Vous n’êtes pas connecté à Internet.
News

Digitec élimine les frais supplémentaires pour les paiements par carte de crédit

Dès maintenant, tous les clients digitec qui paient par Visa, MasterCard, cartes Maestro étrangères ou Diners Club, ne paient plus de frais supplémentaires.

Bonnes nouvelles pour nos clients: dès maintenant, tous les frais supplémentaires pour les paiements par Visa, MasterCard et Diners Club sont supprimés. De plus, non renonçons également à percevoir des frais pour le paiement avec des cartes Maestro étrangères dans nos succursales.

Avant que la question ne soit posée: non, notre assortiment ne devient pas plus cher pour autant. Cette mesure a été prise suite au souhait récurent de nombreux clients. De plus, elle est l’aboutissement de négociations fructueuses avec nos prestataires de services de paiement.

Dès maintenant, les options de paiement suivantes sont exemptes de tous frais chez digitec/Galaxus:

  • MasterCard
  • Visa
  • Maestro
  • Postcard
  • Paiement anticipé
  • Migros Bank
  • TWINT
  • V Pay
  • Diners Club
  • Paiement sur facture pour les clients professionnels et les institutions publiques
  • Paiement en liquide dans nos succursales

Malheureusement, nos coûts sont encore trop importants pour les moyens de paiement suivants et nous ne pouvons pas encore les supprimer. Mais, nous y travaillons!

  • PayPal
  • PostFinance E-Finance
  • Paiement sur facture pour les clients particuliers

Vous trouverez tous les détails concernant le paiement des commandes ici.

Nous nous réjouissons de votre prochaine commande.

User

Alex Hämmerli

Chez digitec et Galaxus, je suis responsable de l'échange avec les journalistes et les blogueurs. Les bonnes histoires sont ma passion; voilà pourquoi je suis toujours à la page.

Commentaires 193

User fabi96

Hahaha "auf vielfachen Kundenwunsch hin". Ihr dürftet das gemäss Weko seit August 2015 nicht mehr tun...

22.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User glarotech

....

22.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User fabianscherrer

"Die Wettbewerbskommission (Weko) erlaubt auf den 1. August 2015, dass Kreditkarten-Anbieter den Händlern Zuschläge für das Bezahlen mit Kreditkarte verbieten können. Viele Konsumenten denken deshalb, Kreditkarten-Zuschläge seien neuerdings verboten und kämen nicht mehr vor."

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Die Dumpfbacken hier freuen sich, wenn die Kreditkartenfirmen die hohen Gebühren wieder auf alle abwälzen können...

Was sich nach politischen Lobbying der Kreditkartenfirmen geändert hat, ist, dass diese es den Händlern wieder verbieten können, andere Zahlungsarten günstiger anzubieten. Das ist alles andere als gut für die Konsumenten. Vorher hatte man wenigstens die Wahl.

Und dass die Gebühren nicht auf den Kaufpreis geschlagen werden, stimmt wohl nur ganz kurzfristig.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User KingRaven90

Wenn dies wirklich seit 2015 verboten wäre könnte digitec das niemals 2 Jahre weiter betreiben, soweit ich weis ist die Gesetzgebung immer noch nicht ganz durch bezüglich Kreditkarten-Kommission und somit immer noch nicht ganz Verboten :-) Pünktlischiesser ole^^ aber ist hald so Menschen müssen immer unzufrieden sein und motzen seit Froh das digitec dies endlich kostenfrei anbietet XP. Greez KingRaven90

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User KingRaven90

und Anonymus hat recht ist eher ein Nachteil für den Kunden da diese 2% jetzt irgendwo anders eingeholt werden müssen. eigentlich ist es eine Frechheit das die Kredit firmen doppelt abkassieren, 1 beim Kunden mit den jährlichen Beiträgen und 1x im Laden da sie dort das Geschäft ausnehmen

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User m-4

NO DISCRIMINATION RULE...aber schmückt euch doch mit den Loorbeeren...

22.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Machen sie.. und zurecht. Hätte Digitec denn diese Gebühren zahlen sollen weil Kunden zu Faul sind es abzuholen und unbedingt mit KK zahlen müssen?
Und nicht 1-2 Tage länger darauf waren wollen? Hätte geheissen dass sie die Preise Raufnehmen müssten. Geht nicht ganz auf. Wenn man mit KK zahlt dann war es schon immer so dass es Gebühren gibt und wir bei vielen noch so sein.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User br4sco_dj

Nur wenn Firmen etwas tun, macht es dies nicht automatisch richtig. In dieser Angelegenheit sehe ich Digitec nicht als noblen Gönner, jedoch sind sie bei weitem nicht die einzigen die diese ursprüngliche Praxis betrieben haben. Ob diese 2% jetzt wo anders eingetrieben werden müssen, ich weiss es nicht. Stellt sich die Frage ob das über die Marge abgefedert werden kann, im Sinne des Kundendienstes.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Br4sco_dj: Wir sind uns ja nicht so Märkte mit funktionierendem Wettbewerb gewöhnt (zumindest nicht, wo Oligopolisten wie die Migros und Coop oder unsere Grossbanken ihre Finger drin haben), aber wo es einen funktionierenden Wettbewerb gibt, ist schadet die Regelung der Kreditkartenfirmen auf jeden Fall den Konsumenten, die werden am Ende bezahlen. Das ist Ökonomie-1x1. Es ist traurig, dass viele Leute das nicht verstehen.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Übrigens: Digitec gehört seit kurzem der Migros. Das erklärt vielleicht, wieso die Firma so unkritisch ist gegenüber den Kreditkarten-Unternehmen. Grossunternehmen bekommen dort bessere Konditionen. Die kleineren Konkurrenten zahlen mehr Kreditkartengebühren und sind dann weniger konkurrenzfähig. Passt gut in die Strategie unserer Quasi-Monopolisten Migros und Coop.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User KingRaven90

