139.–

Alcatel SIM phone 3L (2021)

64 GB, Blue, 6.52 ", Hybrid Dual SIM, 48 Mpx, 4G
67%
Delivery between Thu 25.8. and Tue 30.8.
More than 10 pieces in supplier's stock
Item 16272335

Enjoy enhanced binge-watching with the crisp 6.52-inch HD + Vast display and see beautiful, sharp photos. Always capture the perfect moment with AI Scene Detection 2.0, which detects 22 different scenes...

Key specifications

Capacity
4000 mAh
Memory
4 GB
Number of cameras
Triple camera
Image resolution
1600 x 720 pixels

30-day right of return

Unfortunately, we cannot accept a product if it is damaged, incomplete or missing its original packaging.

Warranty24 Months Bring-in
Fee-based repairAvailable for a fee.

67%

Average rating 67%

Number of test reports 1

67%

Stiftung Warentest 18 Smartphones

Rank 16 out of 18

Test score 3,1 - befriedigend i

undefined Logo

Edition 12/2021 - Neu im Handy-Test der Stiftung Warentest: 18 aktuelle Smartphones. Darunter sind natürlich Apples iPhone 13, iPhone 13 Mini, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max. Es sind aber auch spannende neue Android-Geräte dabei, etwa das OnePlus Nord 2 5G, und von Marktführer Samsung das Galaxy A52s 5G. Und: Die beiden ersten Handys mit Faltdisplay, die unseren Falltest wohlbehalten überstanden haben – das Galaxy Z Flip3 5G und das Galaxy Z Fold3.

Manche Spitzen-Smartphones kosten inzwischen weit über 1 000 Euro. Doch so viel muss niemand ausgeben für ein gutes Handy. Besonders bei Android-Geräten sinken die Preise nach der Markteinführung oft schnell. Die besten Handys aus dem Vorjahr sind oft deutlich billiger zu haben. Der Preis ist nicht das einzige Kaufkriterium. Viele Qualitätsunterschiede zeigen sich erst im Test. Diese Prüfpunkte sind entscheidend.

Grundfunktionen. Wie gut ist die Sprachqualität? Wie stabil ist der Empfang? Wie hoch ist die Rechenleistung und wie genau gelingt die Ortung? Der Test offenbar große Unterschiede.
Kamera. Wie gelingen Fotos bei wenig Licht? Wie scharf gelingen Videoaufnahmen? Unsere Tests zeigen: Wirklich gute Handy-Kameras sind selten, aber bei Top-Modellen durchaus zu finden.
Display. Ein guter Kontrast, natürliche Farben, eine hohe Auflösung machen ein gutes Display aus. Längst nicht alle Modelle können damit aufwarten.
Handhabung. Welche Entsperrmöglichkeiten bietet das Handy? Wie intuitiv ist die Menüführung? Im Alltag ist dies für Nutzer besonders wichtig.
Akku. Die Lauf- und Ladezeiten im Akkutest variieren erheblich Manch ein Modell hält länger als zwei Tage durch, andere nicht mal einen.
Stabilität. Einige – auch teure – Smartphones gehen im Falltest zu Bruch. Weit seltener scheitern Handys im Regentest. Im Zweifel landet das schicke Smartphone in einer klobigen Schutzhülle. Manch einer liefert die gleich mit.
 

Go to complete test report

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over time. Learn more