You're not connected to the Internet.

Memory Size

500 GB
Porsche Design Mobile Drive P'9220 (500GB)
CHF 61.50
LaCie Porsche Design Mobile Drive P'9220 (500GB)
12

Availability

Mail delivery

  • approx. 3–5 days
    > 5 item(s) ready for shipment from external warehouse

Collection

  • All locations: approx. 4–6 days
    Currently > 5 piece(s) in stock at the supplier

If ordered immediately.
Information subject to change.

View details

1000 GB

Specifications

Key specifications

Form factor2.5"
Power supplyUSB bus-powered
InterfaceUSB 3.0

General information

Manufacturer LaCie
Product type External hard drives
i

External hard drives

More information...

Item number5829172
Manufacturer no.LAC9000459
Sales rank in Product type External hard drives90 of 313

Colour

Case colour
Silver

Data storage properties

i

Data storage properties

A data storage device is a device for recording (storing) information (data). Recording can be done using virtually any form of energy, spanning from manual muscle power in handwriting, to acoustic vibrations in phonographic recording, to electromagnetic energy modulating magnetic tape and optical discs. A storage device may hold information, process information, or both. A device that only holds information is a recording medium. Devices that process information (data storage equipment) may either access a separate portable (removable) recording medium or a permanent component to store and retrieve information.

More information...

Storage capacity
i

Storage capacity

Computer data storage, often called storage or memory, refers to computer components, devices, and recording media that retain digital data used for computing for some interval of time.

More information...

2000 GB
Computer storage interface
i

Computer storage interface

A standard interface for connecting storage devices such as hard disks, solid state disks and CD-ROM drives inside personal computers.

USB 3.0
Form factor
2.5"
Number of hard disks included
i

Number of hard disks included

Number of hard disks included in original configuration.

1 x
Number of hard disks max
i

Number of hard disks max

Maximum number of hard disks

1
256-Bit hardware encryption
Yes
Windows version
i

Windows version

Specifies the compatibility of the product with the different versions of Windows.

More information...

Win 7
i

Win 7

Windows 7 is the current release of Microsoft Windows, a series of operating systems produced by Microsoft for use on personal computers, including home and business desktops, laptops, netbooks, tablet PCs, and media center PCs. Windows 7 was released to manufacturing on July 22, 2009 and reached general retail availability worldwide on October 22, 2009, less than three years after the release of its predecessor, Windows Vista.

More information...

,
Win 8
i

Win 8

Microsoft Windows 8 is being developed since 2007 as the successor of the operating system Windows 7. The interface is based on the design of Windows phone 7, to be better suitable for touch screens. Furthermore, also a computer mouse and keyboard operation is possible.

More information...

,
Win 10
Mac OS X Version
i

Mac OS X Version

OS X ,previously Mac OS X, is a series of Unix-based graphical interface operating systems developed, marketed, and sold by Apple Inc. It is designed to run exclusively on Mac computers, having been pre-loaded on all Macs since 2002.

More information...

10.5 (Leopard)
i

10.5 (Leopard)

In Leopard wurde die Nutzeroberfläche des Systems und insbesondere des Finders deutlich überarbeitet; das Konzept der virtuellen Desktops wurde mit Spaces von einigen Linux-Varianten übernommen. Integriert sind ausserdem die Datensicherungssoftware Time Machine, sowie Boot Camp, das auf Intel-basierten Macs die Installation von Microsoft Windows parallel zu Mac OS X ermöglicht. Leopard ermöglicht den 64-Bit-Betrieb bei Applikationen mit grafischer Benutzeroberfläche. Zudem erfüllt es als erstes BSD-Derivat überhaupt die kommerzielle Zertifizierung Single Unix Specification ’03 der Open Group und darf daher den Markennamen „UNIX“ tragen.

More information...

,
10.6 (Snow Leopard)
i

10.6 (Snow Leopard)

Snow Leopard erschien am 28. August 2009. Wie schon von Apple auf der WWDC vom 9. Juni 2008 angekündigt, enthält diese Betriebssystemversion hauptsächlich Verbesserungen und nur wenige neue Funktionen. Der Fokus liegt in der verbesserten Ausnutzung aktueller Computerhardware – Rechner mit PowerPC-Prozessoren werden ab dieser Version nicht mehr unterstützt, ein Intel-Prozessor ist also Bedingung. So soll mit Grand Central Dispatch und der Open Computing Language eine signifikante Leistungssteigerung durch die Vereinigung von Mehrkern-Hauptprozessoren mit leistungsfähigen Grafikprozessoren (GPGPU) unter einer zentralen Programmierschnittstelle erreicht werden. Ausserdem gibt es eine erweiterte 64-Bit-Unterstützung im Betriebssystemkernel. Der Finder wurde komplett neu geschrieben und ist nun eine 64-Bit-Anwendung. Die meisten vorinstallierten Programme von Apple laufen nun ebenfalls im 64-Bit-Modus, können jedoch bei Bedarf in 32 Bit gestartet werden. QuickTime X unterstützt moderne Multimediacodecs besser; hinzu kommt eine native Unterstützung von Microsoft Exchange 2007 in den Programmen Mail, Adressbuch und iCal. Seit dem 6. Januar 2011 ist die Anwendung für den Zugriff auf den Mac App Store für Snow Leopard verfügbar.

