AMD Ryzen 7 2700X

AMD Ryzen 7 2700X

AM4, 3.70GHz, 8-Core
219 évaluations
/>
Non disponible pour le moment et aucune date de livraison prévue.
Article 8358821
Partager

Description

Le processeur AMD Ryzen 7 2700X 8 cœurs appartient à la deuxième génération de microprocesseurs basés sur l'architecture "Zen". Avec les processeurs "Zen+" de la série Ryzen 2000, AMD poursuit le succès...

Spécifications

Spécifications principales

Famille de processeur
Ryzen 2nd Gen
Nombre de cœurs de processeur
8
Fréquence Turbo maxi
4.30 GHz
Max. TDP (Enveloppe thermique)
105 W

Rapports de test

90%

Evaluation moyenne 90%

Nombre de rapports de test 3

100%

CHIP Online Seul test

Score au test 100,0% - sehr gut i

Edition 04/2018 - Der AMD Ryzen 7 2700X setzt sich in fast allen Benchmarks an die Spitze und zieht in unseren Tests auch beim Gaming mit Intel gleich. Aber nicht nur wegen der herausragenden Leistung ist er ein exzellenter Prozessor: Auch dank aggressiver Preispolitik, liberaler Mainboardkompatibilität und einem tollen Kühler liefert AMD ein hervorragendes Gesamtpaket ab. Unsere Kritikpunkte halten sich in engen Grenzen: Da der Hersteller auf eine eingebaute Grafikeinheit verzichtet, benötigen Sie eine separate Grafikkarte. Außerdem steigt die erforderliche Kühlleistung von 95 auf 105 Watt TDP. 

  • großartige Performance
  • relativ günstig
  • StoreMI cooles Chipsatz-Feature
  • leicht erhöhte Abwärme
  • keine Grafikeinheit
-

PC Welt Online Seul test

Score au test ohne Note

undefined Logo
Empfehlung der Redaktion

Edition 04/2018 - Beim AMD Ryzen 7 2700X hat der Chip-Hersteller vieles richtig gemacht: Die gestiegenen Taktraten sorgen für eine bessere Gaming-Leistung im Vergleich zur ersten Ryzen-Generation. Die Performance in Spielen ist sogar so weit gestiegen, dass sie sich mit konkurrierenden, teureren Intel-CPUs vergleichen lässt, da die Bildraten fast gleichauf liegen. Geht es allerdings um die Multicore-Leistung, dann ist AMD nach wie vor die aktuell bessere Wahl, auch wenn Intel hier kräftig nachgelegt hat.

Von den versprochenen Energieeinsparungen konnten wir in unseren Tests aber nichts feststellen. Im Gegenteil, unsere Testplattform mit dem 2700X zieht sogar noch mehr Strom als mit dem 1800X vom letzten Jahr. Dafür arbeitet das Ryzen-2-Modell aber deutlich kühler als sein Vorgänger.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den AMD Ryzen 7 2700X beläuft sich auf 319 Euro und liegt damit unter dem Straßenpreis des Intel Core i7-8700K (aktuell rund 325 Euro) - und erfahrungsgemäß pendeln sich die Preise im freien Handel sogar noch niedriger ein. Für die gezeigte Leistung und den Funktionsumfang können wir kaum anders, als dem neuen Prozessor eine uneingeschränkte Empfehlung auszusprechen.
 

  • hohe Multicore-Leistung
  • gute Gaming-Leistung
  • entsperrter Multiplikator
  • inklusive Boxed-RGB-Kühler
  • gestiegener Stromverbrauch
79%

Computer Bild Seul test

Score au test 2,2 - gut i

undefined Logo

Edition 10/2018 - AMD ist zurück - und zwar stärker als zuvor. Die wohldosierten Verbesserungen machen die neuen Ryzen-2-Chips zu Tipps für leistungshungrige Nutzer - und für Sparer: Schon der kleinere Ryzen 5 2600X versorgt Arbeits- und Zockermaschinen mit genug Dampf. Und am neuen Ryzen 7 beißt sich sogar Intel die Zähne aus. Der Leistungssprung gegenüber der vorigen Generation ist aber überschaubar; wer ein System hat, das maximal zwei Jahre alt ist, muss nicht wechseln. 

Accessoires

Populaire

Interfaces thermique (11)

Cartes mères (27)