You're not connected to the Internet.
Corporate logo
Company news 1831

Digitec Galaxus increases turnover to 992 million francs

In 2018, Digitec Galaxus achieved a platform turnover of CHF 992 million and expanded its product range to 2.6 million products. The online retailer is also pursuing ambitious goals for 2019: The focus is on expanding logistics and product portfolio as well as positioning Galaxus in Germany.

The leading Swiss online retailer Digitec Galaxus increased its total sales by 15% in the financial year 2018 and set a new record with a total turnover of CHF 992 million. After a net yield of 834 million in 2017, the year 2018 saw this number increase to CHF 950 million. «2018 was a spectacular year for us,» says CEO Florian Teuteberg. «Thanks to great teamwork and strong partnerships, we achieved double-digit growth, increased turnover to almost one billion francs and aligned the prices of large parts of our product range to European levels. At the same time, we expanded into Germany. Since 1 November, Galaxus is active in Europe's largest market.»

Product range almost trebled

Both the electronics retailer digitec and the online department store Galaxus achieved double-digit growth in the past financial year. digitec remained the stronger-selling shop in 2018, while Galaxus displayed a steeper upward growth curve. The product portfolio, which almost trebled in the course of the past twelve months, was one of the main factors driving turnover growth. Digitec Galaxus began the year 2018 with one million products – by the end of the year, the two shops had no less than 2.6 million articles on offer. The product categories Electronics, Home, Fashion and Sports experienced particularly strong growth. Today, Switzerland's largest online retailer offers the most comprehensive range of branded products in the country. «Our customers are very demanding and expect to find a large selection of high-quality products on Digitec Galaxus,» Teuteberg explains. «That's why one of our top priorities for the year 2019 is to continue expanding our product range.»

Taking logistics to a new level

Another project that will be tackled in 2019 is the expansion of the logistics centre in Wohlen. After the warehouse was considerably expanded in 2017, the next step is now imminent: Digitec Galaxus is adding an entirely new hall to the warehouse to allow smooth handling of the growing product range and increasing shipping volumes. In the course of this, both the goods inward department and the small parts warehouse will be further automated by 2020. These efforts will result in a gradual increase in capacities at the Aargau logistics centre. The capacity of the EU hub in Weil am Rhein will also be adjusted to the growing flow of goods: Digitec Galaxus' declared goal is to deliver any product from the product portfolio of its European merchants to Swiss customers within 48 hours.

Germany launch in beta version

With the launch of the German online shop in November 2018, Galaxus has expanded beyond its national borders into Europe's most competitive market. Having started with a beta version, Galaxus draws a positive conclusion from the first two months: «Our offer is well received in Germany,» says Teuteberg. «We're now working on increasing the brand awareness, continuously expanding the product range and winning over as many customers as possible for the Galaxus online concept. There's still a lot of work to be done. We're learning new things every day and are eager to take on any challenge,» he adds. Having launched the online shop with a rather small consumer electronics range, Galaxus will greatly expand its product portfolio and gradually add new product categories in the course of the year.

Images for free use

CEO Florian Teuteberg:
Download image 1
Download image 2
Download image 3

Warehouse Wohlen:
Download image 4
Download image 5

Contact for media representatives

Digitec Galaxus AG
Corporate Communications
Pfingstweidstrasse 60, CH-8005 Zurich
Phone: +41 44 575 96 96
E-mail: media@digitecgalaxus.ch

User

Tobias Billeter, Zurich

  • Head of Corporate Communications
Making sure employees and journalists know what's up at Digitec Galaxus is my job. But without fresh air and a lot of exercise, I basically stop functioning. The great outdoors provides me with the energy I need to stay on the ball. Jazz gives me the tranquility to tame my kids.

18 comments

3000 / 3000 characters

User SL33V3

Gratulation! Habt ihr Euch auch verdient! :-) In der ganzen Schweiz seid ihr mit dieser Plattform fast schon unantastbar. Zudem ein Sortiment mit vielen Artikeln, welche woanders z.T. gar nicht erhältlich sind...
Euer Support kam mir schon sehr oft entgegen, was ich ebenfalls sehr zu schätzen weiss! Keep going!
(Positives Feedback ist heutzutage sowieso fast schon eine Rarität, weshalb ich Euch dies erst recht gerne mitteile!) :-)

09.01.2019
User Tobias Billeter

In der Tat! Das Kompliment gebe ich gerne ans Support-Team weiter.

10.01.2019
Answer
User P@ric

Gratulation! Ein verdienter Erfolg, ich bin mit Freude intensiver Nutzer von Digitec Galaxus.