More information...

,
10.7 (Lion)
i

10.7 (Lion)

Lion wurde am 20. Juli 2011 veröffentlicht. Zu den vorgestellten Neuerungen von Lion gehören das Launchpad (eine an iOS erinnernde Liste aller installierten Programme), eine verbesserte Handhabung von Programmen im Vollbildmodus, Mission Control (eine kombinierte Übersicht über Spaces, Exposé, Dashboard und laufende Vollbildprogramme) und FileVault2, welches nun auch Full-Disk-Verschlüsselung ermöglicht.
Verschiedene Bestandteile früherer Betriebssystemversionen, insbesondere die Mediencenter-Oberfläche Front Row, eine vorinstallierte Java-Laufzeitumgebung und die Emulationssoftware Rosetta, die das Ausführen von Programmen für PowerPC-Prozessoren ermöglichte, werden nicht mehr unterstützt.

More information...

,
10.8 (Mountain Lion)
i

10.8 (Mountain Lion)

Mountain Lion wurde am 16. Februar 2012 vorgestellt und am 25. Juli 2012 zum Preis von 17,99 Euro veröffentlicht. OS X Mountain Lion verzichtet explizit auf den Zusatz „Mac“, den vorherige Versionen des Betriebssystems trugen.
Zu den Neuerungen zählen vor allem Funktionen, die vom Tochter-Betriebssystem iOS übernommen wurden, beispielsweise Push-Benachrichtigungen samt Mitteilungszentrale, bessere Anbindung an iCloud, die Ausweitung des iMessage-Protokolls auf den Mac, dedizierte Programme für Erinnerungen und Notizen sowie die systemweite Integration sozialer Netzwerke wie Twitter, Facebook, Flickr und Vimeo.

More information...

,
10.9 (Mavericks)
i

10.9 (Mavericks)

OS X Mavericks (version 10.9) is the tenth major release of OS X, Apple Inc.'s desktop and server operating system for Macintosh computers. OS X Mavericks was announced on June 10, 2013, at WWDC 2013, and was released on October 22, 2013, as a free update through the Mac App Store.

More information...

,
10.10 (Yosemite)
,
10.11 (El Capitan)
,
10.12 (Sierra)
Password-protected
Yes
Software enthalten
i

Software enthalten

Software befindet sich auf der Festplatte.

LaCie Backup Assistant
,
LaCie Private-Public

Delivery contents

i

Delivery contents

The scope of delivery means the included accessories.

Delivery contents
3.0 USB cable

Product dimensions

i

Product dimensions

Physical size of an object

Weight
260 g
Height
18 mm
Width
77 mm
Length
130 mm

Properties

Power supply
i

Power supply

All power supply related details.

USB bus-powered
i

USB bus-powered

A device only needs the power of the USB bus and no further power adapter. Like portable external hard drives.

More information...


Please click directly on the incorrect data to access the registration form.

Alternatively, you can register a generic error report (wrong picture, unsuitable accessories, etc.)

Cancel

Report incorrect data

Correction suggestion

Comment

Report incorrect data

Warranty & right to return

Dead on arrival (DOA) 14 Days Bring-in
Warranty 27 month Bring-in
30-day right of return
i

30-day right of return

This product may be returned within 30 days after shipment or collection. A minimum of 10% will be deducted from opened products. Unfortunately, we cannot accept a product if it is damaged, incomplete or missing its original packaging.

Warranty and return

Please use our simplified returns and warranty process to return a product or register a warranty case. Returns and warranty

Please use our simplified warranty process to view the warranty period as well as any warranty extensions you may have purchased. This will ensure that your return or warranty case is processed quickly and effectively.

Availability

Mail delivery

 Expected delivery date: 2–3 weeks
Not in supplier's stock

Collection

All locations

 Ready for pickup in 2 weeks. Not in stock with the supplier.
Not in supplier's stock

If ordered immediately.
Information subject to change.

