Canon Pixma TS8150

Ink, Colour
Currently out of stock and no delivery date available.
Item 6478668
Share

Description

Compact and powerful in a stylish box design, this multifunction system with 6 separate inks, extensive WLAN and cloud connectivity, and an automatic 10.8cm touchscreen control panel folds out automatically...

Specifications

Key specifications

Printing resolution
4800 x 1200 dpi
Printout
Colour
Printing speed (monochrome)
15 PPM
Printer functions
Duplex printing
Mobile printing
Android print function, Apple AirPrint, cloud printing, PictBridge

Test reports

72%

Average rating 72%

Number of test reports 2

72%

Stiftung Warentest Drucker-Scanner-Kombis seit 2017 - Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker

Rank 5 out of 12

Test score 2,7 - befriedigend i

undefined Logo

Edition 04/2018 - Mit dem April-Update kommen 12 neue Tintendrucker in den Produktfinder: 5 Kombidrucker mit Faxfunktion und 7 Drucker ohne Fax – von Epson, Canon, HP und Brother. Erstmals überzeugt dabei ein Gerät aus Epsons Ecotank-Serie nicht nur mit extrem niedrigen Tintenkosten, sondern auch mit durchweg guter Druckqualität. Das Besondere an Ecotank-Druckern: Statt teurer Tintenpatronen ziehen sie ihre Tinte aus fest eingebauten Tintentanks, die der Nutzer bei Bedarf aus günstigen Flaschen nachfüllt. Fotos drucken allerdings zwei andere Geräte im aktuellen Testdurchgang noch brillanter als der neue Ecotank. 

Go to complete test report
-

CT Magazin Heim-Multifunktionsgeräte mit gutem Foto-Druck

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 23/2017 - Der kompakte Pixma TS8150 braucht wenig Standfläche. Die Ablage über der Papierkassette fährt motorgetrieben vor dem ersten Druck heraus; stört sie – etwa beim CD-Druck –, muss man sie per Hand zurückschieben. Die Scannerklappe hat für Bücher gut einen Zentimeter Spiel in den Scharnieren. Das ankippbare Bedienpanel enthält den großen, bequem bedienbaren Touchscreen. Das automatische Ein- und Ausschalten des Druckers lässt sich konfigurieren, der Wechsel in den Ruhemodus nach zehn Minuten nicht. Den aktiven, den Drucker ausbremsenden Leisedruck-Modus zeigt das Display nicht an. Das Web-Frontend mit Druckereinstellungen und Registrierung bei den Cloud-Diensten ist standardmäßig mit der Seriennummer passwortgeschützt. Schon in Entwurfsqualität druckt der Pixma behäbiger als die Testkonkurrenz, dafür aber gut lesbar. Der exzellente Standard-Druck reicht meist, die Qualität "Hoch" ist kaum besser, braucht aber viel länger. Beim Duplexdruck bremst die hohe Trockenzeit von 15 Sekunden. Fotos druckt der TS8150 auch auf Normalpapier randlos, aber nur in Standardqualität: blass und streifig. Besser sah
das Foto mit Rand in der hohen Qualität aus. Auf Fotopapier lieferte der Drucker kontrast- und detailreiche Bilder – allerdings mit Blaustich. Dieser störte auch bei Schwarzweiß-Motiven.
Um die Lade zum CD-Druck auszurichten, ist eine Taschenlampe hilfreich – das Bedienpanel stört die Sicht. Auf dem bedruckten CD-Label fielen Transportspuren auf. Von einer SD-Card lieferte der Pixma ohne PC-Hilfe gute Foto-Prints, als Scan-Ziel lässt sich die Karte nicht auswählen. Zum Einstellen der Kopienanzahl gibt es nur ein nerviges Scrollrad auf dem Touchscreen. Textkopien gelangen in guter Qualität, bei Farbtext wurde aus Dunkelrot Schwarz, Grauflächen wirkten unsauber. Bei Fotos störte wieder der Blaustich. Als Scan-Programm und Twain-Modul dient Scan Gear mit vielen Filtern und Weißabgleich. Foto-Scans enthielten viel Rot, aber wenig Details in dunklen Bildbereichen. Die integrierte OCR macht bei der Erkennung zu viele Fehler, um brauchbar zu sein.
 

  • gute Druckqualität
  • CD-Labeldruck
  • kein Scannen auf SD-Card
  • keine Linux-Treiber
Go to complete test report

Price trend

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over time. Learn more