Non sei connesso a internet.

Schede madri

Discussione su Schede madri

User Luluki91

Gaming PC für 1500 CHF

Hallo
Ich wollte mir einen Gaming PC für ca 1500 CHF bauen, nun bin ich mir aber nicht sicher welche Komponenten ich auswählen soll.
Könntet Ihr mir behilflich sein? Vlt eine Liste von Kompatiblen Komponente?

Lg Lukas

05.12.2017
17 messaggi
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User jeje1307

Hi,

1500CHF only for the computer ?


- CPU : I5 8600k ( 289.– )
- Power supply : Corsair VS450 ( 48.-)
- Motherboard : ASUS STRIX Z270F GAMING (LGA 1151, Intel Z270, ATX) ( 189.- )
- Cooler : Arctic Freezer 7 PRO Rev.2 (12.70cm) ( 28.- )
- RAM : Corsair Vengeance LED (2x, 8GB, DDR4-3200, DIMM 288) ( 240.- ) ( RAM are already very expensive, i bought the same 30CHF less a few mounth ago. )
- GPU : MSI GeForce GTX 1060 GAMING X 6G ( 358.- )
- SSD : Samsung 850 EVO Basic (1000GB, 2.5") (289.-) "Sale"
- Case : Cooler Master Storm Enforcer ( 109.-)
Total : 15xx CHF.

05.12.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User whitelemur

Ciao Lukas

Es wäre wichtig zu wissen, für welche Auflösung du den Gaming PC brauchst.
Wenn du mit 4K-Auflösung spielen willst, braucht es andere Komponenten, als wenn du nur Full HD spielen möchtest...

Kannst du uns evt. mehr Informationen zum Gebrauch des PCs geben?
Willst du noch Bilder bearbeiten / Videos rendern?

Greez
whitelemur

05.12.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Luluki91

@Whitelemur
Ich werde ihn für FHD Gaming benutzen und weder Bilder bearbeiten noch Videos rendern. Gut wäre wenn die Windowslizenz im Preis einberechnet wäre

05.12.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User whitelemur

@Luluki91:

Hier meine Liste für deinen Gaming PC --> Etwas über deinen 1500.-, aber nicht allzu viel!:

digitec.ch/de/ShopList/Show...

Eine Option wäre auch noch den Ryzen 1600 dir anzuschauen. Dieser wäre noch etwas billiger --> beachte jedoch, dass auch ein anderes Mainboard nötig sein würde!
Zu der SSD / Festplatte: Falls du keine grossen Programme und nur wenige persönliche Daten hast, wird die 250GB SSD für das Betriebssystem und diverse Programme reichen. Die Games müsstest du auf die HDD installieren!

05.12.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User whitelemur

Ich habe es bei meinem PC gleich gemacht, alle Spiele laufen bei mir auf einer 3TB HDD...Stellt kein Problem dar, habe auch bei 4K-Gaming keine Probleme mit der Leistung der HDD.

05.12.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User whitelemur

Beim Netzteil habe ich 550W gewählt, dass du allfällige Änderungen an der Hardware durchführen könntest, ohne das Netzteil wechseln zu müssen. Der Preis für ein weniger Leistungsstarkes würde nicht viel geringer ausfallen.

Hier noch der Link zur PCPartPicker-Website (dort kannst du alle Komponenten eingeben und die Kompatibilität überprüfen):
pcpartpicker.com/list/BqVZk...

Greez
whitelemur

05.12.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User whitelemur

Ach ja, da du kein CD / DVD-Drive hättest, müsstest du vorgängig das Windows 10 im Internet auf einen USB-Stick herunterladen (von der offiziellen Microsoft-Site) und dann per USB-Stick installieren.
Der Key von der CD / DVD kannst du aber trotzdem benutzen! ;-)

05.12.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User whitelemur

@Sam.Millare:

Grundsätzlich ein Build den man so umsetzen kann. Aber 8GB RAM werden mit den heutigen Games relativ schnell knapp...Ich denke 16GB müssten es schon sein.

Greez
whitelemur

05.12.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Anonymous

Hier meine zusammenstellung digitec.ch/de/ShopList/Show...
Ich bin der meinung das der ryzen 1600 besser geeignet ist als der 8600k. günstiger und anständigen kühler dabei. einspaarpotential ist noch bei grafikkarte und ssd vorhanden. jedoch ist die zusammenstellung mit 1425 fr ohne windows bereits im budget. wenn du einen windowskey auf mmoga kaufst bist du dann immer noch unter 1450fr. der ryzen 1600er müsste jedoch leicht übertaktet werden. was mit anleitung von der 8auer kein problem ist. der 8600k mit einer 1060 ...

05.12.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

User Anonymous

finde ich fürs gaming unglücklich gepaart da er sich bei max grafik im gpu langweilen würde. daher habe ich den 1600er von amd gewählt. weitere vorteile des amd prozessor ist die doppelte thread zahl dadurch wird das ganze zukunftssicherer. zudem ist der preis massiv günstiger wodurch das gpu upgrade zur 1070er ermöglicht wird. da ryzen von schnellem ram profitiert habe ich 3200er genommen die corsair rigel sind so ziehmlich die günstigsten 3200er auf dem markt und stehen auf der kompatibility list wird deshalb sicher funktionieren. beim netzteil spielt es keine grosse rolle aber habe das günstigste modulare netzteil von einer bekannten marke genommen und auf gold plus zertifikat geachtet. bei der ssd habe ich die crucial genommen da sie gute bewertungen hat und ein gutes pl verhältnis. das be quiet gehäuse sollte einen relativ leisen betrieb ermäglichen.

05.12.2017
Segnala abuso

Devi essere connesso al tuo account per segnalare un abuso.

Effettua il login per aggiungere un commento a questa discussione