Ventilatori

Discussione su Ventilatori

avatar

die richtige grösse

welchen Ventilator brauche ich fü einen raum von 12 , 20 u 30 Quadratmeter ?

Familie Fuhrer3 anni fa6 contributi
6 contributi
avatar
3 anni fa

Das ist irrelevant. Ein Venti kühlt nicht, sondern bläst nur die bereits vorhandene (warme) Luft im Raum rum. Ausserdem haben die meisten Ventis verschiedene Betriebsstufen um die Stärke anzupassen

lp_stef3 anni fa
avatar
2 anni fa

Sure it's relevant. For a large room you need a pretty powerful fan to circulate enough air so that people feel cooler by sweat drying off. The fan causes a general air circulation. It's best to aim the floor fan upwards in the direction of the group of people.

neurotobi2 anni fa
avatar
2 anni fa

Keinen. Mach das Fenster auf 😉

jdiez742 anni fa
avatar
2 anni fa

@jdiez74: Eine solche Antwort ist wenig hilfreich, da es die Frage nicht beantwortet. Zudem gibt es viele Gründe, weshalb die Fenster gar nicht geöffnet werden können (alle schon erlebt):
- Die Fenster lassen sich gar nicht öffnen (z.B. die Räume befinden sich im 30. Stock eines Hochhauses)
- Draussen ist es über 30° warm
- Das Öffnen der Fenster ist nicht erwünscht, da sonst die Lüftung nicht mehr richtig funktioniert
- Die Räume befinden sich im Innern des Gebäudes und haben gar keine Fenster.
Es braucht deshalb nähere Kenntnisse der Umstände bei Familie Fuhrer.

Maschero2 anni fa
avatar
2 anni fa

@Familie Fuhrer: Die Frage lässt sich leider nicht generell beantworten. Wie schon gesagt wurde, kühlt ein Ventilator nicht, sondern erzeugt lediglich eine höhere Luftbewegung. Während bei tieferen Temperaturen ein Luftzug eher als störend empfunden wird, ist dieser bei höheren Temperaturen erwünscht. Dazu kommt, dass dieses Empfinden individuell sehr unterschiedlich ist. Wenn es sich um Arbeitsräume handelt, empfiehlt es sich daher für jeden Raumbenutzer einen eigenen Ventilator nach seinem individuellen Bedürfnis. Dann spielt die Raumgrösse keine Rolle mehr.

Maschero2 anni fa
avatar
un anno fa

In geschlossenen Räumen ist die empfundene kühlende Wirkung eines Ventilators fast ausschliesslich auf Entzug von Körperwärme durch Schweissverdünstung an der Hautoberfläche zurückzuführen. Ergo: Venti kühlt nicht den Raum sondern den Körper. Ergo: kühlende Wirkung ist direkt abhängig von der Stärke des Luftstromes der direkt auf den Körper trifft, also DISTANZ zum Venti. Also Raumgrösse ist eigentlich nur sekundär relevant.

bdesilvaun anno fa