–27%
1222.–was 1677.–

Dji Mavic 2 Pro

4K
Delivery between Tue 5.10. and Fri 8.10.
More than 10 pieces ordered from the supplier
Item 9452335
Share

Model

Kit versions

Buy secondhand

750.–
750.–
Used, Warranty: No warranty
4 images
Used

Description

The DJI Mavic 2 Pro has a camera with the prestigious name Hasselblad on it. With a sensor diagonal of one inch and a luminous intensity of Ff/2.8, it should be particularly strong in twilight...

Specifications

Key specifications

Photo resolution
20 Mpx
Remote control method
Control via Smartphone
Level
Beginner, Advanced, Expert
Flight range
Outdoor, Indoor

Returns and warranty

30-day right of return

Unfortunately, we cannot accept a product if it is damaged, incomplete or missing its original packaging.

Dead on arrival (DOA)14 Days Bring-ini
Warranty24 months Bring-ini
Out-of-warranty repairsAvailable for a fee.

YouTube Videos

DJI MAVIC 2 PRO IS THE BEST DRONE! — In-Depth Review [4K]
DJI MAVIC 2 PRO IS THE BEST DRONE! — In-Depth Review [4K]
DJI Mavic 2 PRO | In-Depth Review (4K)
DJI Mavic 2 PRO | In-Depth Review (4K)
Comprehensive DJI Mavic 2 Pro Drone Review | Watch This Before You Buy!
Comprehensive DJI Mavic 2 Pro Drone Review | Watch This Before You Buy!

Test reports

-

Average rating 0%

Number of test reports 2

-

DigitalPhoto Single test

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 03/2021 - ... Auch bei der Videoaufzeichnung kommt echtes 10-Bit zum Einsatz, allerdings sind die Videofähigkeiten vergleichsweise eingeschränkt, die Mavic 2 Pro zeichnet 4K-Videos nur mit maximal 30 Bildern pro Sekunde auf. Die Drohne selbst ist mit 907 Gramm relativ schwer, was ihr in der Luft jedoch ordentlich Stabilität verleiht. Trotz ihres relativ hohen Gewichts kann sie dank des leistungsstarken Akkus bis zu 31 Minuten in der Luft bleiben – und das mit bis zu 71km/h! 

  • Hasselblad-Kamera
  • 10-Bit Farbaufzeichnung
  • Einstellbare Blende
  • ISO bis 12.800
  • Hohe Geschw.
  • 4K-Video mit nur 30 B/s
-

CT Magazin Single test

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 20/2018 - In ihrem Größensegment sind die DJI Mavic 2 Pro und Zoom momentan konkurrenzlos. Trotz rucksacktauglicher Maße bieten sie den vollen Funktionsumfang. Zwar gibt es Konkurrenten wie die Parrot Anafi, doch erreichen diese weder die Verarbeitungs- und Bildqualität noch fliegen sie so zuverlässig und präzise. Allerdings reißen die beiden Modelle auch ein gehöriges Loch ins Portemonnaie mit 1250 Euro für die Zoom und 1450 Euro für die Pro. Die praktische Fly More
Combo mit zusätzlichem Zubehör wie Akkus und Rotoren kostet weitere 320 Euro. Einzeln kosten die Akkus 120 Euro und die Mehrfachladestation 50 Euro. Online-Händler bieten die weiterhin
empfehlenswerte Mavic Pro für 930 Euro an. DJI selbst hat sie schon aus dem Programm genommen. Die etwas leisere und ansonsten gleichwertige Mavic Pro Platinum gibt es ab 1090 Euro.
 

Price trend

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over the last 180 days. Learn more