Denkt doch einfach einmal nach: kreditkarten sind ein Kreditgeschäft = Logisch das irgendwer da mehr verdienen muss oder lehnt Ihr euer Geld einfach jedem fremden Gratis? ist dies so schwer zu verstehen? gebe anonymus oben komplett recht, es wird uns mehr schaden als helfen also im bereich von klein unternehmen usw.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User begg2k10

fehlt irgendwie nur noch die E-Rechnung...die ist bis heute nicht in eurem Sortiment....ok mit Paymit auch etwas hinfällig...würde das aber trotzdem nutzen...

22.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

E-Rechnung wäre natürlich sehr bequem.
Also, wenn ich es mal ganz eillig haben sollte, dann werde ich es auch mit der Kreditkarte versuchen.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User jeevanandk

Rabatt bei Vorauskasse und Barzahlung wäre doch jetzt eine sehr gute Idee! (Spass muss sein!)

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Deville_TGR

Einverstanden, die Kreditkartengebühren wurden ja nicht aufgehoben, nur versteckt.

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User claudenobs

kein Spass sondern bitterer ernst. Sonst zahlen einfach alle 2% versteckt mehr.

06.09.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User jeevanandk

Claudenobs aber Bargeldtransport und -sicherung kostet auch was. Meist sogar mehr als KK. Auch bei Vorkasse muss eine Buchhaltung arbeiten. Willst du wirklich Konditionen die genau die Kosten decken, haben wir ein Gebührendschungel wie vor 10 Jahren! Nein danke.

07.09.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User derdeefn

E-Rechnung für Privatkunden? Fändi geil.. :)

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User sniper8952

Hoffentlich kommt das noch! Digitec bitte setzt das um! Bei einer anderen Elektronic Firma ist das bereits möglich! :-)

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User david.steiner

E-Rechnung oder SOFORT-Überweisung als Sahnehäubchen ;)

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User marwin79

Lasst die Finger von SOFORT. Schon mal überlegt wie das funktioniert? Ihr lasst jemanden, den ihr nicht kennt in euer eBanking einloggen. Die können alles sehen und beliebige Zahlungen auslösen. Dass sie das nicht machen, ist reines Vertrauen in jemanden den ihr nicht kennt.

27.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User panchen1

Dürftet ihr eh schon ewig nicht mehr verlangen

28.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User the_spacehiker

Finde ich nicht gut. Lieber tiefe Preise und die die mit Kreditkarten zahlen (mache ich auch manchmal) sollen die Gebühren selber bezahlen.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Nun werden die Gebühren von allen bezahlt. Schade für den preisbewussten Kunden der jetzt Kreditkarten subventionieren muss.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User thatvetguy1

ja und das ganze so zu formulieren, dass wir _froh_ darüber sein müssen, ist ja noch das i-Tüpfelchen :-)

25.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User noscreen

Denkt ihr Bargeld ist für Händler kostenfrei?

28.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User thatvetguy1

Nein, natürlich nicht. Kreditkarten verursachen auf Händlerseite aber auch noch Kosten, es sind nicht nur die Gebühren der Unternehmen. Weiss aber nicht ob sich das ausgleicht bzw. dann müsste man evtl. auch die Beratungsleistung im Shop verrechnen. Etc, etc. dann wird es kompliziert... im Endeffekt ist es vll sogar gerechtfertigt, ist aber halt trotzdem eine Benachteiligung für Bar- und Vorkasse-Zahler, da diese jetzt diese Kosten mittragen, egal was der Herr von der Marketingabteilung sagt...

29.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User canziani

Was ich bis heute nicht begreifen kann ist, dass das Bargeld bezahlen im Shop mit dem Ganzen drumherum ( Kassen, Wechselgeld, Security, auf die Bank bringen, Angestellte, Ladenlokal usw) nicht teurer sein soll als Kreditkarten mit Gebühren im Onlineshop. (oder auch PayPal ).

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User TheRev

@Digitec
wieso könnt Ihr Gebühren auf Rechnung für Privatpersonen, welche schon lange Kunde sind nicht auch abschaffen? finde das echt schade und verleitet mich oft bei jemand anderem zu bestellen, da diese ohne Rechnungsgebühr teilweise günstiger sind als ihr.. :( -- PS: Bin langjähriger Kunde..

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Anonymous

Ich verstehe die kosten bei der Postcard nicht. Im Webshop soll es kosten, im Laden aber nicht? Ich kann bei diversen anderen sehr grossen Shops mit der Postcard (Postcard oder E-Finance) bezahlen ohne Gebühren. Zudem sind die 5.- pro Bestellung einfach eine Bodenlose Frechheit!

