Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
Neue Features 43119

«Aber ihr seid doch ein Shop!» – warum wir tun, was wir tun

Hin und wieder habe ich das Gefühl, meine Arbeit erklären zu müssen. Zum Beispiel, warum wir Produkte aus unserem eigenen Sortiment kritisch betrachten oder über Dinge schreiben, die du bei uns nicht kaufen kannst. Dafür gibts gute Gründe.

Digitec hat vor über einem Jahr eine Werbekampagne gestartet, die User-Bewertungen zeigt. Viele dieser Bewertungen waren negativ.

Die Stars der neuen digitec-Kampagne seid ihr!
Firmenneuigkeiten

Die Stars der neuen digitec-Kampagne seid ihr!

Die Botschaft dahinter: Bei uns erhältst du ehrliche Meinungen. Denn nur die sind etwas wert. Eine Meinung, die von vornherein feststeht, nützt den Kunden überhaupt nichts. Im Gegenteil.

Wir wollen aber nicht nur unsere User Klartext reden lassen, sondern das auch selbst tun. Zum Beispiel, wenn wir ein Produkt testen. Wenn das Ergebnis eines Tests nur positiv ausfallen darf, ist der Test nichts wert. Ganz einfach. Dann lässt man es besser sein.

Aber ihr seid doch nicht unabhängig!

Eine sehr häufige Frage (oder ein Einwand) lautet: Aber ihr verdient ja euer Geld mit dem Verkauf der Produkte, wie könnt ihr da unabhängig sein?

Das ist einfach zu erklären. Dem Unternehmen Digitec Galaxus AG als Ganzes spielt es keine grosse Rolle, ob du dieses oder jenes Smartphone kaufst. Solange du es bei uns kaufst. Und das passiert viel eher, wenn du unsere Plattform als verlässliche Anlaufstelle für Kaufberatung wahrnimmst.

Damit sind wir auch schon beim zweiten Punkt: Zufriedene Kunden bringen uns langfristig viel mehr. Sie kommen immer wieder und empfehlen uns. Wenn wir hingegen versuchen, dich mit unredlicher Lobhudelei zu täuschen und dir ein schlechtes Produkt anzudrehen, dann wäre es vermutlich das letzte Mal gewesen, dass wir dir etwas verkauft hätten.

Darum arbeitet die Redaktion von Digitec Galaxus AG sehr ähnlich wie klassische Medien (Zeitungen, Zeitschriften, Online-Portale), die nichts verkaufen.

Klar, mit kritischen Texten schafft man sich nicht nur Freunde. Ein Hersteller, dessen Produkt in die Pfanne gehauen wurde, ist natürlich «not amused». Und für einen Mitarbeiter unseres Unternehmens, der mit genau diesem Hersteller in Verhandlungen steht, wird es dann auch ein bisschen schwieriger. Aber so gross ist der Unterschied zu einem traditionellen Verlag auch wieder nicht: Dessen Anzeigenverkäufer können bei negativer Berichterstattung ganz ähnliche Schwierigkeiten bekommen.

Der springende Punkt hierbei ist: Wer zugunsten der kurzfristigen Harmonie nachgibt, untergräbt langfristig seine Glaubwürdigkeit und verliert damit etwas, was viel wertvoller ist. Die Entscheidung von Digitec Galaxus AG, ehrlich zu publizieren, erfordert also neben Mut und Pioniergeist auch eine gewisse Standfestigkeit. Das könnte einer der Gründe sein, weshalb wir damit ziemlich einzigartig sind. Bis jetzt zumindest.

Breaking news: Die Realität lässt sich nicht umschreiben

Im Internet spricht sich meist schnell herum, ob ein Produkt etwas taugt oder nicht. Gewisse Sachverhalte sind sogar offensichtlich und von jedem selbst überprüfbar. Es bringt überhaupt nichts, dagegen anzuschreiben. Das ändert weder an der Realität noch an der öffentlichen Meinung etwas. Wer es dennoch versucht, macht sich nur lächerlich.

Eigentlich ist das ja klar. Ich erwähne es nur, weil manche Leute offenbar das Gefühl haben, wir Schreiberlinge hätten übernatürliche Superkräfte, die es uns ermöglichen, die Realität zurechtzubiegen. Nach dem Motto: Schreib einfach, dass das Produkt gut ist, dann glauben alle, dass es gut ist, und wenn wir alle ganz fest daran glauben, dann wird es gut.

