Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
HeimkinoHintergrund 2117

Live-Sport im TV: Du möchtest den Durchblick? Wir Samariter helfen dir

Nichts verliert so sehr von seiner Faszination, wenn es zeitverschoben konsumiert wird, wie der Sport. Daher erstaunt es auch nicht, dass man für viele Übertragungen zahlen muss. Ich hab' mich für dich mal schlau gemacht.

Live-TV ist für mich eine Herzensangelegenheit: Stolpere ich mal zufällig in eine Live-Sendung, löst das bei mir fast schon nostalgische Gefühle aus. Denn dank Netflix, YouTube und Replay-Funktion habe ich mich daran gewohnt, Inhalte dann zu konsumieren, wann ich es will, und wo ich es will.

Der Schweizer TV-Tag: <strong>Das kommt nächstes Jahr im Fernsehen</strong>
HeimkinoNews & Trends

Der Schweizer TV-Tag: Das kommt nächstes Jahr im Fernsehen

Mit Sport verhält es sich ganz anders.

Ich mag Fussball. Heissblütig verfolge ich mein Lieblings-Team am TV: Lauthals schreiend, johlend und weinend. In guten wie auch in schlechten Zeiten. Und bevor du mir mit «Ach, kann man doch Aufnehmen, so gewisse Sachen, und später schauen. Ist doch genau dasselbe» kommst: Nein. Einfach nein. Ende der Diskussion.

Okay, ich geb's zu: Allzu oft passiert mir das nicht, dass ich «zufällig in eine Live-Sendung» stolpere, wie ich es oben so schön beschrieben habe. Korrekter wäre es, anstelle von «Zufall» die Worte «Vorsatz» und «mit voller Absicht» zu wählen. Denn ich weiss ja, wo ich meine Live-Sport-Dosis herkriege. Für dich habe ich mich nämlich Hals über Kopf durch den Angebots-Wirrwarr rund um Fussball, Eishockey und monatliche Gebühren gewühlt. Somit brauchst du nur noch das für dich am besten geeignete Gesamtpaket auszusuchen – you're welcome!

Teleclub mit Sport-Paket

Teleclub ist das Zuhause der Super League und der Serie A.

Teleclub musste im Kampf um Übertragungsrechte gewaltig Federn lassen. Dennoch hat die Swisscom-Tochter immer noch eines der grössten und umfangreichsten Sportangebote der Schweiz. Gerade in den Sparten Fussball (Schweizer und italienischer Fussball), Motorsport und Tennis lässt sie ihre Muskeln spielen.

Alle Spiele der Schweizer Super League und Challenge League (teilweise sogar in UHD) sowie alle Spiele der italienischen Serie A, des Tim Cups und der Supercoppa kriegst du derzeit nur bei Teleclub. Ebenfalls zu sehen sind via Sky Deutschland alle UEFA Champions League, UEFA Europa League und alle Spiele des deutschen DFB Pokals. Ausschliesslich mit französischem Kommentar kriegst du die Premier League rein – leider ist nur ein Spiel pro Spieltag live, die anderen Spiele laufen in der Wiederholung. Weitere beliebte Ligen, von denen Teleclub ausgewählte Top-Spiele zeigt, sind Freitagsspiele der 1. und 2. deutschen Bundesliga, die französische Ligue 1 sowie die spanische Copa del Rey und die Supercopa.

Das Eishockey-Programm war früher eine Paradedisziplin von Teleclub. Heute nicht mehr in diesem Ausmass. Im Moment kriegst du alle Spiele der Champions Hockey League zu sehen sowie zwölf Spiele des Swiss Ice Hockey Cups exklusiv. Ausgenommen das Finale, das zeigt auch die SRG. Ebenfalls auf Teleclub vertreten sind Top-Spiele der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, mit Ausnahme der Schweizer Gruppenspiele. Zu guter Letzt zeigt dir der Privatsender ausgewählte Top-Spiele der amerikanischen NHL.

Tennis-Fans dürften bei diesem Angebot glücklich werden: Alle Turniere der ATP World Tour Masters 1000 sind hier zu sehen, sowie die meisten der ATP World Tour 500. Und die Grand Slams? Die sind leider gerade aus bei Teleclub.

