Vous n’êtes pas connecté à Internet.
  • VR ONE Plus
  • VR ONE Plus
  • VR ONE Plus
CHF 104.–
Zeiss VR ONE Plus

Évaluations des produits

Note globale

Ø 3.4 étoiles sur 5


Votre avis

Le produit répond-il à vos attentes?

14 avis sur Zeiss VR ONE Plus

User rizza_roberto
VR ONE Plus

Für zwischen durch ein sehr gutes Zubehör, manchmal ein bisschen schade wegen der Fokus-Schärfe.

- VR One Plus ist eine tolle Sache. Die Handys passen einwandfrei im Gehäuse.
- Qualität der Brille gut und sehr robust.

- das einzige Negative ist, dass man den Focus nicht einstellen kann. Bei manchen Videos war das Bild unscharf.


+
+
+
-

19.01.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User pcviking
VR ONE Plus

In der Praxis kaum brauchbar, da Fokus nicht verstellbar.

Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut. Die Optik lässt sich allerdings nicht individuell einstellen. Dadurch wird das Fokussieren extrem anstrengend, auch bei nur sehr leichter Sehschwäche. Mir wurde bereits nach kurzer Zeit übel.

Nach etlichen vergeblichen Versuchen habe ich das Teil dann auf ricardo wieder verkauft.plus
25.02.2019
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous
VR ONE Plus

Sony Xperia XZ2 Compact passt nicht...

Die Brille ist hochwertig und mit gutem hochauflösendem Smartphone Display ist die subjektive Bildqualität besser als bei der Oculus Rift CV1.

Das Sony Xperia XZ2 Compact ist zu dick, sodass man es nur mit unangenehm viel Gewalt herein geschoben bekommt. Wer nicht vor 3d-Druck oder anderen Bastel-Projekten zurückschreckt kann es ja trotzdem versuchen.plus
30.10.2018
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User elcheguevara13
VR ONE Plus

Für etwas Spass Ok, aber für angefressene zu wenig

Die Brille ist eigentlich ganz gut und um ab und zu in die VR-Welt einzutauchen reicht sie völlig aus.
Schade ist, dass seit dem neuen iOS die Zeiss-App nicht mehr funktioniert und anscheinend nicht mehr angepasst wird.


+
+
-

13.12.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Benini1990
VR ONE Plus

Nettes Spielzeug

Nettes spielzeug für zwischendurch
Verarbeitung insgesamt gut, jedoch extrem mühsam das Smartphone korrekt einzupassen.
Zudem wäre ein externer Controller angebracht (sogar pflicht bei diesem Gerät)


+
-

16.05.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User philipp.baumann
VR ONE Plus

Aufgrund des fehlenden Knopfes eigentlich eher nutzlos

Mit meinem iPhone 6 versuchte ich die Brille zu nutzen. Viele VR Apps brauchen einen Knopf zur Steuerung, der komplett fehlt?!?


+
+
-

18.03.2017
2 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User oyoy
VR ONE Plus

Top VR für alle Handys.

Super VR Brille, die mit allen Handys kompatibel ist. Ausserdem braucht es keine manuelle Fokussierung mehr bei diesen Top-Linsen.


+
+
+
+

09.03.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User osteffen
VR ONE Plus

Für solche, denen die Cardboard-Brille zu wenig edel ist

Sicher qualitativ die beste Brille mit Google-Cardboard-System, die ich kenne. Trotzdem ist sie eher teuer, um nur ab und zu in VR zu tauchen. Für Harduser wird die Auflösung des Handybildschirms nicht befriedigend sein. Kurz: Man muss sich die Brille leisten wollen.


+
+
+
-
-
-

04.01.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Raymond K.
VR ONE Plus

Mein Fazit ist sehr Positiv. Mich stören nur die Bändel aber sonst nichts. ;)

Ich habe dieses Produkt seit dem 24.12 in Gebrauch und ich finde es sehr toll. Ich habe bis jetzt noch keine mängel oder so gefunden es ist perfekt.


+
-

02.01.2017
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User cschales
VR ONE Plus

Optik super, Geruch verhindert Kaufempfehlung

++ Optik. Herausragend. Gegenüber Billigmodellen ein Unterschied wie zwischen einem Gimmickzeitschriftfernglas und einem Markenfernglas.

o Gewicht. Die beiden Kopfspannbänder sind notwendig, da die Brille schon ohne Smartphone klotzig und schwer ist.

- Lüftung: Irgendwo zwischen Skibrille und Taucherbrille.

--: Universalschlitten. Siehe meine Antwort auf die zeitlich erste Frage. Abgesehen von den Abmessungseinschränkungen ist die Halterung so labberig, dass das Smartphone bei starken Kopfbewegungen verrutscht.

---: Geruch. Die Dichtung / Polsterung stinkt bestialisch. Wie ein Pferd, das in Karbollösung gebadet wurde. Der Gestank haftet an den Händen und um die Augen und lässt sich nur durch intensives Waschen wieder entfernen. Wenn sich das nicht innerhalb von einem Monat bessert, geht die Brille zurück.
plus
14.12.2016
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.