Vous n’êtes pas connecté à Internet.
Corporate logo
SmartphoneEn coulisse 6180

NewPipe: un YouTube amélioré sur Android

L’appli YouTube sur Android fait preuve de lenteur et manque de fonctionnalités. Un groupe de programmateurs idéalistes a trouvé la parade.

Soyons honnêtes: YouTube sur Android, c’est du n’importe quoi. De nombreuses fonctionnalités, comme vous aimeriez les avoir, manquent à l’appel, et celles qui daignent nous honorer de leur présence rament: par exemple la possibilité d’écrire un message rapidement tout en laissant tourner une vidéo en tâche de fond. Plus de YouTube. En tâche de fond, cette appli se met en mode pause. Sinon, elle a d’autres défauts qui gâchent un peu le visionnage de vidéos.

Heureusement, il existe le projet NewPipe caché dans les profondeurs d’Internet.

Jetons un coup d’œil à cette appli que vous et moi apprécions peut-être plus que Google.

Pas de Google, mais de nombreuses fonctionnalités en prime

NewPipe ne dépend absolument pas de Google. Pas d’API, pas de service, absolument rien. C’est particulièrement intéressant pour échapper à la nébuleuse Google. Et si vous êtes idéaliste, vous y trouverez votre compte. Mais pour l'utilisateur final qui aime soumettre des données en échange de logiciels gratuits, les fonctionnalités sont intéressantes.

L’écran principal Newpipes

L’appli du groupe de volontaires répondant au nom de Team NewPipe réussit là où l’appli YouTube se plante. Elle est rapide. Ultra rapide. L’appli n'a pas besoin de charger des bibliothèques et d'autres composants qui alimentent la «pieuvre de données». Résultats des courses: une rapidité qu’on ne retrouve pas sur YouTube.

Et pour cause, NewPipe envoie uniquement vos demandes au site de YouTube, ne transmet aucune donnée télémétrique ni rien pouvant dévorer la bande passante. En d’autres termes: requête envoyée à YouTube, réponse reçue de YouTube. Ni plus ni moins.

NewPipe envoie uniquement la requête à YouTube, et aucune autre donnée

Team NewPipe a développé une application prenant en charge la lecture en arrière-plan: vous pourrez donc visionner votre émission préférée tout en écrivant votre message WhatsApp.

Grâce à cette fonctionnalité, fini le double écran proposé par certains constructeurs. Vous pouvez écouter de longs remix de DJ tout en utilisant votre smartphone comme bon vous semble.

Outre les fonctionnalités de YouTube, il en existe également tout un tas:

  • choix de lecteurs sur lesquels lire les vidéos
  • téléchargements vidéo
  • téléchargements audio
  • visionnage de vidéos Kodi
  • recherche sur YouTube dans une langue spécifique
  • limites d’âge pour le visionnage de certaines vidéos
  • assistance Orbot/Tor
  • création de listes de lecture vidéo
  • prise en charge de SoundCloud
  • défilement vers le haut et le bas sur l’écran de la vidéo pour régler le volume

La fonction de lecture d'arrière-plan ressemble à celle d’autres appli de streaming

Et ce n’est pas fini. Voici les autres fonctionnalités sorties en avril 2018:

  • visionnage de retransmissions en direct
  • diffusion de vidéos via UPnP et Cast
  • affichage de commentaires

Tous les paramètres de NewPipes

C’est plutôt cool, non? Et enfin la dernière étape: l’installation.

Comment installer NewPipe

Comme NewPipe ne nécessite aucun composant Google, l'application n'est pas disponible sur le Google Play Store. Mais elle est disponible sur le Free and Open Source Software App Store (FOSS) appelé F-Droid. Ou sur Sideload.

Est-ce que je recommande l'installation de NewPipe? Évidemment, sinon, je n’écrirais pas ça. Dépêchez-vous de l’installer sur votre téléphone. Voici un guide rapide, que j'ai créé lors de l'installation de NewPipe sur le Huawei P20 Pro. Vous trouverez facilement l’option «sources inconnues» sur n'importe quel autre téléphone Android.

Solid Explorer ne coûte que quelques francs

Personnellement, j’utilise l’appli Solid Explorer. Après 14 jours, elle est payante, mais je n’ai jamais regretté cet investissement pendant les deux ans où je l’ai utilisée.

  1. Installer Solid Explorer
  2. Aller dans Settings
  3. Security
  4. Install Unknown Apps

On peut y définir les applications autorisées à installer des applis. Autoriser Solid Explorer à installer des applications. Ensuite, il suffit d’installer NewPipe.

  1. Télécharger APK NewPipe. Vous verrez toujours un lien APK. Il contient l'application
  2. Trouver NewPipe dans le dossier de téléchargement de Solid Explorer
  3. Installer l’appli

Et c’est tout. Il ne vous reste plus qu’à profiter de vidéos rapides.

User

Dominik Bärlocher

  • Senior Editor
Journaliste. Auteur. Hackers. Je suis un conteur d'histoires à la recherche de limites, de secrets et de tabous. Je documente le monde noir sur blanc. Non pas parce que je peux, mais parce que je ne peux pas m'en empêcher.