Warum empfehlen wir ein Produkt, das du nicht bei uns kaufen kannst?

Das kommt zwar eher selten vor, aber hin und wieder tun wir das tatsächlich. Ich habe zum Beispiel im unten stehenden Beitrag die bekanntesten RAW-Konverter als mögliche Alternativen zu Adobe Lightroom aufgelistet und dabei etliche Produkte aufgeführt, die man nicht bei uns kaufen kann.

Lightroom: Auswege aus dem Abo-Zwang
FotografieProduktwissen

Lightroom: Auswege aus dem Abo-Zwang

Der Grund ist derselbe wie bei kritischen Tests: Das oberste Prinzip, nach dem sich die Redaktion richtet, ist der Nutzwert für die Webseitenbesucher. Das Thema «Alternativen zu Lightroom» drängte sich wegen der Lizenzpolitik von Adobe förmlich auf. Und wenn die interessantesten Alternativen alles Produkte sind, die wir nicht im Shop haben, dann ist das für uns nicht optimal – aber sie deswegen einfach nicht zu erwähnen, wäre noch viel schlechter:

  1. Unerfahrene User würden zu einer falschen Kaufentscheidung verlockt und wären unzufrieden.
  2. Erfahrene User wüssten, dass das irreführend ist und würden uns nicht mehr als Informationsquelle ernst nehmen.

Warum schreiben wir über Nackt-Selfies?

Oder allgemeiner: Warum schreiben wir über Dinge, die auf den ersten Blick nichts mit unseren Produkten zu tun haben?

Zuerst mal: Natürlich haben Nacktselfies mit unseren Produkten zu tun, denn sie werden nun mal mit diesen Produkten (in diesem Fall Smartphones) gemacht. Man kann das ignorieren oder thematisieren. Beides ist legitim. Aber letzteres ist spannender.

<strong>Nackt-Selfies</strong>: So schickst du deine Nacktbildli sicher durchs Netz
SmartphoneWissen

Nackt-Selfies: So schickst du deine Nacktbildli sicher durchs Netz

Seit einigen Jahren schon geistert in der Geschäftswelt die Idee herum, dass man auf der eigenen Website nicht bloss die Produkte und Dienstleistungen vorstellen, sondern auch sogenanntes «Content Marketing» betreiben sollte. Auf Wikipedia ist der Begriff so definiert:

Content-Marketing ist eine Online-Marketing-Technik, die mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten die Zielgruppe ansprechen soll, um sie vom eigenen Unternehmen und seinem Leistungsangebot oder einer eigenen Marke zu überzeugen und sie als Kunden zu gewinnen oder zu halten.

Klassische Gründe für Content-Marketing sind etwa:

  • Die eigene Kompetenz unterstreichen
  • Mehr Besucher auf die Website bringen, auch durch bessere Sichtbarkeit in Suchmaschinen
  • Ruf der Marke verbessern
  • Stärkere Identifikation der Kunden mit dem Unternehmen schaffen

Die Idee ist wie gesagt weder neu noch originell. Unzählige Firmen haben irgendwo einen Blog oder etwas Ähnliches eingerichtet. Aber die meisten von ihnen getrauen sich nicht, die Sache konsequent durchzuziehen, sondern bleiben auf halbem Weg stehen. Um das Interesse der Besucher zu wecken, reicht es nicht, in einer versteckten Ecke ein paar blutleere, stromlinienförmige Beiträge zu posten, die in erster Linie darauf ausgelegt sind, niemanden zu verärgern. Wer es allen recht machen will, wirkt sehr schnell wie eine Schlaftablette.

Wenn sich ein Unternehmen einmal entschieden hat, konsequent auf Content Marketing zu setzen, braucht es auch das Know-how dazu. Schreiben kann zwar jeder. Aber nicht jeder kann so schreiben, dass seine Texte auch gelesen werden. Im heutigen Überangebot an Gratis-Inhalten ist es nicht gut genug, eine Fachperson so nebenbei noch den einen oder anderen Text verfassen zu lassen. Bessere Ergebnisse erzielen wir durch Arbeitsteilung: Fachpersonen (interne wie externe) können wertvolle Inputs liefern oder einen Beitrag auf inhaltliche Korrektheit checken. Das gleiche gilt natürlich auch für die User unserer Community und ihre manchmal sehr wertvollen Kommentare.

