• Cloud II (Over-Ear, Red)
  • Cloud II (Over-Ear, Red)
  • Cloud II (Over-Ear, Red)
CHF 90.70
HyperX Cloud II (Over-Ear, Red)

Évaluation sur HyperX Cloud II (Over-Ear, Red).

User Minador

Wenn design und komfort wichtig ist dann kaufen. Wenn sound und microphonquali wichtig dann die Finger davon lassen

also eines muss ich diesen "Gamer-headsets" schon lassen: sie wissen wie sie sich zeigen müssen damit sie in einem guten Licht dastehen. Ich habe mir also eines von diesen HyperX dingern bestellt da ich nur gutes darüber gelesen habe und überall dieses als sehr preiswert usw. gekrönt wird.

positiv: Das Auspacken war sehr gut, die Box ist, wie man es von solchen Gaming-Utensilien kennt, sehr stilisch und man kriegt auch noch einen Beutel und Flugzeugstecker (was sicher auch mal nützlich sein kann). Das Headset fühlt sich auch total gut an und sieht sehr cool aus, man bekommt sogar ein zweites paar Ohrpolster (mehr stoffig als die auf dem Bild) die man austauschen kann.

das wars dann auch schon mit dem positiven leider...

negativ: die Musikqualität lässt für mich sehr zu wünschen übrig. Ich habe noch alte Sennheiser Kopfhörer in gleicher Preiskategorie die um einiges bessere Höhen und Tiefen mitliefert (ich bin aber sehr audiophil, vllt ist das drum für einige nicht so ein grosser unterschied oder ein so grosses Problem wie für mich).
Das grösste Problem war aber dass wohl ein verarbeitungsfehler dazu führt dass die Lautsprecher ab und an ein Knistern hören lassen. (googelt einmal nach "crackling HyperX Cloud 2" dann werdet ihr sehen dass es ein häufiger fehler bei dem headsets ist. Ich glaube man kann sich dran gewöhnen (es ist nicht sehr laut) aber meiner meinung geht das bei dem preis überhauptnicht....
Auch der mitgelieferte "hyperX treiber" ist sehr schlecht meiner meinung nach... das Mikrofon ist standardmässig so leise eingestellt, dass man knapp an der Grenze zu nicht hörbar ist. (und keine angst, ich bin Informatiker, ich habe rund 2 stunden versucht das Mikrofon irgendwie lauter zu machen, aber der treiber überschreibt die windows-optionen und lässt dich die lautstärke nur über den regler an dem USB-Anschluss verändern).

Auf Grund all der Mängel hab ich das Headset dann auch wieder zurückgebracht und würde es nicht weiterempfehlen

+
+
+
-
-
-
11.11.2015
8 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Freeman8472

Kannst du mir sagen, welches Sennheiser Headset du hattest? Finde keines für ca 100.-. Ausser du meinst ein Kopfhörer ohne Mic, diese sind natürlich wiederum ein bisschen billiger bzw bessere Quali für den gleichen Preis.

03.06.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Minador

@Freeman8472 Mein Headset ist das "Sennheiser PC363 D", ich benutze es heute noch und bin sehr zufrieden damit. Das wird aber glaub ich nicht mehr hergestellt. Das "Sennheiser GAME ONE" sieht ziemlich ähnlich aus wie meins (189.–).

03.06.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Minador

@Jason1911 Ja es scheint dass das Headset in den meisten Fällen gut funktioniert, aber bei einigen (wie auch bei mir) scheint irgendetwas das Rauschen zu verursachen und das darf man ja anmerken. Schöner Gruss.

03.06.2018
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Das Lautstärkenproblem beim Mikrophon kann ich voll bestätigen. Das ist wirklich übelst und macht es in Game-Chats z.B. für mich wirklich unbrauchbar. Hilft eigentlich nur der Anschluss über die von der Händi-Industrie getöteten "alten" Miniklinken...

31.12.2019
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User ItsJustHaga

Also ich benutze jetzt die Kopfhörer mehrere Tage. Ich benutze sie nur für audio und bin selber ein wenig audiophil und habe nichts zu meckern. Mikro quali is halt bei jedem headset trash. wenn man sowieso auf micro quali gehen will empfehle ich das HyperX QuadCast (habe ich bereits seit 4 Monaten).

05.06.2020
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.


Nous déclinons toute responsabilité pour les réponses qui n'ont pas été écrites par nos collaborateurs.


Veuillez vous connecter pour écrire un commentaire.