Wiedergutmachung gibt's im Motorsport: Dank Kooperation mit Sky Deutschland werden sämtliche WM-Rennen der Formel 1 inklusive Trainings und Qualifyings übertragen – natürlich live.

Update 26.1.2018: Nicht einmal Minuten, nachdem ich diesen Artikel veröffentlicht habe, verkündet Sky, dass man nach 22 erfoglreichen Formel 1 Jahren aussteige. Warum? Sky möchte vermehrt auf exklusive Formate setzen, die nicht parallel im Free-TV laufen. Wie Teleclub auf die neuen Umstände reagieren wird, bleibt abzuwarten (danke @User Swizzair für den Hinweis!).

  • 55.70 Franken pro Monat via Kabel-TV oder UPC Schweiz
  • 35.80 Franken pro Monat via Swisscom TV
  • 52.60 Franken pro Monat via Sunrise TV
  • Zusätzliche HD-Option für Movie-Paket: 3.90 Franken pro Monat
  • Kündigungsfrist: 3 Monate
  • Benötigtes Zubehör: Set-Top-Box oder CI+-Modul von Teleclub. Besitzt du Swisscom TV, läuft Teleclub direkt über die Swisscom TV-Box.
  • Link zum Anbieter: Klick!

Meine Meinung zu Teleclub

Die Abo-Preise sind hoch, dafür beinhalten sie auch das Movie-Basispaket (exkl. Movie-HD-Option für 3.90 Franken pro Monat). Das Basispaket benötigst du, um das Sportpaket überhaupt abonnieren zu können. Mühsam. Dafür ist das Sportangebot üppig, gerade für Fans der Super League und des italienischen Calcios. In puncto Formel 1 bleibt abzuwarten, wie sich Teleclub nach dem Entscheid von Sky, die Formel 1 nicht mehr zu übertragen, aufstellen wird. Die Tennis-Abdeckung ist okay, aber ohne Grand Slams fehlt das gewisse Etwas. Wirklich mies – in Anbetracht der Abo-Kosten – ist nur das Eishockey-Angebot.

DAZN – «Da Zone»

DAZN – ausgesprochen «da Zone» – ist das Netflix des Sports.

DAZN ist für den Sport das, was Netflix für Serien ist. Sprich: Es ist kein Sender, auf dem ununterbrochen ein Programm läuft. Alles, was du anschaust, wählst du zuerst aus und streamst es dann live und direkt. Wie Netflix eben.

In der Schweiz profiliert sich DAZN vor allem über sein Fussball-Angebot. Und das hat es in sich: Hierzulande kriegst du nur bei DAZN sämtliche Spiele der englischen Premier League und der spanischen La Liga. Allerdings nicht alle davon live, manche Spiele sind erst zwei bis drei Stunden nach Abpfiff als Wiederholung verfügbar (danke @User Godstone für den Hinweis!). Ebenfalls im Programm sind alle Spiele des englischen Carabo Cups und der spanischen Copa del Rey. Fans der 1. und 2. deutschen Bundesliga kriegen bloss Highlights und Spielzusammenfassungen zu sehen. Diese sind dafür nur 40 Minuten nach Abpfiff verfügbar, und zwar in einem Kurz- (zwei Minuten) oder Langformat (sechs Minuten).

Weniger stark aufgestellt ist DAZN, wenn es um Tennis geht: Matches des Davis Cups, Fed Cups und der WTA Tour sind verfügbar, mehr nicht. Derweil wird American Football in Europa immer populärer – auch in der Schweiz. Auch hier verfügt DAZN über das Exklusivrecht über sämtliche Spiele der amerikanischen NFL, inklusive der Pre-Season, der Regular Season, den Playoffs und des Superbowls. Basketball ist etwas weniger beliebt, aber immerhin: Alle Spiele der amerikanischen NBA sind beim Streaming-Angebot dabei.

