So endete die zweite und letzte Vorrunde des CS:GO: Summer Cups
News & Trends

So endete die zweite und letzte Vorrunde des CS:GO: Summer Cups

Philipp Rüegg
Zürich, am 20.06.2017
41 Teams kämpften um den Einzug ins Finale des CS:GO: Summer Cups. Die Highlights der Matches und welche Teams als Sieger hervorgingen, findest du hier. Ausserdem kannst du was gewinnen.

Auch wenn der Andrang im Vergleich zur ersten Runde etwas abnahm, ging es im zweiten Qualifier des CS:GO Summer Cups immer noch heiss zu und her. 41 Teams standen sich gegenüber und duellierten sich, bis am Ende nur noch zwei Sieger übrig blieben. Im von digitec, Logitech und dem Schweizer E-Sports-Verein mYinsanity organisierten Turnier gingen am vergangenen Samstag neben zahlreichen Neulingen auch ein paar bekannte Top-Teams an den Start wie SPG Sports und Arctic Gaming.

Gespielt wurde Round of 16, also auf 16 Siege. Im Live-Stream wurden erneut sechs Spiele gezeigt. Hier einige Highlights kommentiert von den beiden Castern Everlast und Knut0r.

Ein besonders spannendes Match fand zwischen dem Westschweizer Team Lausanne-Sport eSports und Twinferno.Hazed statt. Die beiden Teams schenkten sich nichts und bis zum Schluss blieb alles offen. Schliesslich konnten Lausanne-Sport eSports das Match mit 16:12 für sich entscheiden.

Nach dem Match gegen SPGeSports war dann aber auch für die Westschweizer Feierabend. SPGeSports konnte sich einen der begehrten Spots sichern. Ihre Stärke bewiesen sie zum Beispiel im Spiel gegen DismayUs:

Der letzte Finalslot ging an das Team Beyond Your Dreams.

Pro-Teams nicht zwingend im Vorteil

Philemon «Chilla» Antony von SPGeSports, der letztes Jahr sogar an der WM war, gehört zu den besten Schweizer «CS:GO»-Spielern. Als Favorit sieht er sein Team dennoch nicht. «Da wir erst kürzlich Wechsel zu verbuchen hatten und einer unserer Spieler an diesem Event nicht teilnehmen kann, sind wir momentan kein eingespieltes Team. Also Favorit würde ich uns deshalb nicht betrachten. Alle vier Teams haben viele individuell starke Spieler und ich rechne mit knappen Matches.»

keine Informationen über dieses Bild verfügbar
Philemon «Chilla» Antony von SPG Esports.

Mit den SILENT Gs oder Arctic Gaming nahmen noch weitere erfahrene Teams am CS:GO Summer Cup teil. Für sie reichte es dennoch nicht bis in die Endrunde. Chilla vermutet, dass ihnen die Erwartungshaltung zum Verhängnis geworden ist. «Es könnte daran liegen, dass einige Spieler mit Nervosität zu kämpfen haben oder sich zu sehr verkrampfen, wenn etwas auf dem Spiel steht. Die Mixed-Teams können ohne jeglichen Druck an einem solchen Event teilnehmen und auf ihre individuellen Stärken setzen, während die Pro-Teams sich vielleicht zu sehr auf das Teamplay konzentrieren und sich die Spieler nicht trauen, ihr eigenes Ding zu spielen.»

Dass das Finale vor Ort und nicht nur übers Internet übertragen wird, darüber freut sich Chilla besonders. «Ich habe bisher erst an zwei Events dieser Art mitgespielt und es war immer ein super Erlebnis. Ich hoffe natürlich auch am Samstag gleich glücklich nach Hause gehen zu können, wie bei den vorherigen Events. Ausserdem ist es eine gute Möglichkeit, meine Teamkollegen wieder einmal zu sehen und einander ein bisschen besser kennenzulernen.»

Finale mitten in Zürich

Die Endrunde findet am Samstag 24. Juni im Frau Gerolds Garten mitten in Zürich statt. Dort befindet sich die eStudios, wo eine Reihe von Gamer-PCs darauf wartet, gezockt zu werden. Es wird ein kleines Public Viewing geben, wo ihr das Spektakel mitverfolgen könnt. Zu den Finalisten gehören die folgenden vier Teams:

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

Die Turnierübersicht findest du hier.

Du kannst das Finale an diesem Samstag ab 11:30 Uhr auf Twitch live mitverfolgen.

Gewinne, auch ohne zu zocken

Wie versprochen, gibt es auch für Nichtteilnehmer etwas zu gewinnen. Einerseits wird im finalen Livestream ein weiteres der begehrten G933 White Headsets im HyperBeast Design verlost. Ausserdem gibt es je eine schicke Logitech G G413-Tastatur auf der mYinsanity-Facebook-Seite zu gewinnen und eine hier in diesem Artikel. Schreib uns einen Kommentar in diese Story, wer von den vier Finalisten den CS:GO Summer Cup gewinnen wird. Tippen mehrere auf das richtige Team, wählen wir einen Gewinner aus. Über den Wettbewerb wird ausser mit den Gewinnern keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Falls dir noch die passende Gamer-Ausrüstung fehlt

Während des CS:GO Turniers – starke Rabatte auf ausgewählte Logitech G Produkte!
placeholder

placeholder

Das könnte dich auch noch interessieren

Beyond Your Dreams gewinnen den ersten *CS:GO Summer Cup**
placeholder

placeholder

64 Teams: So endete die erste Runde im *CS:GO Summer Cup**
placeholder

placeholder

Stress pur: Wir spielen *«PlayerUnknown’s Battlegrounds»** mit einem PulsmesserVideo
placeholder

placeholder

8 Gründe, warum jeder einmal eine *LAN-Party** besuchen sollte
placeholder

placeholder

11 Personen gefällt dieser Artikel


Philipp Rüegg
Philipp Rüegg
Senior Editor, Zürich
Als Game- und Gadget-Verrückter fühl ich mich bei digitec und Galaxus wie im Schlaraffenland – nur leider ist nichts umsonst. Wenn ich nicht gerade à la Tim Taylor an meinem PC rumschraube, oder in meinem Podcast über Games quatsche, schwinge ich mich gerne auf meinen vollgefederten Drahtesel und such mir ein paar schöne Trails. Mein kulturelles Bedürfnis stille ich mit Gerstensaft und tiefsinnigen Unterhaltungen beim Besuch der meist frustrierenden Spiele des FC Winterthur.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren