Monopattini elettrici

Empfehlung E-Scooter für mich

Hallo zusammen, Ich hab keine Ahnung davon und komme mit der Riesenauswahl an E-Scooter nicht zurecht und live konnte ich nur mal kurz die Mietscooter in Basel testen, die aber für meine Ansprüche zu schwer sind.Ich brauche somit eure Hilfe und eure Empfehlung, welcher E-Scooter denn zu mir passt.

Ich suche den passenden E-Scooter für folgendes:

>Täglich 2.0 km Arbeitsweg (Asphalt) inkl Mittagspause daheim verbringen => 8 km / Tag reiner Arbeitsweg
>Mein Auto kommt weg, also auch ab und zu mal längere Fahrten zum Einkaufen usw.
>Elektrische Leistung soll von 0 km/h an vorhanden sein ( Keine 'Starthilfe')
>Scooter wird auch bei Regen genutzt und ich möchte keine nasse Hose von den Rädern abbekommen
>Das Gerät soll mir sehr lange dienen und nicht nach 3 Monaten schon defekt sein.
>Wenn alle Geräte ihre Macken haben sollten, dann gerne einen Hersteller, bei dem ich auch Ersatzteile innerhalb weniger Tagen beziehen kann.
>Genug Reichweite, so dass ich den Akku nicht durch tägliches Laden in Mitleidenschaft ziehen muss
>Gewicht!: Da ich keine Abstellmöglichkeit habe, muss der Scooter jeden Abend mit in meine Wohnung in den 3. Stock ohne Lift geschleppt werden. Das heisst, er soll nicht so viel wiegen, dass ich jeden Abend über das Schleppen fluchen muss.
> Muss somit auch klappbar sein
>Ich bin 175 gross und wiege circa 80 kg
>Ich denke mal, Luftreifen wären besser als Vollgummi?Also komfortabler?

Meint ihr, es gibt den 'perfekten' Scooter für meine Bedürfnisse? Wie gesagt, ich hab eigentlich Null Erfahrung mit Scootern. Ich kenn das Sortiment im WWW langsam auswendig, aber ich hoffe auf eure ERFAHRENE Empfehlung, mit welchem ich glücklich werde.

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!
Lieben Gruss Mili
Modificato il 18.12.2019 21:50
8 Follower
So nach etlichen Stunden, gefühlt 10 tsd Testberichten und x Youtube Videos habe ich für mich persönlich eine Auswahl setzen können und zwar Segway Ninebot ES2 Lite ( würde ich wenn, dann mit Zusatzakku betreiben) und den Segway Ninebot G30D.

Nun Frage an euch:

ES2 wiegt knapp 14 kg (Mit 2. Akku)
G30D wiegt knapp 19 kg.

Am liebsten wäre mir der G30D, weil ich den einfach megacool finde.
Aaaaber wieviel machen die 5 kg mehr aus beim hoch und runtertragen jeden Morgen und Abend in die Wohnung? Was ist eure Empfehlung?

Kann man die E Scooter von Segway irgendwo in der Schweiz live im Shop besichtigen bzw auch mal probefahren?

Danke euch!
ich finde die 15kg bei meinem G30D recht heftig. Aber ich trage ihn täglich in den Zug und wieder raus. Durchaus machbar. Wenn du den aber mehrere Stockwerke hochtragen musst, dürfte sich das schnell durch eine Bizepsvergrösserung bemerkbar machen :-). Wiegt ungefähr gleich viel wie ein Velo. ist aber faltbar und kompakter. Der G30D hat eine hervorragende Reichweite. Nur steile Hügel schafft er (wie die meisten Scooter) nur sehr langsam, und manchmal ist Schieben angesagt. Ist jetzt beim Fahrrad auch nicht anders, aber eben.

Noch zu deiner anderen Anforderung: der Motor des Scooters springt bei 3km/h an, wie bei allen Ninebots / Segways. D.h. man muss ihn leicht anschieben - ist aber sehr simpel.

Segway selber verkauft auch noch den ES4 direkt im online Shop und mit Zulassung. Ist aber identisch zum ES2 mit Zusatzbatterie.

Insgesamt würde ich den G30D mit Zulassung empfehlen. Er ist meines Erachtens nach besser gebaut als die ES Modelle, hat eine massiv höhere Reichweite, bessere Bremsen (mechanisch am Lenker und nicht nur durch Tritt auf das Rückblech), Sehr helle Leuchten etc. Ich bin äußerst zufrieden mit meinem. Einzig das Gewicht ist ein Minuspunkt, aber managebar.

Wieso nicht einen INOKIM Light 2 oder Quick 4. Falls Dir letzterer nicht zu schwer ist.
Schau doch mal auf die Seite von KissMyWheels. Haben seit kurzen auch einen Laden in Zürich. Super Auswahl und top Beratung. Führen auch alle Reperaturen aus und haben Ersatzteile vorrätig.

Unisciti a questa discussione scrivendo un messaggio