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User patrickbrä

Am besten zahlt ihr die seit 2015 ergaunerten Gebühren allen gemolkenen zurück. Dann gibt's auch ein "gut gemacht"!

22.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Dezphere

Rückzahlung wäre natürlich wünschenswert.. für mich wäre auch ein Gutschein ok

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Die Gebühren wurden bezahlt. Jetzt sind diejenigen benachteiligt, die bar oder mit einer günstigeren Zahlungsart bezahlen - dank unseren käuflichen Politikern und dem Lobbying der Kreditkarten-Gesellschaften.

Es ist blauäugig zu glauben, dass die Preise nicht steigen, wenn es keine Unterschiede mehr gibt im Preis, wenn man eine günstigere Zahlungsart wählt.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

"ergaunert" scheinbwar weiss jemand nicht was "Gebühren" bedeutet.. und dass Digitec die nicht selber einkassiert.. Hauptsache mal hier rein schreiben.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Klar die Kunden gemolken. Hauptsache die Leute riechen Geld.
Euch ist schon klar dass noch seeehr viele die KK Gebühren haben oder?
Nicht jeder hat Lust für die Faulheit der Kunden zu bezahlen.
In Restaurants ist das noch Standard.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User br4sco_dj

Was für eine Faulheit Farcilio? Es ist eine Zahlungsmöglichkeit. Die Frage ist wer darf was dazu erheben... wo ist dein Problem wenn ich mit Maestro oder mit KK zahle? Weil ich nicht das Risiko von Bargeld tragen möchte, nennst du mich faul? Sehr interessante Argumentation.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User xTesla1856

Fehlt nur noch der Erlass bei Kauf auf Rechnung

22.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User usystems

Dazu müssten die Leute auch zuverlässig zahlen. Da diese viele nicht tun ist die Bearbeitung nun mal teurer und dazu bekommt das Geschäft auch noch das Geld später. Nur logisch, dass es hier einen Aufschlag gibt.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User reecube

Sie könnten auch ein System in Erwägung ziehen, dass jeder 10% des gesammten Betrags welcher er bei Digitec bestellt hat, kostenlos auf Rechnung bestellen kann sobald dieser 1'000.- CHF überschreitet oder etwas in diese Richtung. Und wenn halt mal eine Rechnung nicht pünktlich bezahlt wird, wird dieses Privileg wieder aufgehoben. Aber ich z.b. bestelle seit mehr als 5 Jahren sehr regelmässig bei Digitec und habe immer pünktlich bezahlt.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User usystems

Man könnte auch Gutscheine erstellen, sofern man rechtzeitig bezahlt. Gäbe sicher Möglichkeiten.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Man kann ja für Bestandeskunden dies anbieten. Bei PCP ist z.B. Zahlung auf Rechnung möglich, solange keine offene Rechnung existiert. Das finde ich persönlich ein super System für beide Seiten.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Mr.Shin-Chan

Pünktlich zahlen oder nicht.. Bei kauf auf Rechnung hat die Firma das Geld halt doch noch nicht, auch wenn ihm das zu steht. Pünktlich zahlen tut man mit Bargeld. Ich kaufe auch oft auf Rechnung und bin mir den Aufpreis bewusst, dieser wird von Digitec auch sehr offen angezeigt. Wenn ich etwas erst nächsten Monat in meine Finanzen einplanen kann aber das Produkt jetzt schon bekomme, ist es mir oft auch wert.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User bkeleanor

Ich habe sowieso Gebühren bei allen Kreditkarten Zahlungen, deshalb benutze ich diese sogut wie nie. Vorauszahlung via E-Banking ist immer noch mein Weg.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Anonymous

Haha, die Preise sind in den letzen Monaten (resp.seit der übernahme durch Migros) konstant gestiegen. Zumindest im Verhältnis zu den andern Anbietern. Nun kann man sich die Gebühren leisten und wir sollen alle dankbar sein ?

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User ChriZ86

Zugegeben ist mir auch aufgefallen. Sasmung Galaxy S7 erst 499 dann 449 dann wieder 499 jetzt 479. Mhm bedenktlich ... und die 449 war kein Sondernagebot, das war nämlich im Dezember, wo es noch knapp 600 gekostet hat

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User nsth

Digitec hat Tagespreise daher kommt es immer wieder vor das sich die Preise für Produkte ändern.
Migros hat keinen Einfluss auf die Preise von Digitec Galaxus.

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Ich finde es lustig, dass es Menschen gibt die behaupten, dass seit der Übernahme die Preise gestiegen sind, weil mal ein Produkt teurer ist als bei der Konkurrenz. Die Preise sind abhängig vom Einkaufspreis und anderen Faktoren, das sollte Grundwissen eines jeden sein. Ich glaube nicht an eine Weisung von Migros, welche sagt: "Ihr müsst teurer werden". Dies wäre bei der grossen Konkurrenz doch eher kontraprotuktiv und in dem Marktumfeld mehr als doof.

31.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User ChriZ86

Ähm entschuldigung. ich habe bei keinem Anbieter gesehen wo die Preise im 100 Franken Berreich schwanken und zwar nur deswegen überrascht. Das Digitec von Migros übernommen wird, habe ich garnicht mitbekommen, aber so wäre es mir wurscht. Jetzt bin ich ein bisschen schlauer ;-)

01.06.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Anonymous

Kreditkarten bitte auch erst dann belasten wenn die Ware bei euch das Lager verlässt, insbesondere bei Vorbestellungen....