Zum Schluss: «Ich hätte lieber billigere Preise!»

Ob Digitec Galaxus AG eine Redaktion hat oder nicht, ändert genau nichts am Preis eines konkreten Produkts. Erstens kostet die Redaktion im Verhältnis zu den über 1000 Mitarbeitern und den vielen anderen Kostenpunkten wenig. Diese Kosten macht sie durch zusätzlichen Traffic sogar wieder wett. Zweitens richten wir unsere Preise natürlich am Markt aus und nicht an unserer internen Buchhaltung. Produktpreise sind niemals einfach das Resultat von Kosten und Einnahmen, sondern ein Teil der Strategie eines Shops. Genau so wie das Content Marketing.

User
Durch Interesse an IT und Schreiben bin ich schon früh (2000) im Tech-Journalismus gelandet. Mich interessiert, wie man Technik benutzen kann, ohne selbst benutzt zu werden. Meine Freizeit ver(sch)wende ich am liebsten fürs Musikmachen, wo ich mässiges Talent mit übermässiger Begeisterung kompensiere.

43 Kommentare

Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.


User Ramon Schneider

Was ist das für 1 nices Team vong Hübscheit her?

05.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Tonda

Vom niceigkeit her scho sehr nice

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User patrick.mue

*sehr high level am been

12.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Tonda

👌

12.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User UrsJenni

Guter Beitrag! Genau so ist es. Ich nutze doch keine Webseite um einen Überblick über bestimmte Artikel zu erhalten, wenn mir dieser nur "SEINE" Produkte zeigt. Viel lieber informiere ich mich hier, vergleiche und lese die Userbewertungen.

05.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User phaupt

Es ist doch schon fast schade, dass ihr euch überhaupt dazu rechtfertigen müsst...
Würden die Produkte nicht kritisch hinterfragt, und nur (bezahlte) Produktpromo gemacht, würde ich eure Artikel nicht so regelmässig lesen.
Macht weiter so Digitec!

05.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User GarminAsus

Absolut deiner Meinung.

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User fumo

Euch kann man ja echt leicht täuschen, Lämmer!

09.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User Anonymous

Bin für ein Interview-Beitrag mit dem umstrittenen Fumo inkl. Besuch (Foto als Beweis) damit sich mal beide Parteien kennen lernen.. irgendwie gehört er schon fast zu de Redaktionsbeiträgen und ist allseits bekannt. Wie viel Likes braucht dieser Kommentar, damit Fumo dieses Angebot gemacht wird?

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

und Fumo möchte ich bitten hier auch kein Spielverderber zu sein und die Courage zu zeigen :-) Wer gerne bewusst provokant ins Wespennest sticht muss auch die Grösse haben sich hinzustellen :-)

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User christian.fischer

Was Euch noch fehlt ist ein Webcomic über Leben und Leben lassen bei Digitec mit 1-2 Aktualisierungen pro Woche... Auf alle Fälle ein herzliches Danke für die Unterhaltung! :)

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User manveru0

Hi David. Dass Digitec Galaxus die Strategie des Content Marketing betreibt ist evident. Neu allerdings war mir der Begriff und eure/deine Offenheit (Ehrlichkeit?) darüber. Wobei dieser Artikel ja eben genau Content Marketing in Reinform ist :-D Bärlocher ist übrigens der King des Content Marketing!

05.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Nimrod87

Mir gefallen solche Artikel, speziel finde ich die Artikulierung-Schreibweise.
Nichts desto trotz werde ich alle Produkte die ich kaufen will immer hinterfragen. Denn ich habe zu oft einen Fehlkauf gemacht (auch bei euch).
Denoch, vielenen Dank für den spanenden Artikel.

07.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User 999pat999

Auf was ich noch warte, ist dieselbe Ehrlichkeit bezüglich Importware - was sich in geöffneten Packungen ("nein, das ist original so"), falschen Netzteilen und und und manifestiert. Warum nicht wie früher klar deklarieren, was keine offizielle CH Ware ist? Dann könnte der Kunde entscheiden...

