Philips P-line 328P6VJEB

3840 x 2160 Pixels, 32 "
82%
Currently out of stock and no delivery date available.
Item 6079291

Description

These latest Philips monitors use high performance displays for crystal clear resolution with 4K UHD (3,840 x 2,160). Whether you need detailed data for professional CAD solutions, 3D graphics, or huge...

Specifications

Key specifications

Monitor type
PC Monitor
Brightness
300 cd/m²
Response time (grey-to-grey)
4 ms
Refresh rate
60 Hz
USB Type-C
No

Test reports

82%

Average rating 82%

Number of test reports 3

87%

PCgo Vergleichstest 10-Bit-Monitore

Rank 2 out of 5

Test score 83 Punkte - gut i

undefined Logo

Edition 03/2018 - Der elegante Philips 328P6VJEb steht dem Testsieger in Bildqualität und Ergonomie in fast nichts nach und hat ihm einen USB-Schnellladeport voraus.

Go to complete test report
78%

CHIP Online Single test

Test score 77,8% - gut i

Edition 07/2017 - Der Monitor Philips 328P6VJEB kann im Test in den meisten Fällen überzeugen und erhält unter dem Strich eine gute Bewertung. Ein starkes Ergebnis erreicht der Testkandidat im Bereich Bildqualität - dort beeindruckt er unsere Tester besonders. Gut gefällt uns, dass das Gerät während des Tests keine besonderen Schwächen aufweist und somit immer mindestens durchschnittlich abschneidet. Zum Testzeitpunkt liegt die Preis-Leistungswertung des Philips 328P6VJEB auf mittelmäßigem Niveau. 

  • Mit 4K
  • Pivot-Funktion
  • Integrierte Stereo-Lautsprecher
  • Mäßige Blickwinkelabhängigkeit
80%

PRAD Single test

Test score 4 von 5 Sternen - gut i

undefined Logo

Edition 03/2017 - Zugegeben: Zu Beginn des Tests standen wir dem Philips 328P6VJEB eher skeptisch gegenüber. Immerhin kostet das Modell gerade mal die Hälfte von vergleichbaren 4K-Geräten mit entsprechender Display-Größe wie dem ASUS PA329Q oder dem LG 38UC99. Oder anders ausgedrückt: Anstelle eines ASUS PA329Q kann man sich den Philips gleich zweimal nebeneinander auf den Schreibtisch stellen und hat dann wirklich Platz ohne Ende.

Dennoch hat uns der Philips 328P6VJEB dann im Test ein ums andere Mal positiv überrascht. Gehäuseverarbeitung, Mechanik und Ergonomie sind ausgezeichnet. Selbst die Energieeffizienz ist erstaunlich gut. Doch auch bei der Bildqualität kann der Philips überwiegend mit guten Ergebnissen punkten. Die Farbraum-Abdeckung ist sogar sehr gut, und auch ohne Kalibration bekommt man bereits eine gute Werksabstimmung.

Hauptknackpunkt ist leider die eingeschränkte Blickwinkelstabilität, die sich in Verbindung mit einer nur befriedigenden Ausleuchtung und Helligkeitsverteilung zumindest bei der Bildbearbeitung doch störend bemerkbar macht.

Wer hauptsächlich viel Platz für Office-Arbeiten benötigt, wird sich daran aber nicht stören. Wer die Defizite des Gerätes kennt, wird auch im professionellen Umfeld eine Reihe von sinnvollen Einsatzszenarien für den Philips 328P6VJEB finden. Privat lässt sich der Philips-Riese durchaus auch als TV-Ersatz und Groß-Display für Spiele einsetzen. Schade nur, dass sein recht hoher Input-Lag die Allround-Fähigkeiten im Bereich Gaming wieder etwas einschränkt. Hier hängt es aber wie immer auch stark vom eigenen Spieleverhalten ab, ob das tatsächlich störend wirkt.

Das alles macht den Philips 328P6VJEB insgesamt zu einem Allrounder mit Büroschwerpunkt und einem sensationellen Preis-Leistungs-Verhältnis.
 

Price trend

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over time. Learn more