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User trudler0

Und dann merken, dass ein Geldabzug nicht (mehr) möglich ist, weil z.B. das Konto überzogen ist.

25.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User prim-o-o-sqw

Trudler0: Bei Kredikartenbestellungen, die erst bei Auslieferung belastet werden, wird der Kaufbetrag auf deinem Kreditkonto blockiert - deine Limite wird also für eine bestimmte Zeit (meist 14 - 30 Tage) um den Kaufpreis gemindert.

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User br4sco_dj

Aber wo wird denn in Zukunft die "obligate" Gebühr erhoben wenn die Rechnung an Private nichts mehr kostet??

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Es werden - entgegen der Zusicherung - am Ende alle mehr bezahlen.

Der Computer-Teile-Markt ist einer der wenigen in der Schweiz, wo genug Wettbewerb herrscht. Die neu Muttergesellschaft von Digitec - die Migros - operiert in einer Branche, wo wir Oligopolisten haben. Dort fokussiert man sich darauf, wie man dem Konsumenten am meisten Geld aus der Tasche ziehen kann. Anstatt Wettbewerb bei Preisen stellt man zu viele Läden auf.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User br4sco_dj

Gebe ein Stück weit recht - die Preislage ist was Elektronik betrifft sehr Wettbewerbsfähig. Und trotzdem - ist es nicht im Sinne einem Anbieter die Zahlung so einfach und reibungslos wie möglich zu gestalten, und die Kosten einfach in die Marge "einrechnen"? Ich behaupte trotzdem dass die Margen in der Schweiz trotzdem noch gut genug sind um gesunden Gewinn zu machen. Aber eben - Service steht eben nicht immer an vorderster Stelle in der CH (soll jetzt nicht negativ auf Digitec gemeint sein).

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Br4sco_dj: Wenn man die Kosten in die Marge einrechnet, dann zahlen einfach alle für die komfortabelste Variante. Mir wäre es lieber, man hätte die Wahlmöglichkeit. Dass die Kreditkarten-Firmen das in ihren Verträgen verbieten wollen, spricht wohl Bände.

Am besten wäre eine günstige Zahlungsart, die gleich schnell ist wie die Kreditkarte. Twint ist so etwas. Aber wenn die Grossbanken sich hier "zusammentun" und die Konkurrenten gleich aufkaufen, wird das am Ende wohl kaum sehr günstig...

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Spacefrog1967

Wieso sollten Paypal Gebühren höher sein als Visa/Mastercard? Ihr habt doch bei allen dreien den gleichen Zuschlag erhoben......

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Moriggl

Ich denke das ist so, da PayPal auch einen Anteil vom Betrag haben möchte. (Ist bei jeder Zahlung via PayPal)

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Das Risiko von PayPal Transaktionen ist höher, da jeder Idiot Rückbuchen kann. Und die paypal gebühr ist ein bisschen höher als die von den KKs

28.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User thatvetguy1

S.g. Herr Hämmerli,
könnten Sie zu diesem Satz Stellung beziehen: "Bevor die Frage aufkommt: Nein, unser Sortiment wird dadurch nicht teurer". Das würde bedeuten, dass die durch die KK-Gebühren entstehenden Kosten nicht durch den Produktverkauf gedeckt werden, sondern durch was?

25.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Krono

Das frage ich mich auch...

25.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Alex Hämmerli

Grüezi Thatvetguy1. Danke für Ihre berechtigte Frage. Wir konnten die Gebühren senken, weil wir mit unseren Zahlungsdienstleistern neue Konditionen ausgehandelt haben. Die verbleibenden Kosten kompensieren wir durch mehr Effizienz an anderen Stellen.

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User thatvetguy1

Vielen Dank für die Antwort! Dann quersubventionieren die Bar- und Vorkassezahler also nur einen Teil der alten Gebühren der Kreditkartenzahler. Das ist doch zumindest etwas...

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User daniel

Alleluja! Digitec is the best!

I'm very very very satisfied from your incredible offer and service!

Much Love from Ticino

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Grigala

Finally! I was using Advanced payment option just because of that, now I can freely switch back to MasterCard! Thanks!

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User KonzoomEntenschutz

Das heisst, dass wer mit Vorauszahlung bezahlt nun die Kreditkartengebühren mitträgt?

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Anonymous

Da kontaktloses zahlen ebenfalls funktioniert, dürfte auch Apple Pay funktionieren.

22.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User stefanozurich

Das sind dock komplett eigenständigen Systemen? Kontaktlos ist doch mit einem NFC Chip und Apple Pay über Bluetooth.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Apple Pay ist auch NFC

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User ariftalas

Yessssssss ça c'est bon ca va me pousser a consommé ca hihihih

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Peskarik

Endlich! Wäre längst fällig gewesen eigentlich.

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Rathos

Sind die kosten bei E-Finance echt so hoch? :/ Zum Glück habe ist jetzt auch ne MasterCard xD

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Anonymous

30 Tage Zahlungsziel wäre auch zeitgemäßer. Und E Rechnung. Und ich verstehe nicht, warum man nicht auf Rechnung zahlen kann, wenn ich mein Paket zb bei migrolino abholen will.