Die Erweiterung des Produktsortiments ist super. Allerdings freue ich mich mehr über Produkte, die ihr an eigenem Lager führt. Die Drittangebote haben einerseits oft längere Lieferzeiten und andererseits zeigt meine mehrfache Erfahrung, dass die angegebenen Lieferzeiten bei Drittangeboten nicht eingehalten sind. Somit: Mehr ist gut, aber bitte möglichst ab euren eigenen Lagern :)

Keep going! Ich jedenfalls helfe auch im 2019 mit, dass der Umsatzrekord nochmals getoppt wird! :)

10.01.2019
User Tobias Billeter

Danke für die Blumen, wir bleiben dran.

10.01.2019
Answer
User Anonymous

Lieber mal den Shop überarbeiten, statt das Ding mit Deutschland. So ist die suche manchmal immernoch richtig pain in the a**. Die Merklisten sind auch nicht wirklich praktisch (machd mal drag&drop von einer merkliste in die andere, und eine bestätigung das ich die liste löschen will und nicht ausversehen weil ich drauf komme). Auch wäre es besser wenn die mitarbeiter etwas ahnung hätten von den produkten die ihr vekauft, statt einfach sinnlos viele produkte anbieten zu können, von denen ein grossteil schrott ist.

Aber ansonsten macht digitec offenbar vieles richtig, auch wenn ich schon nicht mehr so begeistert bin wie vor einem Jahr. Sehe mich immermehr nach alternativen um und bestelle öfters auch bei anderen Anbietern.

15.01.2019
User Tobias Billeter

Hau rein - kritisches Feedback ist immer willkommen. Vielen Dank, wir kümmern uns drum.

15.01.2019
User Anonymous

Freut mich das es gelesen wurde und die freundliche Antwort auf mein "mimimi". Dazu habe ich gleich noch eine Frage. Wohin schickt man solches Feedback am besten, damit es auch am richtigen Ort ankommt (beziehe mich hauptsächlich auf den technischeren Aspekt)?

15.01.2019
User Tobias Billeter

Wir haben zu danken. Am besten direkt Feedback geben und wir leiten den Input an die zuständigen Kollegen weiter. Ob inhaltlich oder technisch spielt keine Rolle.

16.01.2019
Answer
User geerliana

WOW!

10.01.2019
User Edelasos

Und wie viel Verlust habt Ihr dieses Jahr eingefahren?

15.01.2019
User Tobias Billeter

Wie schon in den Vorjahren kommunizieren wir den Umsatz sowie die Sortimentsgrösse. Und das dürfte vorläufig auch so bleiben.

17.01.2019
User Edelasos

Schade würde mich schon Interessieren.

Wieso nicht den Gewinn/Verlust?

Aus PR Gründen?

17.01.2019
Answer
User mungojerrie

Das finde ich noch spannende Zahlen. 992 Mio Umsatz bei 2.6 Mio Artikeln sind rund 382 CHF Franken Umsatz pro Artikel im Jahr. Das erscheint mir irgendwie niedrig. Dürfte ich Fragen, was ein Artikel eigentlich ist? Zählen Varianten (z.B. Kapazitäten eines Smartphones, Farben eines 3D Filaments) als eigener Artikel?

15.01.2019
User gnesterif

2.6 Mio Artikel sind sicherlich inklusive denen ab externen Lager. Da ist (vorallem auf Galaxus) viel "Schwachsinn" dabei. Siehe Kommentar von Mizz141. Von denen werden dan kaum viele Exemplare bestellt.

17.01.2019
Answer
User pascal2008

dann ist es ja kein sach ende 2019 1 miliarde oder mehr umsatz zu machen ich helf euch dabei;-)

18.01.2019
User Mizz141

Wäre es nicht einmal gut den Online Shop "Auszumisten"? Man findet hier teilweis produkte wie diese Stoppuhr: RS Pro Stoppuhr Tischausführung Wer kauft denn eine Stoppuhr für 50CHF?!

09.01.2019
User account

Kurz: Digitec geht es wohl schlussendlich auch darum ein möglichst grosses Produktportfolio anzubieten - ein "Schweizer Amazon" eben.

10.01.2019
User noSuchUsername

Wieviele Stoppuhren mit drei externen Triggereingängen für Wettkämpfe hat es denn sonst noch? Natürlich wird das Produkt wohl nicht allzu häufig nachgefragt, aber Sinn ergibt das Ding ja wohl schon. Dass die Kategorie Stoppuhr auf Sportuhren weiterleitet und andere Stoppuhren bei den Fitnessgeräten sind, ist ein anderes Thema. Da wären eine Horde Studis im Ferienjob tatsächlich gut mit dem Aufräumen des Shops ausgelastet.

18.01.2019
Answer