Non sei connesso a internet.

Schede grafiche

Discussione su Schede grafiche

User SenSenMaa

Preise

Kann es sein das die Preise immernoch unverschähmt hoch sind? Ist Mining den immer noch im BOOM?

10.10.2017
25 messaggi
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User A_B_C_D

Kommt drauf an, wer High End Karten haben will braucht auch High End Geld, das war auch schon vor 20 Jahren so ;-)

10.10.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User SenSenMaa

High End ja gut. Aber die 1060 ist im Preis auch viel zu hoch. Durch diese Entwicklung gibts au recht wenig gebrauchte Karten zu vernüftigen Preisen. Selbst diese sind schon sehr teuer. Auch da kriegt man nur eine wenn man zu viel zahlt.

10.10.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Anonymous

Ja es ist immer1 noch wegen dem mining es hat sich jedoch bereits ein wenig gebessert. Es ist folgender massen da die rx 580/rx vega das beste mining pl haben sind diese karten entsprechend teuer. dann kommen noch diverse andere karten von amd dadurch das die rx 580 der direkte konkurrent von der 1060 6gb kaum oder nur teuer zu kaufen ist greiffen game zur 1060 dadurch werden diese auch teuer. pl für gaming ist die 1080 gut denn sie taugt zum minen nicht alzuviel und für die 1060/rx 580 käufer ist sie zu teuer. nur noch ne kleine info ich würde bei selbem preis eine rx 580 der 1060 bevorzugen

17.10.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Anonymous

weil die amd karten im verlaufe der zeit durch treiber optimierungen besser werden. anfangs war die 1060 in den meisten games besser inzwischen ists ausgeglichen und amd hat sogar leicht bessere performance.

17.10.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Lont

Ich denke der hohe Preis hat mit dem grossen Leistungssprüngen der letzten zwei GPU Generationen zu tun. Grundsätzlich können Nvdia und AMD dank neuen Trends wie Cryptocurrencies und VR Headsets ein grösseres Budget in die Forschung investieren. Dafür erwarten sie auch einen höheres ROI (return of investment).
Die $/Gigaflops-Kurve geht allerdings weiterhin linear nach unten, also kann man eigentlich niemandem böse sein. Da muss man z.B. bei Nvdia halt mal auf der 60er linie fahren statt die gewohnte 70er, aber unterm strich seit ihr noch immer in der gewohnten Leistungskathegorie.
P/L-Kurve: aiimpacts.org/wp-content/up...

18.10.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User eilerf

Solange du zu keiner Gtx 1070 / Rx 580 oder Vega greifst sind die Preise OK. Wer sich ne 1070 überlegt sollte einfach zu ner 1080 greiffen (kriegt man zum Teil für etwa 30 CHF mehr).

18.10.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Umpapau1

Die Preise sind durch Marktdominanz Nvidias extrem gestiegen. So werden Mittelklassechips (1080/1070) mittlerweile hochpreisig verkauft. Mehr als 450-500 sollte eine Karte vom Schlage 1080 nicht kosten. Aber eben, fehlende Konkurrenz halt...
Leistungssprünge gibts auch keine mehr, dazu sind die Fortschritte in den Fertigungstechnologien zu marginal.

18.10.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User eilerf

1080 ist definitiv nicht mehr Mittelklasse, sondern High-End. Und wo gibts bitte keine Leistungssprünge mehr? Hast du mal die alte Maxwell Karten mit den Pascal Karten verglichen?

18.10.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Umpapau1

Ich sprach von Mittelklasschips, nicht davon, als was sie verkauft werden. Verkauft werden sie als High-end, weil eben der schnellste Chip der Konkurrenz gerade so an die Mittelkasse von NV heranreicht und das treibt die Preise brutal. Ist und bleibt dennoch nur Mittelklasse innerhalb der Chipfamilie. Vergleich die Preise über die Chipfamilien zwischen GP104, GM104 und zurück bis Fermi. UVP um 200 USD. Ja, Pascal ist ein optimierter Maxwell einigen Architekturoptimierungen, in allererster Linie aber dem Sprung von 28nm auf 16nm FinFet. G80 und R520/580 waren Sprünge. Das heute ist Homöopathie.

18.10.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User marcelcarn

GP104 ist obere Mittelklasse aka Performance Klasse, aber keinesfalls High End. Dafür ist er viel zu klein und hat ein
zu kastriertes Speicherinterface.
Diesen Trick hat NV das erste Mal bei der GTX680 gebracht. Der Mittelklassechip war zuerst schneller als AMDs 7970 und wurde deshalb teurer verkauft als die Konkurrenz, welche mit viel grösserem Chip antreten musste.
Aber dank grösserem SI, mehr Speicher, besserer Architektur und Treiberverbesserungen hat die 7970 (aka R7 280X) die GTX680 am Ende vernichtet.
Aber die Leute kaufen immer wieder NVs Mittelklasse zum High End Preis.

01.11.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User SenSenMaa

Ja stimmt, an das Spiel mit der GTX 680 kann ich mich noch erinnern. Gibt es eigentlich schon Neuigkeiten zu Volta? Mittlerweile habe ich mir ne GTX 1060 geholt. Die reicht allemal auch mit 3 GB Speicher aus um Elite Dangerous zu spielen.

01.11.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

Effettua il login per aggiungere un commento a questa discussione