25.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Krono

Aber wie wird das denn nun finanziert?

Ausserdem zahle ich schon lange mit Twint oder Vorauskasse. Ich besitze nicht mal eine Kreditkarte, für was auch? Man zahlt nur und hat keine Vorteile.

25.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User chrholder

Zusatzversicherung oder Umsatzbonus auch schon gehört?

31.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Krono

Zusatzversicherung bringt kaum was.
Umsatzbonus ja auch nicht: Verringert nur die sowieso schon unnötigen Kosten.

01.06.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User chrholder

Also bei mir übersteigt der Umsatzbonus den Betrag der Kreditkarte und es ist damit nicht nur "eine Verringerung der unnötigen Kosten"...

02.06.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Krono

Schlussendlich zahlt man trotzdem drauf.

02.06.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Ralph.Piguet

Bravo !
Enfin terminé de payer de manière anticipée:
Merci digitec.ch

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User schaerli66

Funktioniert nicht mal.
Obwohl Postfinance aufgeführt wird, werden immer noch 5.- sFr verlangt.
Bestellung abgebrochen. Jetzt reicht es mit Verarschung.

03.09.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Alex Hämmerli

Hallo Schaerli66. Wir im Beitrag oben ersichtlich ist die Zahlung mit Postcard in unseren Shops gebührenfrei. Für die Zahlung mit PostFinance E-Finance verrechnen wir weiterhin eine Gebühr, weil die Kosten für uns derart hoch sind.

04.09.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User TiMESPLiNTER

Vielen Dank. Wurde aber auch Zeit.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Anonymous

Zahlung gegen Rechnung für Privatkunden kostet, für firmen nicht???

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User prim-o-o-sqw

Bei Rechnungen fallen auch Gebühren an. Druck&Versand, Mahnläufe, Inkassoverwaltung kosten Geld. Die Gebühren sind pro Rechnung, nicht in Prozent vom Kaufbetrag wie bei Kreditkarten. Firmen bestellen für höhere Beträge als Privatkunden, also fallen die Gebühren weniger ins Gewicht. Ausserdem haben Firmen eine bessere Zahlungsmoral als Privatkunden.

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Anonymous

Schade, zwei Tage zu spät :) dafür beim nächsten Mal "mit" ohne Gebühren

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User marcomenti

Du kannst die bezahlten Gebühren via Chargebackformular bei Deinem Kreditkartenanbieter einfordern. Die werden sich dann bei digitec schadlos halten. Ob sich der Aufwand für ein paar Franken lohnt, lasse ich mal dahingestellt....

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Jumanji__

Je mehr man die Leute verwöhnt, desto mehr wollen sie. Gibt man den kleinen Finger, nehmen sie die ganze Hand. Zufrieden sind sie aber noch immer nicht. Echt schade, wenn man die Kommentare so durchliest. Ein hoch aber auf die Dankbaren! Ihr seit Helden.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User xtombtz

C'est surtout interdit par la loi d'ajouter les frais de carte aux client depuis fin 2015...

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User hp

Werden dann die Gebühren, die bei der Bestellung von bis heute nicht ausgelieferten Produkten auch storniert. Wäre ja nur fair, da das Produkt, in meinem Fall ein S8+ Duos, zwar bezahlt aber noch nicht geliefert ist.

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Anonymous

Da hat wohl jemand ein Machtwort gesprochen -> ENDLICH

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Marc00

Hallo
finde es gut, dass die Kreditkartengebühren abgeschafft wurden - wobei ich dies irgendwie noch verstanden habe. Dankeschön.
Was ich aber schon früher nicht verstanden habe, ist, wieso man für eine Rechnung >prozentual< draufzahlen muss. Kann mir das jemand erklären?
Danke & schöns Weekend

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User lemanmicro

Twint est une bonne solution :)

25.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User edi.fassler

Die Gebühr hat mich schon länger gestört. Allerdings hat digitec ja meistens den besten Preis. Da ist die Gebühr nicht gross ins Gewicht gefallen. Und der tolle Service ist ja schliesslich auch etwas wert. Ich bestelle so oder so weiterhin bei digitec.

25.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User LeTueurJaune

C'est une bonne idée même, je n'ai pas payé dans une de votre succursales.

J’espère que les frais via e-finance vont baisée ou supprimé car payé via e-finance sur des article de + 250 chf et plus, ça fait mal aux fesses lol

25.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User SwissLinux

Y a-t-il des frais pour la carte Visa de Postfinance?
Gibt es Kosten für die Visakarte von Postfinance?

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Alex Hämmerli

Danke für Ihre Frage. Zahlungen mit Visa-Karten sind neu gebührenfrei - egal welche Bank die Karte ausgestellt hat.

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User matthewdjb

According to what you have written, "invoice payment for business customers" is both now both free of charge, and you've been unable to eliminate the charge. Which is it?

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Alex Hämmerli

Thank you for your question. There was an error in the translation: Invoice payments are free for our business customers, but not for our private customers.

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Anonymous

Sehr schön - Danke dafür.
Das war sowieso immer kompliziert - bei einem teuren Einkauf musste man Zahlungsarten boykotieren die Gebühren in % verlangten und bei einem günstigen Einkauf Zahlungsarten die eine feste Gebühr verlangten. Bei Vorkasse verlor man wieder Tage bis zur effektiven Lieferung.

