2180.–

Nikon Z 6 II Body

24.50 Mpx, Full frame
Item 14006545
Share

Description

Whatever the challenges of your next project, the versatile Z 6II mirrorless full-frame camera is the ideal tool to turn your imagination into powerful images faster, sharper and more fluid. This is where...

Specifications

Key specifications

Shutter speed
900 - 1/8000 s
Continuous shooting mode
14 FPS

Returns and warranty

30-day right of return

Unfortunately, we cannot accept a product if it is damaged, incomplete or missing its original packaging.

Dead on arrival (DOA)14 Days Bring-ini
Warranty24 months Bring-ini
Out-of-warranty repairsAvailable for a fee.

Test reports

94%

Average rating 94%

Number of test reports 5

96%

Color Foto Single test

Test score 76,5 Punkte (17 Punkte über Durchschnitt) i

undefined Logo
Kauftipp

Edition 1-2/2021 - Bei der zweiten Generation der Z6 und Z7 hat Nikon Bewährtes übernommen – von den Bildsensoren über das Gehäuse mit Sensor-Shift-Bildstabilisator bis zum OLED-Sucher, der zu den besten seiner Art gehört. Es wurde aber auch mehr verändert, als man auf den ersten Blick sehen kann; dazu gehört die Verdoppelung der Rechenpower und des Zwischenspeichers mit dem Ergebnis einer verbesserten Serienbildleistung. Zudem ermöglicht der Dual-Expeed-6-Prozessor die Gesichts- und Augenerkennung auch bei Videos. Erfreulich ist, dass der Hersteller Anwenderwünsche offenbar ernst nimmt. Bei der Z6/Z7 hatte man noch kompromisslos auf XQD-Karten als Speichermedium gesetzt, was Kritik provozierte. Jetzt gibt man auch der weit verbreiteten SD-Karte wieder eine Chance, natürlich in UHS-II-Variante. Auch beim Objektivangebot ist man auf einem guten Weg – mit derzeit 14 aktuellen Modellen, darunter drei Zooms mit Lichtstärke 2,8. Bis Ende 2021 will Nikon das Sortiment laut aktueller Roadmap auf mehr als 20 Objektive ausbauen. 

92%

CHIP Online Single test

Test score 1,4 - sehr gut i

Edition 01/2021 - Die Nikon Z 6II überzeugte im CHIP Testcenter in allen Disziplinen. Ergonomie und Gehäuse sind erstklassig, und wie schon beim Vorgängermodell gefällt die gestochene Schärfe der Aufnahmen, die selbst bei hoher Vergrößerung kaum rauscht. Das Ergebnis ist eine Profi-Systemkamera, die souverän in die oberen Ränge der Vollformat-Klasse einzieht, und das zu einem attraktiven Preis. 

  • Lange Laufzeit
  • Sehr geringes Rauschverhalten
  • Schnelle Bildserien
  • Kein Selfie-Display
-

Foto Magazin Single test

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 13/2020 - Die beliebte Z 6 hat Nikon ganz ähnlich wie die Z 7 zur zweiten Generation aufgerüstet. Sie bietet eine gute Balance zwischen Sensorauflösung und Geschwindigkeit, die sich für viele Motivbereiche wie Natur-, Sport- und Action-Fotografie eignet und den Preis für eine Vollformatkamera erschwinglich hält. Wer das höhere Tempo und den zweiten Kartensteckplatz nicht benötigt, kann ohne schlechtes Gewissen auf das günstigere Vorgängermodell zurückgreifen. 

Price trend

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over the last 180 days. Learn more