  • Kostenpunkt: 12.90 Franken pro Monat
  • Kündigungsfrist: 1 Monat
  • Besonderes: 1 Gratismonat bei Neu-Abo
  • Benötigtes Zubehör: Nichts, DAZN ist komplett App-basiert und ist über Smart TV, Smartphone, Tablet oder Laptop verfügbar
  • Link zum Anbieter: Klick!
  • Link zur App: Android und iOS

Meine Meinung zu DAZN

DAZN wächst und wird auch in der Schweiz bald eine Monopolstellung innehaben. Spätestens dann, wenn die UEFA Champions League nicht mehr im Free-TV zu sehen ist (ein schleichender Prozess), dafür aber für 12.90 Franken pro Monat bei DAZN. Die Marschrichtung scheint jedenfalls vorgegeben zu sein, wie James Rushton, Chef des Sport-Streamingkanals, zugibt: DAZN soll eine Pay-TV-Lösung sein, die bezahlbar ist. Wie lange können Teleclub, SRG und Konsorten da noch dagegenhalten?

Stand heute ist DAZN vor allem für Premier League und La Liga-Liebhaber ein Muss. Darüber hinaus bietet der Streamingkanal ein attraktives Angebot, wenn es um den amerikanischen Sport geht. Sprich: American Football, Basketball oder Baseball sind mit an Bord. Der Abo-Preis ist moderat und die Kündigungsfrist fair. Der Gratismonat lockt zum Schnuppern. Somit alles im Butter? Fast. Nur wer Eishockey gucken möchte, guckt in die Röhre.

UPC Schweiz mit MySports Pro-Paket

MySports Pro von UPC kriegst du nur als UPC-Kunde – doof.

Der grösste Kabelnetzbetreiber der Schweiz dürfte dir unter seinem ehemaligen Namen UPC Cablecom bekannt sein. UPC-Kunden geniessen mit «MySports Pro» das einzige Sport-Paket, das sämtliche Spiele der Schweizer National League beinhaltet – Eishockey-Liebhaber, das ist was für euch. Ebenfalls im Paket sind Spiele aus der amerikanischen NHL, der russischen KHL und der schwedischen SHL.

Fussball-Fans kriegen dank Integration von Sky Sport (dazu weiter unten mehr) die geballte Ladung der 1. und 2. deutschen Bundesliga zu sehen. Ebenso im Programm vertreten sind Spiele aus der portugiesischen, russischen und niederländischen Liga.

  • Kostenpunkt: 25 Franken pro Monat
  • Kündigungsfrist: 3 Monate
  • Du benötigst: Eine Decoder Box oder eine DigiCard
  • Link zum Anbieter: Klick!

Meine Meinung zu MySports Pro

MySports Pro und Eishockey – das passt. Doof nur, dass man als Nicht-UPC-Kunde nichts davon hat. Nennst du Swisscom oder Sunrise dein Zuhause, kannst du das Zusatzpaket gar nicht losgelöst vom sonstigen TV-Angebot abonnieren. Da hilft nur eines: Den Anbieter wechseln. Entweder zu UPC oder zu einem anderen Kabelnetzbetreiber. Zugegeben, das war früher, als die Liga-Rechte bei der Swisscom-Tochter lagen, nur unwesentlich besser: Wer keinen Zugang zu Teleclub hatte, besorgte sich ein Handy-Abo der Swisscom. Damit konnten alle Spiele vom Internetportal aus wenigstens auf dem Handy, Tablet oder Laptop geschaut werden – für happige 5 Franken Miete pro Spiel.

UPC bietet keine vergleichbare Lösung an – das finde ich schwach. Und die Schweizer Haushalte, die sich in tiefen Tälern befinden, in denen kein Kabelanschluss vorhanden ist – zum Beispiel ein nicht unbedeutend grosser Fleck im Graubünden, dem Kanton des Rekordmeisters Davos – fühlen sich der theoretischen Chance auf Eishockey betrogen. Das dürfte wohl nicht nur ich als Rückschritt bezeichnen.

Sky Sport App

100% Meijer – der Kult-Analyst bei Sky.

Seit August 2017 findest du das Angebot von Sky Deutschland neu auch via Sky Sport App. Was sich damit zu früher verändert hat? Eigentlich nur, dass Teleclub nicht mehr «Alleinherrscher» über das beliebte Sky-Signal ist. Sky Deutschland ist hierzulande deshalb so beliebt, weil es über eines der hochwertigsten, informativsten, umfangreichsten und unterhaltsamsten Sportangebote im deutschsprachigen Raum verfügt – und das behaupte ich deshalb so vollmundig, weil ich aus purem Eigeninteresse seit fast zehn Jahren einen genaueren Blick auf die sportliche TV-Landschaft habe.

