• Hue Bridge
  • Hue Bridge
  • Hue Bridge
CHF 50.90
Philips Hue Bridge

Ratings

Overall rating

Avg. 4.6 out of 5 stars


Your rating

To what extent does the product meet your expectations?

The most helpful positive and negative review

User Ic3LoTuS

Ich würde die Bridge wieder kaufen.

Ich habe die Hue Bridge mit Glühbirnen von Ikea (Tradfri) und Google Home im Einsatz. Das Einbinden war nicht sonderlich schwer, setzt jedoch voraus, dass die Glühbirnen in der Nähe von der Hue Bridge sind.

Die Ikea Glühbirnen können ohne den Gateway von Ikea eingebunden werden, sofern sie von einer neueren Charge sind (min. Charge 1721).more
+
+
-
06.03.2018
2 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User john@johnwilhelm

Ohne Backupfunktion eine Hobby/Bastler-Lösung

Eigentlich bin ich ein totaler Hue-Fan und habe unterdessen über 50 Lampen und über 10 Dimmer und Bewegungsmelder an unserem System. Ich musste aus Distanzgründen 2 Bridges einsetzen.

Dass mehrere Bridges nicht zu einem virtuellen Gesamtsystem zusammengefasst werden können (gewisse Apps versuchen das vorzutäuschen aber grundsätzlich sind die Elemente der einzelnen Bridges komplett getrennt voneinander) ist extrem schade.

Was aber wirklich ein absolutes No/Go ist: Die fehlende Backup/Restore Funktion. In meiner Home-Konfiguration steckt underdessen sicher ein ganzer Tag Arbeit (eher mehr).
Müsste nun aus irgend einem Grund die Bridge ausgetauscht werden (oder die Konfiguration auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden) beginnt man komplett von vorn... es gibt noch nicht mal die Möglichkeit die Konfiguration wenigstens "auszudrucken", damit man Seriennummern der Lampen und die selber vergebenen Bezeichnungen wenigstens auf sicher hätte. Nope... nothing. Philips MUSS das beheben! Ich find's total tragisch.

Eine weitere Unschönheit ist, dass die Dimmer bei einem Ausfall des WLANs oder eben der Bridge nicht automatisch die Lampensteuerung direkt (also bridge-less) übernehmen können.
more
+
-
-
-
12.12.2018
2 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

More ratings of Philips Hue Bridge

User arek

Einwandfrei!

Bin begeistert. Anschliessen, 1x auf dem Knopf drücken, App runterladen, starten fertig. Einrichtungszeit < 5min. So muss es sein. Produkt empfehlenswert für die, die mehr als 10 Hue Lampen haben (wollen). Bis zu 10 Leuchtmittel reicht das Philips Hue Bluetooth.

+
-
11.11.2020
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User MGübeli

Top Produkt

Läuft auf WindowsPhone (10), Surface pro 4 und PC einwandfrei. Macht was es soll und die Installation war leicht.

+
+
+
-
13.07.2016
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User alexandre.calascione12

Un must have pour des lampes Hue

indispensable pour connectés mes lampes Hue Play et piloté à distance hors de chez moi en 4g? La domotique comme je l'imagine.

+
+
+
-
20.02.2021
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

Viel Luft nach oben

Wer einmal mit Hue anfängt, möchte nicht mehr aufhören. Die Einrichtung ist simpel und schnell, die ersten Lampen und Szenen sind im Nuh eingerichtet. Spätestens wenn man mit der Zeit anspruchsvoller wird kommt man auf den Boden der Tatsachen zurück. Auf die versprochenen 60 Lampen pro Bridge kommt man nie, ausser man hat null Zubehör und null Szenen. Bei mir war bereits bei etwas mehr als 30 Lampen Schluss.

Eine zweite Bridge einrichten ist zwar genauso einfach, aber im Betrieb nicht durchdacht. So muss man in der App ständig hin und her schalten, man sieht nicht beide zusammen. Ausserdem kann Zubehör A keine Lampen von Bridge B steuern - fail. Ebenso funktionieren weder Alexa noch Google mit 2 Bridges, bzw. können nur die erste steuern. Workarounds sind mühsam.

Fremdlampen mit Zigbee lassen sich zwar einfach einbinden (z.B. ikea, lidl), und funktionieren grundsätzlich auch, inkl. den Szenen. Bei der Steuerung mit Hue Zubehör muss man aber Abstriche machen. So bekommt es der Hue Smart Button nicht hin, bei meinen Fremdlampen die Szenen umzuschalten. Stattdessen gehen die dann einfach aus. Das müsste sicher nicht sein, hier behindert Philips absichtlich die Konkurrenz. Kein Wunder, eine GU10 Lampe von Hue kostet farbig gegen 50.-, bei Lidl gab es so eine für 15.-.

Wer ein Smarthome mit Hue plant und eine grössere Wohnung oder ein Haus hat, sollte von Anfang an mit 2 Bridges planen. Weil bei mir noch Google Assistant im Spiel ist, habe ich die Lampen mittlerweile so aufgeteilt, dass alle die nicht mit Google gesteuert werden müssen (z.B. die mit Bewegungsmelder) auf der einen Bridge sind, der Rest auf der anderen. So habe ich erreicht was ich brauche und hoffe nun dass es ein Weilchen hält...

Über die Preise müssen wir nicht sprechen. Die Bridge scheint günstig, aber das Zubehör und die Lampen sind schweineteuer. Wirklich.
more
+
+
-
-
-
-
-
-
17.02.2021
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.