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User aqnrt

Faktisch ist heute ja quasi jedes Gerät "Importware" - in der Schweiz werden Digitec Artikel kaum noch produziert. In vielen Fällen wird der Schweizer Markt als zu klein angesehen, weshalb dann keine entsprechenden Stecker drin sind. Das Gerät selbst ist aber klar für den Schweizer Markt vorgesehen und zertifiziert. Ich bin also froh drum, das Digitec als Service die Stecker beilegt und ich sie nicht selber beschaffen muss.

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User aintbuyinit

"we adjust the pricing of our products to the market and not to our internal accounting"
and how do you think the market prices are formed? the party dictates them or what?
check why amazon can sell books cheaper than your local bookstore and try again...

09.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Swizy123

Etwas widersprüchlich zu diesem Artikel ist jedoch wenn ihr trotzdem Artikel von der Seite entfernt. Zum beispiel: digitec.ch/de/s1/page/htc-v..., Ist nicht mehr in der Beiträgeliste zu finden. Gehe davon aus wegen der Kommentare zur Preiskritik an HTC.

05.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User David Lee

Es gibt bei uns zwei Sorten von Beiträgen: Redaktionelle Artikel und Beiträge mit Verkaufsabsicht wie z.B. Aktionen oder eben die Ankündigung, dass man jetzt etwas vorbestellen kann. Aktionen oder Vorbestellungs-Infos sind logischerweise zeitlich begrenzt und müssen am Ende der Laufzeit von der Seite runter. Genau das war hier der Fall. Seit gestern ist die HTC Vive Pro lieferbar, darum macht dieser Beitrag schlicht keinen Sinn mehr.

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User Anonymous

Ja, ne, sorry, aber...
Der fade Beigeschmack bleibt... Ihr seid nicht unabhängig... Und auch keine Zeitung/Zeitschrift...
Bitte konzentriert euch doch auf euer Kerngeschäft...
Bitte...!

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User napoleon82

Selbstlob stinkt....

05.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User 01andiplayz

Das ist kein Selbstlob sondern eine gut verfasste Rechtfertigung. Oder habe ich den Abschnitt mit dem Selbstlos überlesen?
Ich finde es hervorragend, dass Digitec bezüglich Marketing-Strategie mit offenen Karten spielt.

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Dämliche Konditionierung, warum sollte selbstlob letztendlich stinken und nicht Gesellschaftskomform sein? Es ist durchaus positiv uns somit stärkend für sein Ego, wenn man sich auch mal zugesteht "Wow, das hab ich gut gemacht!"

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten
User fumo

Überflüssige Scheisse die von unfähigen Menschen produziert werden und von uns Kunden bezahlt. Da könnt ihr noch lange solch heuchlerische Rechtfertigungen schreiben wie ihr wollt.
Hätten eure Schreiber wenigstens technisches Wissen über das was sie schreiben, oder würden nicht jeden Tag Fehler auftauchen könnte man euch fast ernst nehmen. Aber da ihr ja lieber Kritik ins Lächerliche zieht und euch selbst als unfehlbar darstellt seid ihr nur Lachnummern.

05.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User DaVuci

Hauptsache du bist auf der Seite, Fumo.

05.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Hallo Fumo. Deine Mama hat sich heute erneut in der KITA gemeldet. Da du die letzte Warnung ignoriert hast, wirst du von sämtlichen sozialen Events ausgeschlossen. Kein Räbeliechtliumzug mehr für dich!

Ausserdem werden die Absperrgitter von 0.40 m auf 0.60 m erhöht, so dass du nicht mehr ausbüxen kannst, wie heute.

Wir in der KITA bedauern diesen Entscheid, müssen aber Rücksicht auf die anderen Kinder nehmen. Ich hoffe, du verstehst das.

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User bkeleanor

Hier zu eine Frage an die Readaktion.
Ist Fumo von euch kreiert, um besucher auf die Seite zu locken?

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User fumo

[Kommentar gelöscht] bitte halte dich an die Community-Regeln

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User fumo

Bkeleanor, nein bin ich nicht. Was du liest ist tatsächlich die Meinung eines Menschen. Ich weiss, in euer Blase gibt es keine fremde Meinungen und wenn dann ist es entweder gespielt (Troll) oder mit dem Verfasser stimmt was nicht (Spinner). Das verschiedene Menschen auch verschiedene Meinungen haben können passt nicht mehr in euer beschränkten Weltbild hinein (nennt man Psychose ;) ).

06.04.2018
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Antworten