Network attached storage (NAS)

Suche ein NAS, befüllbar über USB und mit SSD statt Harddisk

Hallo, ich hatte früher ein Western Digital MyCloud. Nicht nur das Auffüllen der Harddisks hat mich zum Wahnsinn gebracht (nur über gaanz langsam über Wlan bzw.Ethernet), sondern auch die komplexe Administration und der Lärm, schliesslich auch der hohe Stromverbrauch für ein Gerät, dass 90% des Tages nix tut.
Kennt jemand von euch ein kleines, stromsparendes Gerät, das z.B. mit 2.5 Zoll oder M2 SSD-Disks läuft und ohne Lüfter und viel Strom auskommt? Idealerweise wäre es gerade noch ein Router. Ich möchte meine Daten von diesem Gerät optional auch so beziehen, dass ich es wie eine externe HD anstöpseln kann.
geovisionposted in Network attached storage (NAS) 1 month agolast Activity 1 month ago3
posted in Network attached storage (NAS) 1 month agolast Activity 1 month ago3
1 Follower
verstehe ich das richtig, du brauchst das nas "nur" als backup? darf ich dann fragen, warum es ein nas sein muss? wenn das nas 90% des tages nichts tut, dann erledigt aus meiner sicht auch ein pc/externe festplatte diese restlichen 10% problemlos - wenn nicht schneller/besser.
Specatoposted 1 month ago
posted 1 month ago
Hi, natürlich kannst du einen Router nehmen, und zB. eine SSD anschliessen und das ganze dann als NAS verwenden:
Router: https://www.digitec.ch/de/s1/product/avm-fritzbox-7590-router-6363133?tagIds=7
SSD: https://www.digitec.ch/de/s1/product/samsung-portable-t5-1000gb-externe-ssd-6435475

Was du nicht kannst, ist dieses Gerät dann vom Router wegnehmen und an einen PC/Laptop hängen. Fast alle Geräte formatieren die Festplatten in der Regel selber (mit einem Linux-Dateisystem o.ä.).

Die Performance einer solchen Lösung wird aber sicherlich nicht der Wahnsinn sein.
frtechnologyposted 1 month ago
posted 1 month ago

Write a new post in this discussion