29.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User tomsobon

Digitec introduced a new business model for purchasingTechnology products. It is maybe time to innovate even further? I'm patiently waiting for BITCOIN to be added in your payment methods! #ToTheFutur

30.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User bajoekem

Das ist doch gut, lieber spät als nie.... und.... mann oh mann haben ein paar Kommentierende Probleme hier... nichts gescheiteres zu tun... furchtbare Meckergesellschaft...

31.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User patrice.descaillot

Très très bonne nouvelle.
Honnêtement cela m'avait freiné pour de potentiels achats.
Maintenant plus d'excuse

31.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Megge1965

Wurde endlich Zeit und war eine Schweinerei. Habt Ihr von den Kreditkartenfirmen eine auf die Finger erhalten? :-)

01.09.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User heinbuch

Wann akzeptiert ihr Bitcon?

08.09.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Alex Hämmerli

Hallo heinbuch. Aktuell haben wir nicht vor, Bitcoins als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

08.09.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Lomat4000

Es wäre mal interessant, ein Bericht zu sehen für was man alles zahlt und wie viel. Daraus folgend natürlich auch gerne, wie die Preise genau enstehen. (Besonders für die eigenen Digitec PCs)

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Die Preisgestaltung von Produkten orientiert sich eigentlich in einer Marktwirtschaft immer daran, was man für das Produkt im Maximum vom Markt erhalten kann. Der Preis soll dabei natürlich über den Einstandkosten inkl. sämtlicher Betriebskosten sein. Wenn das Produkt gefragt ist und die Kunden bereit sind einen hohen Preis zu zahlen, ist auch die Marge besser (Z.B. Apple Produkte).

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User b_bizarro

FANTASTISCH!! ENDLICH!

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User andrebiedermann

Ich bin kein Freund der Kreditkarten-Haie. Bekomme ich nun als EC-Direct-Zahler ein Rabatt, der den Kreditkartengebühren entspricht oder muss ich zukünftig woanders einkaufen?

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User TheRev

Wieso rabatt?
Auf der KK hat man trotzdem noch die %te für die Rechnung..

Aber sonst: Lass dich nicht festbinden und kauf woanders ein! :)

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User andrebiedermann

Wieso Rabatt? Das liegt doch auf der Hand. Die Kreditkarten-Gebühren werden in die Kaufpreise eingerechnet. Jede andere Aussage ist nur versuchte Verarsche! wieso soll ich als Nichtbenutzer versteckte Kreditkartengebühren bezahlen müssen, wenn ich keine Kreditkarte benutze. Darum Rabat! Isch jetzt s'Zwanzgerli abe??

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User TheRev

Lieber Andrebiedermann, ausfällig werden müssen Sie deshalb überhaupt nicht.
Es zwingt Sie niemand, keine Kreditkarte zu verwenden. Aber bei Personen wie Ihnen hoffe ich, dass genau auf diese Benutzer eine Extra Gebühr für Ausfälligkeiten etc. ensteht.
Was Digitec gemacht hat, ist nichts als mit der Zeit zu gehen. Früher oder später machen dies alle so. Was sie machen könnten wäre die Rechnungsgebühren für langjährige Kunden erlassen.. Ansonsten machen Sie es ja eigentlich gut.

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User andrebiedermann

a.) Wo genau bin ich ausfällig geworden? Sie interpretieren da offensichtlich was rein.
b.) Lesen sie die anderen Kommentare, dann sehen Sie dass etliche Leute genau dasselbe Problem sehen wie ich.
c.) Sie lenken vom Thema mit dem vermeintliche Vorwurf der Ausfälligkleit vom Thema ab und schmücken diese mit peinlichen Pseudeo-Argumenten.

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User HalloGruezi

Endlich. Wurde auch Zeit. Aber stellt doch auch noch sicher, dass für Privatkunden e-Rechnung gemacht werden kann.

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User david-cslu

Schade!
Das beschwichtigende "Nein, unser Sortiment wird dadurch nicht teurer" klingt ja gut, aber der Glaube daran fehlt mir. Irgendwoher muss das Geld ja kommen. Und wenns jetzt nicht mehr von den Verursachern (Kreditkarten-Kunden) kommt, dann kommts jetzt halt von allen Kunden.

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User gregorvogel

Fas fast niemand über Kreditkartenanbieter weis: Es gibt viele "kostenlose" Versicherungen. Bei Viseca Beispielsweise: Zusätzliche Garantieverlängerung für 1 Jahr. 30 Tage Diebstahl und Beschädigungsversicherung. 30 Tage Bestpreis-Garantie. etc. Steht auf deren Website.

25.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Anonymous

Ihr würdet besser den Mindermengenzuschlag streichen. Ich kann es irgendwo noch nachvollziehen, wenn man extra etwas beschaffen muss. Bisher diskutierte ich solange bis man es strich. Seither bestelle ich den Grossteil über Microspot oder andere Händer. Selbst Schuld, ich diskutiere nicht mehr!

25.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User parideboni

Ich musste mir die Gebühren immer über meinen Kreditkartenanbieter zurückfordern. Dies hat auch immer problemlos geklappt. Dieser forderte es dann von Digitec zurück. Ich denke Digitec wurde der Aufwand und der Ärger den sie sich mit den Kreditkartenanbietern einhandelten endlich zuviel!!