Customer questions and answers

The 2 most helpful customer questions

User yvo.a.hofer

Guten Tag

Was genau ist der Unterschied zwischen der "normalen" "Porsche Design USB 3.0 2TB HDD" und der "Porsche Design USB 3.0 HDD 2 TB P'9220"
nur die Farbe oder doch mehr?

Gruss

23.05.2017
1 answer
User Brimstone
Accepted answer

Das hellere Model ist farblich an die MacBooks angepasst und ist auch mit Mac "out-of-the-box" kompatibel.

23.05.2017
User djangel2015

Bonjour,

Es ce que ce Disque Dur est compatible avec Windows 10 ?

Merci d'avance

This question was asked about another variant: Porsche Design Mobile Drive P'9220 (1000GB)

07.05.2017
1 answer
User Brimstone
Accepted answer

Oui.

07.05.2017

Ask a question

500 / 500 characters

Customer ratings

Overall rating

12
Avg. 3.8 of 5 stars

The 3 most useful ratings

User souwendi
Porsche Design Mobile Drive P'9220 (2000GB)

Sehr zu empfhelen

Bei meiner Ankauf einer Macbook Pro gehört meine Meinung nach auch ein Backup System dass mir meine Dateien sichert. Das Design von LaCie hat mir sehr gefallen. Beim ersten Gebrauch steckt man der Kabel im Festplatte und Mac, und sofort wird man Richtung Setup Maske geführt. Hier wird man in eine Maske mit 5. Schritte Laschen z.B. zuerst befragt wie die Festplatte organisiert werden muss. Mit eine Regler bestimmt man, ob als Mac, ob als Windows oder ob als geteilte Windows/Mac installiert werden muss.
Dabei muss der Mac teil gross genug sein (muss grösser sein als der Festplatte im Mac; 256GB --> auf der Festplatte z.B. 400GB für Mac regeln, und der Rest (1600GB) nimmt man als Windows Speicher, in meinem Fall hatte ich viele Dateien vom alten Windows System). "FAT32" oder "NTFS" ist das File System für Windows, und Mac OS Standard Mac OS Extended (dies steht schön eingeblendet im Regler). Nach der Installation erfolgt dann automatisch der 1. Backup und aufgepasst: erst dann sollte man im unterliegenden Maske die 5. Schritte beenden. Sonst hängt der Installation und wird dies nochmals ausgeführt (kein Angst: LaCie ist da sehr flexibel). Tip: Disk Encryption kann nicht mehr via z.B. "Disk Utility" Programm aktiviert werden, sobald ohne diese Option installiert wird. Hab meine Freundin auch eine Geschenkt für Weihnachten. Sie war begeistert ;-). LG., ein Holländer
more


+
+
+
+
+
+
+
-

07.12.2016
1 Comment
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Cragganmore
Porsche Design Mobile Drive P'9220 (2000GB)

+ Sehr schönes Alu-Design
+ Weil Alu-Gehäuse gute...

+ Sehr schönes Alu-Design
+ Weil Alu-Gehäuse gute passive Kühlung
+ USB3-Stecker hält "relativ" gut (viel besser als bei der LaCie Rikiki)
+ Gut sichtbare aber nicht zu helle LED (auch besser alse bei der LaCie Rikiki)

Stecker ist an der langen Seite der HD, nicht wie üblich bei solchen HDs auf der schmalen

- Porsche ist nur das Design, leider nicht die Performance. Es ist (bei meiner P'9220) nur eine "Toshiba MK1059 GSM" mit 5400 U/min. verbaut. LaCie gibt ja offiziell keine Informationen zu der verbauten HD, aber mein Windows XP zeigts mir an ;-) -> ca. 80 MByte/s (ein grosses mit 10 gByte ab SSD getestet)

- Für den Preis (159.- am 15.6.2012) erwarte ich mehr Leistung in Form einer 7200 U/min. HD
more

This rating was created for another variant: Porsche Design Mobile Drive P'9220 (1000GB)

15.06.2012
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User edwinweber
Porsche Design Mobile Drive P'9220 (2000GB)

OK, Preis-Lesitung geht in Ordnung

Schön designtes Laufwerk. Es gibt sogar kostenlos ein Backup- (Eher ein Synchronisations-) Programm von Intego dazu. Dieses läuft allerdings nur mit dem LaCie Laufwerk kostenlos. Für andere Laufwerke muss man Lizenz bezahlen.


+
+
-

This rating was created for another variant: Porsche Design Mobile Drive P'9220 (1000GB)

19.01.2017
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

LaCie Porsche Design Mobile Drive P'9220 (2000GB) LaCie Porsche Design Mobile Drive P'9220 (2000GB)