Sonos Playbar

Wi-Fi
Currently out of stock and no delivery date available.
Item 402961
Share

Description

Finally it's done: Sonos brings with the Playbar the last piece of the puzzle in the Sonoversum. The Playbar not only complements every TV with rich hi-fi sound, but also streams every song in the world...

Specifications

Key specifications

Multi-room standard description
SONOS
Components
Soundbar
Wireless transmission
Wi-Fi

Test reports

84%

Average rating 84%

Number of test reports 19

68%

Stiftung Warentest Ein Feuerwerk für die Ohren - Soundbars

Rank 18 out of 18

Test score 3,0 - befriedigend i

undefined Logo

Edition 11/2017 - Die Kultige. Sonos ist Vorreiter in Sachen WLAN, Multiroom und App, lässt sich ohne App nicht bedienen. Klingt etwas hell. Für Rock zu wenig Bass. Filmdialoge gut verständlich. Hoher Standbyverbrauch. Kein Bluetooth. Erweiterungs-Set für Raumklang ab 418 Euro, Bassmodul: 735 Euro.

Go to complete test report
-

SFT Heimkino-Kaufberatung: Audio Mittelklasse

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 04/2017 - Sonos kennt sich auch im Wohnzimmer aus. Einzig die Anschlussarten hätten wir anders gewählt.

Go to complete test report
-

CT Magazin Neun vernetzte Soundbars

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 10/2016 - Die Sonos-Kombiation aus Playbar und Sub ist schon seit geraumer Zeit erhältlich. Die Verarbeitung ist hochwertig, das Design schlicht, aber nicht unbedingt praktisch: Die stoffummantelte Playbar ist ein Staubfänger, dem man notgedrungen ab und zu mit dem Staubsauger zu Leibe rücken muss. Im Innern stecken drei mal drei Lautsprecher ? auch für den Center-Kanal stehen ein Tweeter und zwei Tief-/Mittentöner bereit. Obwohl Sonos sich eher mit Musik wiedergabe übers Netz einen Namen gemacht hat, liefert das Set auch beim Filmeschauen einen sehr guten räumlichen Eindruck. Spätestens mit zwei zusätzlichen Play:1-Boxen im Rücken lässt das System die Konkurrenz weit hinter sich. Sprache ist durch die kräftigen Mittenlautsprecher deutlich zu verstehen ? selbst ohne die Sprachverstärkung. Dass das System bei der Musikwiedergabe überzeugt, überraschend wenig. Dass man auf DTS und eine Anschlussmöglichkeit per HDMI verzichten muss, ist in dieser Preisklasse kaum akzeptabel. Immerhin kann man die Audioverzögerung am SPDIF-Anschluss über die App einstellen; eine Fernbedienung bietet Sonos nicht an. 

  • bester Kino-Sound
  • große Auswahl Musikdienste
  • kein DTS
  • kein HDMI
Go to complete test report

Price trend

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over time. Learn more