27.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User B4belfish

Ich bestellte mir einen Gutschein bei für CHF 100 und zahlte mit meiner KK die Gebühr von CHF 2. Später bestellte ich mir das iPhone 7 für rund CHF 1'000 und bezahlte die Gebühr von rund CHF 20. Ich habe eine einfache Frage. Was rechtfertigt die Mehrkosten? Ist doch die gleiche Zahlungsabwicklung.

27.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User chrholder

Die Kreditkartenfirma verlangt auch einen prozentualen Betrag, deshalb steigen auch die Kosten bei höheren Beträgen.

31.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User frtechnology

Lol, vielen Dank, oh grosszügige Digitec, dass ihr endlich nach dem Gesetz handelt. Am Besten, Ihr schafft den Kleinmengenzuschlag auch gleich ab, dann würde ich nicht mehr bei der Konkurrenz kaufen....

27.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User eoleonz

Generelle Frage: wann werden die Gebühren für die Rechnung abgeschafft? Ich kann nachvollziehen, dass die Kosten für die Bonitätsprüfung von Intrum weiterverrechnet werden. Doch damit werden diejenigen Kunden belastet, die Rechnungen pünktlich bezahlen.

28.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Alex Hämmerli

Vielen Dank für Ihre Frage. Hierzu kann ich zurzeit leider nichts kommunizieren.

29.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User JCPC.ch

Wenn die Paypay gebühren abgeschafft werden, mache ich ein kleines Fest :)

22.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Wird wohl nie kommen. Für das verlangt Paypal, auch bei grösserem Umsatz, einfach zu hohe Gebühren.

22.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Fabioking55

PayPal ist und bleibt meine Lieblings Zahlungsart darum kaufe ich immer weniger bei digitec.ch ein ^^ Ist aber leider so würde gerne mehr digitec einkaufen aber die Gebühren sind je nach Produkt viel zu hoch :(

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User chrholder

Ich verstehe nicht, wie man PayPal als das einzige "wahre" Zahlungsmittel betrachten kann. Diese Firma hat in einen gut funktionierenden Markt eingegriffen und mittlerweile wird es als unsicher angeschaut, wenn man eine simple Bankzahlung macht. Und als Verkäufer trägt man das Risiko, dass ein Käuferschutz-Fall zu unrecht eröffnet wird und man am schluss weder Geld noch Ware hat. Ist doch super, oder?

29.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User amine.slim

Bravo, Belle initiative.
Il faudra être vigilant car vous pourriez augmenter vos prix. En tous cas le service est au rendez-vous.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User rene

pas du tout une belle initiative, c'est le lobby des carte de crédit qui interdise cela, le prix sera forcément répercuté sur le client, donc en gros tout ceux qui paie pas par carte ce font arnaquer !

25.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User simonkaehr

Super, jetzt sind wir doch noch im 20then Jarhundert angekommen.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User toenu1970

nö, das war vor über 17 jahren schon vorbei :-)
wilkommen im 21sten jahrhundert

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User flo_1984

cool wäre wenn ihr bitcoin demnächst akzeptiert =)....

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User NullPointerException

yes finally, was about time!
I am a big fan of Digitec/Galaxus, but this was always a thorn in my side! Additionally WeKo prohibited this approach and theoretically should be refunded: srf.ch/news/schweiz/kreditk...
Congrats and thank you.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Enfin! J'ai regardé avec Cembra pour réclamer les frais de 38 CHF sur l'achat d'un TV mais le délai de 10 jours (!) était passé et la réclamation semblait inutile.Moins de frais, c'est sympathique pour mes prochaines commandes

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User ursdaniel

Digitec würde besser den kleinmengenzuschlag von 9.- von galaxus endlich mal abschaffen der nervt einiges mehr,und ich zahle eh mit ec,da intressiert mich die kreditkarte überhaubt nicht

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Damit die, die teurere Päckli bestellen deine 4 Franken Päckli mitbezahlen? Nein danke.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User studi3996

Wird wohl nicht passieren. Vorallem da dieser nun auch für digitec gilt...

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User ursdaniel

Was der versand angeht,ich hole meine sachen immer persönlich ab,und zahle bar nichts pa ketversand,darum ist der kleinmängenzuschlag nervig,und wer versand möchte soll das auch bezalen die leute sind einfach zu faul,und viele kennen pünktliche zahlung nicht mehr

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Der Aufwand die Ware bereitzustellen und die dazu notwendigen Umtriebe auf Aufände sind vergleichbar, ob Du nun ein Produkt für 10.- oder für 200.- kaufst. Auch bei Abholung muss die Ware zuerst einmal zum Abholort kommen udn die anderen Umtriebe fallen genauso an. Bei Kleinbeträgen sind dann diese Kosten im Verhältnis zu hoch udn deswegen der Kleinmengenzuschlag.

26.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User vandal84

ApplePay?

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Da kannst du dich bei UBS und CS bedanken, dass wir das noch nicht haben, die blockieren nämlich dieses Zahlungssystem.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User vandal84

Swisscard AECS Karten gehen mittlerweile auch.
Hat ja nichts mit UBS und CS zu tun ob ich im Laden jetzt damit Zahlen kann oder nicht.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User lucuhu

Werded ihr auch mal Cryptowährungen akzeptieren? Bitcoin oder Etherium wären zwei Kandidaten.