«Hör schon mit dem Kniefall auf und sag mir, was die App nun bietet!» höre ich dich ausrufen. Also gut. Als Fan der 1. und 2. deutschen Bundesliga wirst du hier glücklich, denn du kriegst sämtliche Spiele zu sehen. Ebenfalls vertreten sind alle Spiele des deutschen DFB-Pokals sowie alle Spiele der UEFA Champions League und UEFA Europa League. Inklusive Sportstudio mit illustren Studiogästen.

In puncto Eishockey gibt’s hier nicht viel zu sehen, ausser du interessierst dich für die deutsche Eishockey-Liga. Dafür siehts beim Tennis etwas erfreulicher aus: Zu sehen gibts die ATP Finals in London sowie Wimbledon und alle Spiele der Turniere ATP World Tour Masters 1000 und 500. Zu guter Letzt kriegst du auch noch alle Spiele des beliebten und von Roger Feder mitveranstalteten Laver Cups. Dort lautet der Modus: Europa gegen den Rest der Welt. Wo sonst kriegst du ein Turnier, wo Roger, Nadal und Murray mit vereinten Kräften antreten und unter Wettbewerbsbedingungen im Doppel zusammenspannen?

In der Sparte Motorsport bist du hier auch sehr gut bedient: Alle WM-Rennen der Formel 1, vom ersten Trainingstag bis zur letzten Zieldurchfahrt, sind hier live zu sehen.

Update 26.1.2018: Gleiches wie oben: Sky hat verkündet, dass man nach 22 erfoglreichen Formel 1 Jahren aussteige, weil es dem Bezahl-Sender nicht gelungen sei, die Formel 1-Fernsehrechte exklusiv zu erhalten.

  • Kostenpunkt: 19.90 Franken pro Monat
  • Kündigungsfrist: 1 Monat
  • Benötigtes Zubehör: Nichts, Sky Sport ist komplett App-basiert und ist über Smart TV, Smartphone, Tablet oder Laptop verfügbar
  • Link zum Anbieter: Klick!

Meine Meinung zu Sky Sport

Die App kannst du auf fast allen Medien runterladen und abspielen: Kabelanbieter wie UPC, Swisscom oder Sunrise sind dabei und bieten die App auf den entsprechenden TV-Boxen an. TV-Hersteller Samsung, LG und Panasonic haben Sky Sport ebenfalls in ihrem Smart TV-Angebot integriert. Auch Smartphones können etwas mit der App anfangen: Die Android App sowie iOS App sind beide am Start.

Mit Sky Sport wirst du vor allem dann glücklich, wenn du Fan des deutschen Fussballs bist. Nur wenns um Eishockey geht, stehst du – wie bei vielen anderen Anbietern ausser UPC – an. Dafür ist das Tennis-Angebot um einiges umfangreicher als bei der Konkurrenz.

Quelle Titelbild: Adobe Stock.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>OLED und Burn-In</strong>: So steht’s wirklich um eingebrannte Pixel
HeimkinoHintergrund

OLED und Burn-In: So steht’s wirklich um eingebrannte Pixel

<strong>Full Array Local Dimming</strong>: Fast so gut wie OLED?
HeimkinoHintergrund

Full Array Local Dimming: Fast so gut wie OLED?

<strong>WM-Restposten:</strong> Wir brauchen Platz und du hoffentlich einen neuen TV
HeimkinoAktion

WM-Restposten: Wir brauchen Platz und du hoffentlich einen neuen TV

User
Abenteuer in der Natur zu erleben und mit Sport an meine Grenzen zu gehen, bis der eigene Puls zum Beat wird — das ist meine Komfortzone. Zum Ausgleich geniesse ich auch die ruhigen Momente mit einem guten Buch über gefährliche Intrigen und finstere Königsmörder. Manchmal schwärme ich für Filmmusik, minutenlang. Hängt wohl mit meiner ausgeprägten Leidenschaft fürs Kino zusammen. Was ich immer schon sagen wollte: «Ich bin Groot.»

21 Kommentare

Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.