Commentaires 61

3000 / 3000 caractères

User ch_schudel

Danke =), sowas habe ich schon lange gesucht.

18.04.2018
User Anonymous

Und für was genau braucht man denn nun Solid Explorer? Ich konnte die APK auch problemlos so runterladen und installieren.

18.04.2018
User Spl4tt

Das funzt aber nicht immer oder bei jedem phone so..

23.04.2018
Répondre
User engeliii23

Spannend, wie digitec aktiv dabei hilft, gegen die ToS von Youtube zu verstossen..

18.04.2018
User engeliii23

youtube.com/static?gl=GB&te...
Abschnitt 5.C

18.04.2018
User TimeWalker

Nachdem die mal einen Bericht über Piraterie Addon auf Kodi und wie man das installiert schrieben, überrascht mich dies auch nicht mehr.

18.04.2018
User ChromeMystic

Wie stark eine solche ToS gültigkeit hat in der Schweiz ist immer fragwürdig. Und das Risiko, dass Youtube dich bannt, weil du die app benutzt ist eher gering. Wenn dann blockieren sie die app. Ausserdem wären viele der Features ja in Youtube erhalten, aber können in der Schweiz nicht genutzt werden.

19.04.2018
User schoenbaechler.lukas

Würde ich gelten lassen, wenn Youtube Red auch in der Schweiz verfügbar ist. So ist es momentan die einzige Option Youtube anständig zu nutzen.

19.04.2018
User engeliii23

Die einzige anständige Version Youtube zu benutzen, ist, wie sie von der Herstellerfirma designed wurde. Feature-Requests und anliegen sind dieser mitzuteilen, bzw. Bewilligungen einzuholen, ein "Ihr seid scheisse, deshalb suche ich eine andere Lösung, welche trotzdem eure Platform gegen euren Willen benutzt" ist einfach frech, ich hoffe dies wird unterbunden.

Stattdessen empfehle ich all den schlauen Köpfen ihre eigene Platform mit all den Verbesserungen zu realisieren, anstelle zu jammern.

20.04.2018
Répondre
User bumi84

Eine schnelle, komfortable YT App finde ich toll.. ABER: bei mir läuft alles über Abos, Library und Accounts. Den für mich interessanten YT-Content habe ich abonniert, also bringt mir die App nichts, wenn ich keinen Abofeed habe.

Von daher für viele User nutzlos

18.04.2018
User amohler72

Dann wäre vielleicht OGYoutube was für Dich. Mu sman soviel ich weiss mittels APK installieren.

18.04.2018
User Anonymous

Ich würde eher Youtube Vanced empfehlen. OGYoutube ist völlig veraltet

18.04.2018
User bossgi

ich habe newpipe gerade getestet, du kannst abos importieren...

18.04.2018
User MakeAppsNotWar

Und dabei schön gegen die Terms of services verstossen, denen ihr bei YT zugestimmt habt

19.04.2018
User Anonymous

NewPipe hat ein eigenes Abo-System. Du kannst nach einen Youtube-Account suchen und dann in NewPipe «abonnieren» klicken. Die Abos werden dann im zweiten Tab der Startseite angezeigt und wenn du dort auf «Neuigkeiten» gehst, ist es ein Feed der Videos aller Accounts, die du abonniert hast.

21.04.2018
Répondre
User donchuanism

Naja keine schlechte Lösung, geht aber besser: Youtube Vanced von xda. Die App ist die Originale Youtube-App mit erweiterten Features und demselben Google-Account. Einfach .apk heruntaden und installieren. Zuerst die App selber, dann microG. Bedankt euch später :)

18.04.2018
User TIBV-Einkauf

cooooll!

19.04.2018
User Anonymous

Vanced ist eleganteste Lösung...
Am besten als Magisk-Mmodul systemless installieren...
forum.xda-developers.com/an...
aber hat leider keine Download-Funktionen...

20.04.2018
Répondre
User Nemexe

Vielen Dank für den guten Artikel. Gleich mal ausprobieren.

18.04.2018
User zilti

NewPipe gibt's übrigens auch über den F-Droid "store" :) Und bei den Dateimanagern bin ich Riesenfan von "fx". "Solid Explorer" kannte ich aber noch nicht, werde ich mir ansehen.

18.04.2018
User Gipihippi

Geil xD

18.04.2018
User C.Laghi

Bei mir klappt das alles nicht. Die App läuft nicht im Hintergrund. Mach ich etwas falsch? Habe alles wie beschrieben ausgeführt.

20.04.2018
User Anonymous

Endlich mal wieder ein cooler Beitrag!
Habe bei mir schon lange alle Apps von Google entfernt, alle! Kein PlayStore, kein YouTube und auch sonst keine der anderen Google Apps!
F-Droid ist genial, OpenSource und bietet allerlei Alternativen zu jedem Bedarf!
Kann daher NewPipe wärmsten empfehlen.

