• KD55XH9005 (55", 4K, LCD, 2020)
  • KD55XH9005 (55", 4K, LCD, 2020)
  • KD55XH9005 (55", 4K, LCD, 2020)
G
Efficacité énergétique
G
CHF 1099.–
Sony KD55XH9005 (55", 4K, LCD, 2020)

Évaluations

Note globale

Ø 4.95 étoiles sur 5


Votre avis

Le produit répond-il à vos attentes?

Avis sur Sony KD55XH9005 (55", 4K, LCD, 2020)

User Anonymous

Tolle Sony-Hardware & Android-TV 9 harmonieren zu einem fairen Preis - sehr empfehlenswert :-)

Im Wesentlichen erlaube ich mir auf "Vorteile" und "Nachteile" zu verweisen.

[[Vorweg: Nach beinahe fünf Jahren war das Leiden unseres Sony KD-55X8505C (2015) target="_blank">digitec.ch/de/s1/ProductRat... zu Ende: Endlosstarts, lahme Reaktionszeiten, die Kombination von Sony ATV1-Hardware und schlecht implementiertem Android-TV sowie ein defektes Mainboard führten zu einem ungeplanten Neukauf.]]

2020 ist das Bild in 4K sehr ausgewogen, aber mit erstaunlich geringen Unterschieden in der Detailtreue zum oe 2015-Modell. Beeindruckend ist hingegen der satte 'Schwarzwert' samt Local-Dimming und HDR, imho ein deutliches Plus :-)

Die zwei Lautsprecher empfinde ich fürs klassische TV-Erlebnis in Zimmerlautstärke als gut (ansonsten AV-Receiver), insbes Stimmen sind auch bei geringer Lautstärke klar verständlich.

Sony's 2020-Hardware ist solide und performt, und das 'geschmeidige' Android-TV kommt sogar einige Tage ohne Neustart aus, im Gegensatz zu ATV1 ;-) 120HzVRR4K etc sind bislang für mich nebensächlich, ebenso AmaPrim, Nlix, ApTV etc, sind aber zukunftssichere 'Nice-to-have's'. In der für mich mehr als ausreichenden 'Mittelklasse' ergibt dies einen hervorragenden, zukunftssicheren Android-TV mit DVB-C/DVB-T/Satelliten-Kombi und allen relevanten Anschlüssen fürs Wohnzimmer. Und das zu einem sehr fairen Preis, dh uneingeschränkt empfehlenswert :-)

[[Falls von Interesse: genutzt wird der 55XH9005 zuweilen noch im Kabelnetz (DVB-C), hauptsächlich aber mit Zattoo. Über HDM1 angeschlossen ist ein Panasonic BCT-735 Recorder (2013) für DVD, an HDMI2 ein Sony X800 (2016) für DVD-Audio/SACD und (UHD) BluRay. Via ARC/HDMI3 sorgt ein AV-Receiver Pioneer VSX-1131 (2015) ggf für eine gute Surround-Kulisse. HDMI4 wird gelegentlich für unsere Xbox One S aus der ersten Produktionsserie, immerhin mit UHD/60Hz, genutzt. PC/Notebook (UHD/FHD) sind bei Bedarf am AV-Receiver angeschlossen.]]plus
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
-
-
-
-
-
-
06.11.2020
3 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User freddy81

Soweit sehr zufrieden

+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
-
-
11.11.2020
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User K.Dogan98

Update

Es lohnt sich diesen Fernseher zu kaufen.
Preis- Leistung kann man sich wirklich nicht beschweren.

+
+
-
-
10.11.2020
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User biggs031

Tolles Gerät, übertrifft bis jetzt alle Erwartungen

Ich habe meinen 5 Jahre alten Sony 4K TV (einer der ersten 4k TV's) vor ca. 3 Wochen mit diesem Gerät ersetzt.

Grund dafür war ganz klar "Ready for PS5"/HDMI 2.1 und der tiefere Stromverbrauch gegenüber den Sony OLED's.

Bis Jetzt klappt wirklich alles besser als beim alten Gerät.
Besseres HDR, schnellerer Wechsel zwischen verschiedenen Auflösungen, Menü schneller, WIFI Stabiler... keine Nachteile bisher festgestellt.

Ich bin gespannt wie sich das Gerät mit der Ps5 anstellt.

Das TV-Panel steht auf etwas höheren Standfüssen, sodass vor dem Gerät noch eine Centerbox bzw. Soundbar platziert werden kann.

Ich kann jedoch nur mit meinem alten Sony TV vergleichen, ich habe keine Referenz zu anderen Brands, da bei mir nur noch Sony ins Haus kommt.

In Reviews wird viel erwähnt, dass die Sicht nur gut ist, wenn man wirklich gerade vor dem Gerät sitzt. Ich habe dies bei mir getestet und habe bei Tag wie auch bei Nacht mit ca. 40-45 Grad einen Film / Serie geschaut. Die Farben verblassen aus diesem Winkel sehr sehr minimal, was jedoch auch nur in den ersten 2-3 Sek. kurz nach dem Platzwechsel auffällt. Fällt aber wohl in den Reviews auch nur im direkten Vergleich zu OLED auf.

-Es ist ein Blooming vorhanden, was bei LED nicht zu umgehen ist. Jedoch wirklich nur auf einem ganz schwarzen Bildschirm, in dem unten rechts ein Ladesymbol dreht. Bei einem Film wäre mir noch nie was aufgefallen.

Die Bild-Einstellungsmöglichkeiten sind fast unendlich!
Der Inputlag nicht spürbar (da nach Reviews sehr tief).
Das Design schlicht und unauffällig.
Der Sound hört sich ein wenig besser an als bei meinem älteren TV. Jedoch für mich auch schwer einschätzbar, da der Sound über eine Home Cinema Anlage ausgegeben wird.

Daher durchs Band positiv überrascht! Für weitere Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.
plus
+
+
+
+
15.10.2020
2 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.