Skateboards électriques

Elektroskateboards sind elektronisch gesteuerte Skateboards. Sie haben in der Regel die Form eines Longboard. Es finden sich auch klassische Cruiser- und Freestyleformen. Die meisten E-Skateboards haben vier Räder. Einige auch geländetaugliche Versionen verfügen über nur ein Rad in der Boardmitte. Sie sollen damit das Snowboarden oder Surfen imitieren. Das E-Skateboard wird über Gewichtsverlagerung wie beim herkömmlichen Rollbrett gelenkt. Beschleunigen und Bremsen erfolgt über eine Fernbedienung oder App. In der Schweiz sind E-Skateboards nur auf Privatgrund zugelassen. Die Teilnahme im Strassenverkehr ist nicht erlaubt. 


18 produits

Disponibilité: Envoi postal
Tri: best-seller

SoFlow - Flowdeck X (32km/h, e-skateboard)

SoFlow - Flowter Urban (Hoverboards, e-skateboard, 15km/h)

SoFlow - Lou Board 3.0 (35km/h, e-skateboard)

SoFlow - Flowter (Hoverboards, e-skateboard, 20km/h)

VMAX - GS4 Ollie Goodfellow (30km/h, e-skateboard)

Razor - Cruiser Electric (e-skateboard, 16km/h)

Razor - RipStik Electric (16km/h, E-Waveboard)

Yuneec - E-GO 2 (20km/h, e-skateboard)

Yuneec - E-GO (e-skateboard, 20km/h)

SoFlow - Flowter Urban (Hoverboards, e-skateboard, 15km/h)

SoFlow - Lou Board 3.0 (35km/h, e-skateboard)

SoFlow - Lou Board 3.0 (35km/h, e-skateboard)

SoFlow - Lou Board 1.0 (28km/h, e-skateboard)

SoFlow - Flowdeck City (15km/h, e-skateboard)

SoFlow - Lou Board 1.0 (28km/h, e-skateboard)

Discussions sur Skateboards électriques