Non sei connesso a internet.

Schede madri

Discussione su Schede madri

User Freshprinc84

Mein neuer PC

Hallo an alle.
Ich stelle mir so alle 5-6 Jahre eine neue Kiste zusammen die dann auch wieder so Lange halten sollte...
Hat jemand Verbesserungsvorschläge für dieses Setup...
digitec.ch/de/ShopList/Show...

Die Ram liegen 2x im Warenkorb...

Bin dankbar für jeden Tip.... darf auch günstiger wedern ....

Liebe Grüsse

Patrik

17.01.2017
23 messaggi
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User amey1990

Nimm ein günstigeres z270 motherboard falls du die zusätzlichen features nicht unbedingt brauchst und nimm den i5 7700k
Mit dem gesparten Geld kannst du auf eine gtx 1080 aufstocken, was dir deutlich mehr bringen sollte als cpu und motherb.

17.01.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User pascalsuter5426

Sieht ganz ordentlich aus, ich würde eine billigere aber grössere Ssd reintun z.B die samsung 850 für m.2
Auch beim Ram ist es nicht ganz perfekt. Der Ram ist 2×8 Gb. Wenn man dieses Ram kit 2mal kauft kann es zu komplikationen kommen da das Ram kit als dual channel und nicht als quad channel kit ausgelegt ist (2mal dualchannel ist nicht quadchannel) auf jeden fall ein kit suchen das 4×8 Gb ram enthält. Ist ein wenig teurer, dafür funktioniert es auch. Auch würde ich anstatt den i7 7700k und ein Z270 mainboard ein i7 6700k und ein Z170 mainboard nehmen und dafür eine gtx 1080 eimbauen.
Pascal

17.01.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Freshprinc84

Vielen Dank für die vielen Tipp's.
Das mit der 1080 versteh ich.
Game aber vorwiegend auf der Konsole.
Möcht nur evtl mal wieder etwas auf dem PC spielen.
Und da ich voraus schaue denke ich bin ich doch mit dem 7700 besser bedient, nicht?
Das mit den Ram wusste ich nocht. Vielen Dank dafür.
Der Leistungsunterschied zeischen den M.2 SSD ist laut Datenblatt einfach gigabtisch.. 450 /3500 denkst du nicht das merkt man im alltag?

17.01.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Sturmmuffel

Hallo Patrik

Dein Setup sieht gut aus, aber trotzdem hätte ich ein paar Änderungsvorschläge.
1. Das Gehäuse geht ja mal überhaupt nicht, ist aber Geschmackssache!
2. Ich würde das Netzteil gegen ein hochwertigeres Modell wechseln, z. B. gegen das Corsair RM650i.
3. Du könntest mit einer MB-CPU-RAM-Bundle Geld sparen und in eine hochwertigere Graka investieren oder einfach nur sparen.
High-End Kaby Lake Upgrade-Bundle v2 (LGA 1151, Intel Z270, ATX)

Grüsse Sturmmuffel

17.01.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User pascalsuter5426

Den Unterschied der Ssd sieht auf dem Datenblatt gross aus, ist er aber anwendungstechnisch nur, wenn der Pc für professionellen Einsatz gebraucht wird, um z.B eine 6950x Cpu genügend schnell mit daten zu füttern. Bei einem 7700k oder 6700k macht das fast keinen Unterschied. Der i7 6700k ist der momentan viel besser als der 7700k weil der 7700k nur 5% schneller ist aber mit einem kompatiblen Mainboard 150 Franken aufpreis ist. Und für nur ab und zu mal am pc zu zocken reicht eine gtx 1060 aus. Aber wenn du wirklich 5 Jahre eine TOP gamezeit haben möchtest dann umbedingt die 1080. (OVERKILL)

