• Ripsaw HD (Switch, PS4, Xbox One)
  • Ripsaw HD (Switch, PS4, Xbox One)
  • Ripsaw HD (Switch, PS4, Xbox One)
CHF 154.–
Razer Ripsaw HD (Switch, PS4, Xbox One)

Évaluations

Note globale

Ø 3.8 étoiles sur 5


Votre avis

Le produit répond-il à vos attentes?

Avis sur Razer Ripsaw HD (Switch, PS4, Xbox One)

User yaennuuh

Finger weg!

Ich habe die Razer ripsaw zwar nicht hier gekauft sondern in einem anderen Shop aber BITTE BITTE liebe Leute lasst die Finger davon! Habe nur Probleme damit. Kauft lieber die game capture card von elgato!

-
-
02.11.2020
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Kuerb1

Absolutes Drecksteil

Holt euch lieber etwas von Elgato o.Ä, wollte Razer mal eine Chance geben, nie wieder

+
-
-
-
-
-
24.03.2021
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User mtschuck

Schlicht perfekt

Genau was es braucht, um den HDMI-Out einer Kamera zusammen mit einem guten Mikrofon für feines und problemloses Video-Streaming in Zoom, Skype und Co. zu nutzen.

27.09.2020
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User swissjuan

Naja

Mit dem Ding hat man immer wieder Theater.
Haben einfach keinen Ton bei den Aufzeichnungen, die ganzen Programme erkennen nur die Bild eingabe. Aber Audio wird nicht gefunden.
Razer support kann da auch nicht weiterhelfen....
Bild Aufzeichnung ist aber gut.
Saudumm das man den Treiber nicht manuell herunterladen und Installieren kann.
plus
+
-
27.07.2020
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User kocher.ke

OK

Fonctionne comme je l'attendais.
J'ai eu quelques problèmes avec certain ports USB 3. Je le branche donc toujours sur des ports USB 2.
Il surchauffe de certains environnements.

+
+
+
-
-
23.06.2020
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Tyrus

Top als Kamera PC Verbindung

Verwende das Gerät mit meiner Sony Alpha 5100 als Videokonferenzkamera und es funktioniert absolut problemlos.

24.05.2020
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Zitronenarzt VR

Eigentlich super aber heikel.

Ich habe den alten Ripsaw und jetzt auch den neuen. Mein Fazit. Das alte Model läuft stabiler kommt mit unterschiedlichen Formaten zurecht auch mit 15 FPS Input. Der neue zeigt bei solchen Formaten nur ein schwarzes Bild. Auch will das Teil nicht an jedem USB3 Port laufen. Ausgezeichnet sind die zwei 3,5mm Klinkensstecker für einen weiteren Sound Input.plus
13.02.2020
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User cheese-us

Easy to use / Sehr gute Aufzeichnungsqualität / spärlicher Umfang

Das Gerät wird bei mir für Aufzeichnungen von Spielen von der Xbox One X, ohne Streaming, verwendet. Ich bin ein absoluter Neuling, was das Thema anbelangt und taste mich nun so langsam an Aufzeichnungen und Streaming heran.

Mein Kumpel hat mir zuerst einen leistungsfähigen PC mit integrierter Elgato Game Capture Card zur Verfügung gestellt und ich durfte so zuerst Elgato testen. Schlussendlich habe ich mich dann dennoch, aus zwei Gründen, für die Razer Ripsaw HD entschieden:

1. Diverse Kommentare beim Elgato Game Capture bezüglich Hardware Hunger der Software: Ich selber verwende einen 8 jährigen "Gaming" PC mit dementsprechend alten Specs :) und deshalb könnte ich die Software wohl nicht verwenden (und ich habe zurzeit keine Lust, da zu investieren)
2. Verschiedene 1 zu 1 Tests bezüglich Aufnahmequalität im Vergleich der Elgato vs. Ripsaw HD: Von einem neuen Gerät natürlich auch zu erwarten, lag die Ripsaw leicht vorne. Persönlich habe ich den Qualitätsunterschied in der Farbkraft ausgemacht - Schwarz ist m. M. n. deutlich schwärzer.

Das m. M. n. Wichtigste vorweg: Die Ripsaw kommt OHNE Streaming Software daher. Dies ist klar ein Pluspunkt für die Elgato! Ich habe mir stattdessen das kostenlose OBS Studio geladen und zeichne nun meine Plays so mit der Ripsaw auf. Dafür gibt es auch den Stern Abzug: Der Umfang dürfte definitiv - haha - umfangreicher ausfallen.

Die Aufzeichnungsqualität von Video ist sehr gut (1080p / 60fps), Es wäre wohl sogar möglich, 4k aufzuzeichnen - es würde dann aber anscheinend dennoch nur Full HD übertragen (beim Streaming). Das kann ich jedoch nicht selber beurteilen. Falls jemand das Gerät nur für sich zu offline Aufzeichnungen nutzen würde, wäre dies sicherlich prüfenswert.

Das Gerät selber ist sehr klein, leicht und schlicht designt. Ein kleines grünes Licht zeigt an, dass es mit Strom versorgt ist (via USB).
plus
+
+
+
-
22.12.2019
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.