18.04.2018
User chevynator

Finde die App gut. Abo Funktion wäre mir aber schon sehr wichtig. Zumal ja auch die Youtube App das von sich aus schon unterstützt (Youtube Red Abo). Google will halt Youtube Red Abos verkaufen, darum sind gewissen funktionen nur da enthalten.

18.04.2018
User Blaas38

NOISIA? SUPERNICE!

18.04.2018
User DaVuci

Ich empfehle OG Youtube. Popup möglich, Wiedergabe im Hintergrund, Downloads usw. ;)

19.04.2018
User parzifal_

Danke für diesen Hinweis. Grade die Option ein längeres Video mal auf die Schnelle für späteren Genuss runterzuladen fehlte mir in der YT App immer.

19.04.2018
User AtomV8

Wenn's ein bisschen aufwendiger sein darf (lohnt sich aber): Magisk flashen (Systemless Root) -> Magisk Manager öffnen -> YouTube Vanced installieren (gemoddete YT-Version mit ad-block, background playback, dark theme). Eigentlich die gratis YouTube Red Experience :-P

19.04.2018
User AtomV8

Ich merke gerade: Es geht auch sehr viel einfacher. Einfach mal YouTube Vanced googeln. Geht auch ohne Magisk.

19.04.2018
Répondre
User jaceneliot

C'est un peu nul si on peut pas connecter son compte youtube aucun intérêt.

28.04.2018
User Anonymous

Wer noch mehr wissen will, wie man ohne Google auskommt, hier ein toller Beitrag von einem IT-Sicherheitsexperten, der wirklich was von seinem Metier versteht, der soll mal im Suchbrowser (duckduckgo.com nicht google.com) nach Mike Kuketz suchen. Da wird man fündig. :-)

18.04.2018
User mihovilmilic

Danke

18.04.2018
User batthomas

Wer ein besseres aber vollständiges YouTube möchte, dem empfehle ich OGYouTube.

19.04.2018
User Dmark_One

Geil!! Funktioniert auf meinem Blackberry Passport wunderbar. Zeugt von sauberer Programmierarbeit. Background-Option läuft tadellos. Einzig die Pop-up Option bindet sich nicht nicht in die BBOS Umgebung ein; wäre doch etwas sehr viel erwartet, dies im Ecosystem von BBOS reinzumergen.

20.04.2018
User witold.baryluk

Hmm. I do have over 100 subscriptions on my YouTube account. Would be nice to be able to export all of them from YouTube and load into NewPipe somehow.

23.04.2018
User adrianparaschiv

Merci quand même même si je l'utilisais déjà depuis quelques temps mais le geste de partager l'information est très sympa

25.04.2018
User blackgecko

Tolle App. Was leider noch fehlt ist die Möglichkeit bei neuen Videos eines Kanals Notifications zu erhalten. (Abos können als Lesezeichen gekennzeichnet werden). So muss man halt trotz auf Google per Mailnotifikation ausweichen.

25.04.2018
User tatane68

SUPER!!! Merci beaucoup pour l'info.
C'est effectivement plus rapide...

26.04.2018
User s06453120

SplitScreen: Im Hintergrund weiterlaufen lassen und eine Message schreiben:
Youtube Video starten, den Multitask-Button (Quadrat) gedrückt halten, die Messaging-App aus den zuletzt geöffneten Apps auswählen oder per Home-Button und tap aufs icon starten. Viel Spass mit Android Bordmitteln!

26.04.2018
User Leo Rager

Wird das auch auf iOS kommen? Will this also be available on iOS?

03.05.2018
User pathengart

Iinteressant ja, aber dann lackt die app aber wieder den Funktionen die für mich mittlerweile muscle-memory sind, Z.b. dass ich aus dem video in die app raus TABe" und in meinen abo-feed scrollen kann während das video in der unteren rechten ecke weiter läuft.

Ich meine es ist extrem cool, dass ich das video als overlay über alles andere habe und dass ich das video im Hintergrund weiter hören kann.

Deswegen werde ich sie höchst wahrscheinlich nur für Musik und podcasts nutzen.

06.05.2018
User Phipel

Danke für den Beitrag und das ich jetzt endlich eine .apk habe damit ich eine Video im Hintergrund schauen kann weil folgendes Szenario:
Du kochst essen alleine und willst dich dabei irgendwie unterhalten.
Auf Twitch läuft kein guter Livestream (Backgroundplay ist da ja schon vorhanden...) + möchtest deine kcal tracken oder z.B. clas of clans spielen. Dann fällt dir aber ein Youtube hat kein Backgroundplayer doch mit dieser App ist jetzt das Problem gelöst und du kannst dein Lieblings BiBi Video schauen! ;)

14.05.2018
User owi99

"Sind wir ehrlich: YouTube für Android ist irgendwie Müll." seit wann ist das nur Android und nicht allgemein die Youtube App? Welche Vorteile hat die Apple Youtube App denn bitte?

14.05.2018
User G-unit88

ich habe es getestet war am anfang zufrieden, danach habe ich gemerkt, dass bei gewisse Auflösungen kein Ton kommt wen man das gedownloadete Video abspielt. Habe das App gelöscht. Schade sonst wäre es sicher sehr gut.

19.04.2018