VTech VM320

Vidéo et audio, 300 m
Non disponible pour le moment et aucune date de livraison prévue.
Article 11477788
Partager

Description

Technologie DECT. Portée jusqu'à 300 mètres. Son cristallin et sécurité grâce à la transmission numérique et cryptée. Communication bidirectionnelle entre l'unité parentale et l'unité bébé (fonction interphone)...

Spécifications

Spécifications principales

Alimentation
Alimentation sur piles, Fonctionnement sur secteur
Caractéristiques et fonctions du babyphone
Fonction de vision nocturne, Capteur de température ambiante, Perception automatique du bruit, Fonction d'interphone, Indicateur du niveau de bruit

Rapports de test

72%

Evaluation moyenne 72%

Nombre de rapports de test 2

58%

Stiftung Warentest 14 Klassische Babyphones 02/2020

Classement 13 sur 14

Score au test 3,6 - ausreichend i

undefined Logo

Edition 02/2020 - Welches Babyphone im Test ist das richtige?
Babyphone ist nicht gleich Babyphone: Es gibt klassische Geräte, Webcams und Babyphone-Apps. Die Klassiker bestehen aus einem Sender fürs Kinderzimmer und einem Empfänger, den die Eltern mobil mit sich herumtragen können.
Einige Modelle übermitteln nur den Ton, andere Ton und Video – die Stiftung Warentest hat beide Varianten geprüft.

Ebenfalls im Test: Zwei Webcams und drei Apps, die ihre Videos per WLan oder Mobilfunk ans Smartphone der Eltern übertragen. In den aktuellen Test hat es auch ein Sonderling geschafft: Ein smartes Babyphone, das ausschließlich Geräusche an eine dazugehörige App liefert. Welche Art Babyphone die verlässlichste ist und den Testsieger stellt, verrät unser Test. Eine Warenkunde finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Babyphone mit Kamera oder nur mit Ton
Schlichte klassische Babyphones übermitteln nur den Ton. Manchen Eltern reicht das, sie wollen lediglich wissen, wann ihr Kind wach ist. Andere möchten ihr Kind gern jederzeit im Blick haben, für sie ist ein Babyphone mit Kamera erste Wahl. Videos vom Kind liefern sowohl klassische Modelle als auch Webcams und Apps. In Handhabung und Zuverlässigkeit unterscheiden sich die verschiedenen Lösungen aber stark. Gestochen scharfe, brillante Videos sollten Mamas und Papas übrigens nicht erwarten. Die Aufnahmen sind vor allem im Dunkeln oft verrauscht, bei den meisten ist das Kind aber zu erkennen. Welche Geräte für die beste Bildqualität sorgen, steht in unserer Tabelle.

Babyphone-Reichweite ist sehr unterschiedlich
Wie weit sich Eltern mit dem Babyphone vom Kind wegbewegen können, hängt von der Funkübertragung ab. Die geringste Reichweite haben klassische Babyphones, sie funken meist über die Standards Dect und FHSS. Mit ihnen können sich Eltern nur ein paar Zimmer weit vom Kind entfernen. Oft reicht die Distanz in einer Wohnung aber aus. Eine unbegrenzte Reichweite bieten die Webcams. Ihre Videos lassen sich über Internet und Mobilfunk überall abrufen – von allen, die Zugang zum Nutzerkonto haben. Von den drei Apps im Test funktioniert eine mit Mobilfunk und bietet damit auch eine maximale Reichweite. Die anderen beiden laufen nur im selben WLan, dessen Reichweite entspricht somit der Reichweite des Babyphones.

Babyphones ohne Elektrosmog
Die Sicherheit des Kindes ist für Eltern das A und O. Viele machen sich deshalb Sorgen um die elektromagnetische Strahlung der Babyphones im Kinderzimmer. Wir haben die elektrische Feldstärke der Geräte in einem Meter Abstand zum Babybett gemessen und können Entwarnung geben: Keines der geprüften Babyphones kommt auch nur in die Nähe der laut Bundes-Immisionsschutzgesetz zulässigen Grenzwerte.

Tipp: Je größer der Abstand vom Babybett, desto geringer die Belastung mit elektromagnetischen Feldern.

Babypones – klassisch per Ton oder Video

Einfach mit Ton. Eine Sendestation im Kinderzimmer übermittelt ausschließlich Ton an das Empfangsteil der Eltern.Die Geräte funken meist über die Standards Dect und FHSS. Eltern können sich nur einige Zimmer weit vom Kind entfernen, bevor die Verbindung abbricht.

Praktisch mit Video. Es gibt auch klassische Babyphones, die zusätzlich zum Ton Videos übertragen. Die Videos sind kein Hit, auf den meisten lässt sich das Kind aber erkennen. Wie bei den Geräten mit Ton können die Eltern den Empfänger mobil mit sich herumtragen. Die Reichweite ist ähnlich begrenzt

Smarte Babyphones – die anspruchsvolle Lösung

Ziemlich anspruchsvoll. Webcams senden Videos vom Kind an eine zugehörige App aufs Tablet oder Handy. Nutzer müssen viele Voraussetzungen erfüllen: eine stabile Internetverbindung, eine ausreichende Datenrate, ein aktueller Router. Die Reichweite ist unbegrenzt, übers Internet lassen sich die Videos überall abrufen.

Apps als Babyphone – von Handy zu Handy

Von Handy zu Handy. Die Babyphone-App installieren Eltern auf zwei Handys. Ein Smartphone steht im Kinderzimmer und sendet ein Video an das Smartphone der Eltern. Die Reichweite ist unterschiedlich: Einige Apps nutzen Mobilfunk mit unbegrenzter Reichweite, andere funktionieren nur im begrenzten WLan-Netz.
 

Voir le rapport du test complet
86%

Haus & Garten Test Video aus dem Babybett - 8 Babyphone im Test

Classement 6 sur 8

Score au test 1,7 - gut i

Edition 02/2021 - Ein günstiges Modell mit guter Gesamtbewertung ist das handliche Testmodell von Vtech. Ausreißer gibt es weder in Funktion noch in Handhabung. Der Monitor zählt zu den kleinsten. Das Eltern-Gerät lässt sich gut mitnehmen und aufstellen.

Voir le rapport du test complet

Évolution du prix

La transparence est importante à nos yeux. Elle s'applique également à nos prix. Ce graphique montre l'évolution du prix au fil du temps. En savoir plus