User Swizzair

Ciao Luca
Stimmt so leider nicht mehr ganz ... Sky übertragt ab sofort kein F1 mehr.
Müsste man bei diesem tollen Bericht noch korrigieren.
Cheer's

25.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Luca Fontana

Wow – als ob Sky genau darauf gewartet hätte, dass ich den Artikel veröffentliche, um Minuten später mit diesem Hammer zu kommen. Jedenfalls danke dir Swizzair für den Hinweis :)

26.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Swizzair

stimmt :)

26.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User timitsch

das problem ist leider, dass die tv apps von DAZN ständig verbindungsprobleme haben bei beliebte anlässe. während auf dem gleichen gerät problemlos netflix in 4k gestreamt werden kann, versucht man vergeblich das premier league spiel zu schauen

25.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AReinhard

Sehr guter Beitrag! Heute noch die Übersicht zu bewahren ist fast unmöglich! Ein Digitec Sportportal mit allen Inhalten für 49.90 Fr. Pro Monat wäre noch was! ;)

26.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User phaupt

Hey Luca
Ich denke du hast da einen kleinen Tippfehler: "Kabelanbieter wie UPS, Swisscom oder Sunrise"
Du hast vermutlich UPC gemeint. Ansonsten erhält der Begriff "Sportpaket" eine ganz neue Bedeutung ;)

25.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User godstone

Die Informationen zu DAZN stimmen mittlerweile auch nicht mehr ganz. Von der Premiere League werden meist nur noch 1-2 Matches live übertragen und der Rest wird 2-3h später als Wiederholung gezeigt. =(

26.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Luca Fontana

Danke für den Hinweis, ist geupdated :)

26.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User dragao

Info zu DAZN:
- Wie oben angegeben, ab und zu bei beliebten Sportanlässen massive Verbindungsprobleme, z.b. beim Clasico.
- Es werden nicht alle NBA Spiele gezeigt. Nur ausgewählte Spiele und von einigen Spielen noch die Highlights
- NHL ist ausserhalb der Schweiz im Angebot
- Auch auf Konsolen verfügbar

26.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AReinhard

Vielleicht noch als zusätzliche Information! Mit einem kleinen Trick sind alle Inhalte von DAZN inkl. NHL verfügbar! ;-) VPN

26.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Wurzelbrot82

Aber das funktioniert bei mir auch kicht mehr... bei dir schon?

04.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AReinhard

Leider Nein! Wurde wohl durch DAZN mittlerweile blockiert! Evtl. Mit anderem VPN Anbieter... habe ich aber bislang nicht versucht.

05.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Wurzelbrot82

Nein geht bei mir auch nicht mehr, hab schon mit anderen probiert. Warum zeigen sie dann in der schweiz keine Serie A?

05.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AReinhard

Die Rechte der Serie A liegen komplett bei Teleclub, du kannst die Spiele dort für 5 Fr. Auf Abruf kaufen. Musst aber dafür Swisscom Kunde sein (Festnetz oder Handy reicht)

05.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User Anonymous

Teleclub ist definitiv zu teuer. Vor allem finde ich dass Full-HD seit Jahren eigentlich Standard ist - dafür noch Geld zu verlangen gehört schon lange abgeschafft.
Wenn jetzt F1 bei Teleclub auch rausfällt (so wie Bundesliga) finde ich den Preis für CH-Fussball und den Rest überrissen.

26.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User BillaBong18

Absolut meine Meinung! So weit ich mich erinnere, gibt es HD schon seit über einem Jahrzehnt. Auch bei Fernsehsendern ist HD schon lange Standard, dass Teleclub dafür bei allen verschiedenen Paketen noch zusätzliches Geld verlangt, finde ich eine absolute Frechheit! Deswegen bin ich schon seit Jahren weg von Swisscom und absolut zufrieden! Die Swisscom zockt nur ab, dazu ist bei denen garnichts besser als bei anderen, vorallem Sunrise hat da unglaublich aufgeholt!

27.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User VanHelsing

Negativ zu sky anzumerken ist noch, dass die app tatsächlich nur in der Schweiz funktioniert. In AT oder DE geht nichts. Lächerlich, denn sky hat in diesen Ländern ebenfalls die Rechte!
DAZN kann man hingegen problemlos überall nutzen wo das Portal prinzipiell verfügbar ist. Also auch in D und AT.

27.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User rubbaum

Wie die Einen schon erwähnt haben, Sky zeigt keine Freitagsspiele (Zusammenfassung gibts jedoch neu ab 22:30 Uhr). Freitagsspiele gibts auf Eurosport Player.

31.01.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.