299.–

tolino epos 2

8", 8Go
Livré demain
Plus de 10 pièces à l’entrepôt central de Wohlen
Article 12089847
Partager

Tous les fournisseurs

299.–
299.–
Offre de digitec

Description

Découvrez un plaisir de lecture maximal sur l'écran de 8 pouces. Parce que le nouveau tolino epos 2 montre la taille réelle et vous offre encore plus d'espace pour vos histoires...

Spécifications

Spécifications principales

Fonctions d'affichage
Écran tactile, Frontlight
Type d'écran
E-Ink Carta 1.2
Interface
USB, WLAN
Format de document
PDF, ePub, TXT
Type de protection (code IP)
IPX8

Téléchargements

Fiche technique · 3.0 MB · Allemand

Retours et garanties

Droit de retour de 30 jours

Le produit est endommagé, incomplet ou vous n’avez plus l‘emballage d’origine? Alors, nous ne pouvons malheureusement pas le reprendre.

Défectueux à la réception (DOA)30 Jours Bring-ini
Garantie24 mois Bring-ini
Réparations hors garantiePeuvent être facturées.

Rapports de test

76%

Evaluation moyenne 76%

Nombre de rapports de test 6

-

PC Welt Online Seul test

Score au test ohne Note

undefined Logo

Edition 05/2020 - Ein Reader mit großem, scharfem Display für alle Lichtverhältnisse, der trotzdem sehr leicht und zudem einfach zu bedienen ist – viel Luxus, der auch kostet.

  • Sehr leicht und robust
  • Großes, scharfes Display
  • Bücherkauf und -ausleihe einfach
  • Familienbibliothek fehlt
  • Hoher Preis
-

CT Magazin Der passende E-Book-Reader für (fast) jede Gelegenheit

Score au test ohne Note

undefined Logo

Edition 02/2018 - Seine nahe Verwandtschaft zum Kobo kann der Epos nicht verleugnen. Die Hardware gleicht sich weitgehend, es wurde aber ein anderes Gehäuse drum herum gestrickt. Das ist etwas größer und schwerer als beim Bruder, liegt aber durch den breiten unteren Rand mit der zentralen Menütaste noch gut in der Hand. Das Soft-Touch-Material fasst sich zwar gut an, insgesamt wirkt der Epos aber nicht so hochwertig wie die anderen beiden Reader. Dank Innenbeschichtung ist der Epos wasserfest nach IPX8.
Keine Blöße gibt sich das Gerät beim scharfen Display selbst, doch die LEDs drumherum schaffen im Maximum gerade mal die halbe Helligkeit des Kindle. Die Beleuchtung lässt sich über eine Gehäusetaste bequem ein- und ausschalten. Sie liegt aber ungünstig direkt neben dem Einschalter, so dass man beide gerne mal verwechselt. Das Licht kann auf Warmweiß runterdrehen, ohne dass es in das extrem Orange des Kobo abgleitet. Die automatische Tageslichtsteuerung ist interessant, aber unflexibel. Zudem fehlt ein Helligkeitssensor. Praktisch ist das verdrehsichere Micro-USB-Kabel in der Packung. Hin und wieder neigt die Oberfläche zu Denkpausen, und auch der Bildaufbau ist sichtbar langsamer als bei Kindle und Kobo. Hinderlich ist das zwar nur selten, nervig aber allemal. Bei aller Kritik ist der Epos aber ein guter und ausdauernder E-Book-Reader, der mit seiner Größe punktet und mit EPUB-Unterstützung offener ist als der Amazon-Reader.
 

  • lange Laufzeit
  • wasserdicht
  • mitunter etwas träge
Voir le rapport du test complet
-

PC Welt Online Seul test

Score au test ohne Note

undefined Logo

Edition 01/2018 - Ein E-Book-Reader mit deutlich größerem Bildschirm als bei den meisten Lesegeräten der Konkurrenz. Abgesehen von der mäßigen Akkulaufzeit, dem hohen Preis und dem höheren Gewicht, überzeugt das Gerät auf ganzer Linie.

  • großes, gutes Display
  • einfaches Kaufen und Ausleihen von Büchern
  • Hotspot-Nutzung gratis
  • keine Familienbibliothek
  • mäßige Akkulaufzeit