22.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Yuppie

Aber ist Bitcoin überhaupt noch stabil genug? Ich meine, digitec ist trotz allem ein Gewinnorientiertes Unternehmen. Interessant wäre es allemal. Leiferanten lassen sich wahrscheinlich nicht mit Bitcoins bzw. bankenunabhängiger Währung bezahlen. BitPanda?

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User usystems

Man kann Kryptowährungen schon akzeptieren, wenn man sie danach gleich in normales Geld umwandelt. Notwendig dazu ist einfach ein automatisierter Transfer und natürlich aktuelle Kursanpassungen. Alles in allem für eine Nische wohl zu aufwändig.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Alex Hämmerli

Danke für Deine Frage. Aktuell planen wir nicht, Bitcoins oder Etherum als Zahlungsmittel zu akzeptieren. In der Schweiz sind Kryptowährungen aufgrund des stabilen Frankens zu wenig relevant.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Die meisten Geschäfte, die Bitcoins akzeptieren, wandeln diese automatisch gleich in die Währung um, in der sie ihre Buchhaltung machen. Sie benutzen Firmen wie Bitpay. Das Problem ist aber, dass die Gebühren dort nicht mehr sehr viel billiger sind als bei Kreditkartenfirmen. Aber Bitcoins bei einer Migros-Tochterfirma? Das passt überhaupt nicht. Digitec wird teurer werden und wie die Migros Geld für Blogs und Hauszeitungen verschwenden und die Konkurrenz aufkaufen...

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User tstuessi

Sehr cool! Und wann akzeptiert ihr wieder die Amex? Ihr akzeptiert Diners aber nicht Amex. Gibt es Diners noch??

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User 4Delta

Währe nun auch mal zeit, dass Digitec zahlung per Cryptowährung anbietet.
Bitcoin, Ethereum, Dash alles günstiger als per Kreditkarte zu zahlen.
Come on Digitec :-)

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Marc00

Genau, als würde Digitec eine Währung anhäufen die so krassen Schwankungen unterlegen ist :) Abgesehen davon, dass Bitcoin Zahlungen nicht umkehrbar sind.
Das Risiko für ein Unternehmen ist einfach zu gross (und ja, ich weiss, dass sie auch Glück haben können und der Kurs steigt).

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User marcofretz

Finde ich gut, auch wenn das eigentlich schon lange nicht mehr erlaubt war. Machmal dauert's halt etwas länger :P

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Genau Hauptsache über ein Thema hier reinschreiben aber nicht wissen wie es funktioniert. Irgendwann Lernst auch du es ;)

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User marcello_m

was soll er lernen?

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Wahrscheinlich ist der alte Vertrag der Digitec mit den Kreditkartenfirmen ausgelaufen. Dank unseren käufliche Parlamentariern dürfen diese jetzt wieder den Firmen vorschreiben, dass sie den Kunden die höheren Gebühren für Kreditkartenzahlungen auf alle Kunden überwälzen müssen.

Kundenfreundlich wäre, wenn Digitec sich dagegen wehren würde und nicht gute Miene zum bösen Spiel macht. Aber Digitec gehört jetzt der Migros, einem Quasi-Monopolisten. Da passt Widerstand nicht so...

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User Anonymous

Digitec hat jahrelang Gebühren erhoben, obwohl sie dies nicht durften. Jetzt verhält ihr euch so, als ob ihr es zu Gunsten der Kunden macht.

Wenn man vorher bei digitec die KK Gebühren beanstandet hat, dann wurden diese zurückbezahlt und dem Kunden wird verboten in Zukunft bei Digitec einzukaufen

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Das ist aber nicht wirklich so passiert?!!?

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Hier ein Link zu Comparis, wo erklärt wird, was passierte:

comparis.ch/comparis/press/...

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Doch das durften sie, sonst wäre schon lange die WEKO gekommen. Ich meine 2J und die Weko hat NICHTS gesehen? Lächerlich! Dazu gibt es noch viele Onlineshops die es immernoch machen.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Alex Hämmerli

@Anonymous: Danke für den klärenden Link.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User info

Das wird nun sehr spannend. Ich freue mich schon, dass mein Lieblingslieferant Microspot.ch seine Gebühren auch weglässt. Die beiden Monopolisten müssen ja nur den Preis für die Bananen um -.10 zu erhöhen und schon ist alles wieder im Lot. Die beiden Genossenschaften machen ja alles für Geld.

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Yuppie

und du machst alles für ein wenig Aufmerksamkeit :-*

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User info

Bei Dir hat es aber super geklappt. Du arbeitest sicher an der Kasse bei Migros. Pass in den nächsten zwei Jahren auf. Es wird deinen Job dann nicht mehr geben.

24.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User info

Hallo, wann kommt mein Kommentar! Werden die vorher überprüft? Würde mich ja nicht wundern!

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.

User info

Warum kommt mein Beitrag nicht am Schluss? Was ist hier los?

23.05.2017
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Vous devez être connecté pour répondre à un commentaire.


Veuillez vous connecter.

Vous devez être connecté pour écrire un commentaire.

Corporate logo