17.01.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Sturmmuffel

@Pascalsuter
Es stimmt schon, dass das P/L-Verhältnis bei den Skylake-CPUs etwas besser ist. Nur geht es nicht immer nur um Leistung. Patrik braucht einen Computer für die nächsten 5 bis 6 Jahren und die CPU wird darüber hinaus oft nicht geändert. Die Kabylakes unterstützen nativ 4K, was man von den Skylakes nichts behaupten kann. Aus diesem Grund ist die CPU mMn der falsche Ort zum sparen. Da würde sich die Graka besser dazu eignen, da man sie schnell und "günstig" in einigen Jahren austauschen kann. Aber wenn, dann schon eher die AMD RX 480 8GB anstatt der Nvidia GTX 1060.
Grüsse Sturmmuffel

17.01.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Freshprinc84

Danke Sturmmuffel..
Das Bundle ist ja nicht schlecht aber habe ich nicht das selbe Problem wie mit den 2x 2x8GB RAM das diese Für dual und nicht Quad ausgelegt sind?
Ich kenne mich leider wie ihr merkt nicht mehr hervorragend aus.. war vor 6-7 Jahren noch anders.. *schäm*
Welches Case empfiehlst du denn aus Erfahrung?

18.01.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User pascalsuter5426

Dss Case ist nicht so schlecht, wenn es dir gefällt dann investierst du lieber 30 minuten mehr in den zusammenbau als das du dich ärgerst ein anderes case genommen zu haben. Empfehlen kann man viele cases. Ich persönlich mag das nzxt 340. Aber wenn dir das case gefällt, dann lass es. Ist dein Pc und er muss dir gefallen.

18.01.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Sturmmuffel

Hallo Freshprinc
Der Z270 Chipsatz unterstützt ohnehin kein Quad Channel. Wichtig ist nur, dass du die Module in die richtigen Slots einbaust. Das von dir ausgesuchte Gehäuse ist nicht schlecht, ich mag halt eher schlichtere Modelle. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass je fetziger ein Case aussieht, umso billiger wirkt es. Das NZXT Source 340 gefällt mir ebenfalls oder das NZXT H440 V2. Ich habe mir ein Corsair Dark Base Pro 900 gegönnt, weil es sehr anpassungsfähig, hochwertig, leise und räumlich ist. Aber wie Pascalsuter bereits erwähnte, es muss dir gefallen.

18.01.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Lomat4000

Ich würde ein grösseren CPU Kühler kaufen, wenn du den CPU übertakten möchtest.
Die GTX 1080 würde viel mehr Sinn als eine 1070 wenn der PC 5-6 Jahre halten soll.
Mann könnte noch bei der HDD nur eine 2TB HDD nehmen, wenn man nur zocken will und hauptsächlich Games auf der HDD hat. (Man kann wenn man wirklich zu wenig Speicherplatz hat einfach ne zweite HDD nachrüsten und die dann in einem Raid betreiben)

18.01.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User stch8070

Moin Freshprinc,

Hier noch mein Vorschlag. Das Gehäuse kann ich nur empfehlen, hatte es selbst schonmal für ein Gaming-Setup in Verwendung.
digitec.ch/de/ShopList/Show...

Ansonsten habe ich die SSD durch eine herkömliche ersetzt. Meiner Meinung nach ist eine M.2 SSD für einen Gelegenheitsspieler ein bisschen zu overpowered, kannst das Geld eher in eine bessere Graka investieren. Hast davon mehr.

Ich weis ja nicht woher ihr diesen Mythos mit den Dual-/Quadchannel her habt, ...

19.01.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User stch8070

Die meisten "Normalgamer"-Motherboards unterstützen nur Dualchannel, das bedeutet das die CPU 2 Ram Riegel direkt paralell ansteuern kann um es einfach auszudrücken, klar ist es komplizierter. Quadchannel bringt performance technisch nur einen minimalen Boost. (lohnt sich nur für Ultra High End Rechner #i7-6950x :P)
Und du kannst auch selbstverständlich 2 mal deine gewünschten 2er Ramkits einbauen. Das macht überhaupt keinen Unterschied ob du jetzer ein 4er Bundle oder ein 2 mal ein 2er Bundle bestellst. Allerdings würde ich 32 GB nur einbauen wenn du was mit Videoschnitt oder Aftereffects...

19.01.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

Effettua il login per aggiungere un commento a questa discussione