• UltraSharp U2419HC (24", 1920 x 1080 pixels)
  • UltraSharp U2419HC (24", 1920 x 1080 pixels)
  • UltraSharp U2419HC (24", 1920 x 1080 pixels)
A+
Energy efficiency
A+
CHF 458.–
Dell UltraSharp U2419HC (24", 1920 x 1080 pixels)

Question about Dell UltraSharp U2419HC (24", 1920 x 1080 pixels)

User philwe
 Accepted answer

Man braucht nicht "umbedingt" einen 4k Monitor. Es liegt in deinem ermessen, was für ein Monitor du an deinem Mac Mini anschliesst. Ich brauche die U2419HC als erweiterte Monitore und arbeite viel auf dem Retina Display vom MacBook Pro, deshalb reicht mir die FHD Auflösung. Ich würde bei einer Auflösung 1920x1080 nicht grösser als 24" gehen, sonst sind die Pixel im Verhältnis auch grösser.
Für einen Hauptbildschirm würde ich mir vermutlich eine bessere Auflösung gönnen. Kommt natürlich auch auf den Anwendungszweck drauf an. Up to you.

26.05.2020
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User ReWal123

Ich bräuchte ihn fast nur für Office Anwendungen, Surfen und zwischendurch ein wenig für Netflix. Meine Frage ist auch: Lohnt es sich das teurere Model (U2419HC) mit dem USB C Anschluss zu kaufen? Oder geht das mit HDMI auch klar?

26.05.2020
User philwe

Du wirst keinen Unterschied merken, ob du ein Display via USB-C oder HDMI betreibst.
Ein grosser Vorteil dieses Monitor ist es, dass ein Notebook gleich über das USB-C Kabel geladen werden kann und somit das Netzteil (beim Notebook) überflüssig wird. Beim Mac Mini wird das wohl nicht möglich sein (meine Vermutung).
Ich denke du kannst ohne Sorgen das günstigere Modell mit HDMI nehmen.

26.05.2020
User ReWal123

Da ich sowieso kein Notebook habe, welches ich daran anschliessen könnte werde ich wohl deinen Rat befolgen. In dieser Preisklasse findet man wohl keinen besseren Monitor, welcher soviel hergibt wie der Dell U2419H(C)

29.05.2020
Comment on answer

Please log in.

You have to be logged in to answer a question.