• Thinkpad Thunderbolt 3 Dock Gen. 2 (HDMI, DisplayPort, 65W, Thunderbolt, USB Type A)
  • Thinkpad Thunderbolt 3 Dock Gen. 2 (HDMI, DisplayPort, 65W, Thunderbolt, USB Type A)
  • Thinkpad Thunderbolt 3 Dock Gen. 2 (HDMI, DisplayPort, 65W, Thunderbolt, USB Type A)
CHF 277.–
Lenovo Thinkpad Thunderbolt 3 Dock Gen. 2 (HDMI, DisplayPort, 65W, Thunderbolt, USB Type A)

Évaluations

Note globale

Ø 4.03 étoiles sur 5


Votre avis

Le produit répond-il à vos attentes?

Les évaluations positives et négatives les plus utiles

User spoon-defense

Kann (fast) alles, ist nur ziemlich teuer...

ACHTUNG!
Das Produktbild ist bei der Dockingstation etwas irreführend denn diese Dockingstation kommt nur mit einem Thunderbolt 3 Kabel und nicht wie auf dem 4 Produktbild dargestellt mit dem Lenovo + Thunderbolt Kombi Kabel, sprich man hat eine maximale Ladeleistung von 100W über das Thunderbolt 3 Kabel (maximum nach Thunderbolt Spezifikation) ist im Nachhinein zwar logisch da die Ladeleistung 135 W der Produktseite natürlich nicht 100% an den Laptop gehen kann weil da ja noch Saft für die Peripherie an der Dockingstation übrig bleiben muss hat mich aber trotzdem verwirrt weil auf der Produktseite anderes gezeigt.

Ansonsten kann die Dockingstation alles was man sich wünscht und da ich nicht vor habe meinen Laptop 24/7 auf maximaler Leistung zu betreiben ist das mit den 100W auch nicht weiter schlimm, knapp wirds höchstens wenn ich mich in der Zukunft dazu entscheiden sollte zusätzlich noch ein Display über die Dockingstation mit Strom zu versorgen aber dann kann man ja auch bloss das Netzteil dazu bestellen.

Was einfach bisschen absurd ist dass in 2019 Thunderbolt 3 Geräte immer noch so teuer sind! Total verrückt dass man für eine Dockingstation so viel wie für ein Netbook oder ein neues iPad hinblättern muss. Wünschte mir Intel hätte schon früher die Lizenzkosten von der Technologie entfernt.
plus
+
+
+
-
13.11.2019
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Nützliches Tool, das stabiler laufen dürfte

Eigentlich toll, den Laptop via USB-C anzuschliessen und gleichzeitig den Laptop zu laden und gleichzeitig externe Bildschirme, Netzwerk und USB-Geräte zu verbinden.

Leider braucht das ganze Setup im Moment des Startens oder Anschluss ziemlich lange - da flackern die Bildschirme, USB-Devices werden mehrfach verbunden und wieder getrennt und wieder verbunden ...

Das ganze dauert etwas über eine Minute bis es sich stabilisiert.

Im laufenden Betrieb zeigen die externen Bildschirme in zufälligen Abständen das Bild für ein paar Sekunden nicht mehr.

Zu teuer für die Leistung
plus
15.05.2019
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Autres avis sur Lenovo Thinkpad Thunderbolt 3 Dock Gen. 2 (HDMI, DisplayPort, 65W, Thunderbolt, USB Type A)

User ste.nueesch

Instabil, wenn sie denn überhaupt läuft

Ist eine echte Enttäuschung.

Jedes mal ab- und ankoppeln wird zum Glücksspiel. Teilweise kommt das Ding schon nicht mehr sauber aus dem Stromsparmodus. Bildschirme flackern. Mal geht Bildschirm 1, dann nur Bildschirm 2. Sie Toggeln fröhlich hin und her - und wenn man Glück hat, gehen dann evtl. beide. Auch Ethernet und USB-Ports immer wieder mal mit Ausfällen.

Es kann einfach nicht sein, dass man einer Docking Station gut zusprechen muss und beten muss, dass es dann schon beim ersten mal klappt. Genau so wenig, dass man im anderen Fall mehrmals ab- und ankoppeln muss, bis es klappt. Dann brauch ich keine Docking Station.

Hat sich ausserdem nicht mit KVM-Switch vertragen, der mit anderem Laptop/DockingStation aber gleichem Bildschirm-Setting noch tadellos funktionierte.
plus
-
-
-
08.12.2020
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User WalterHinden

Gut

Praktisch, ein USB-C Kabel am Thunderbolt port (nicht am eigentlichen USB-C Port beim T480) angeschlossen, und alles funktioniert wie es soll.

+
+
-
10.07.2019
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User lamatas3

A must for any decent home office desk

This docking station allows to connect multiple peripherals (additional screens, keyboard, mouse, etc..) to a single laptop while charging it. it is automatically detected on Windows 10 and greatly reduces the amount of cables on the work area.
Superior!!

+
+
+
+
14.03.2021
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User superflic_m

Worth the Money

+
+
+
+
+
+
+
-
11.03.2021
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User dario.massi12

Funktioniert mit meinem thinkpad x1 yoga gen 5

+
+
+
-
18.02.2021
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Perfekt unter Linux mit Yoga S940!

Diese Dockingstation funktioniert sehr gut mit dem Yoga S940 IWL unter Arch Linux mit neuestem Kernel. USB-A, USB-C, Ethernet, HDMI und DP, beide 4k@60Hz, Laden des Notebooks und An- und Ausschalten des Geräts am Dock funktionieren. Das Dock ist voll hot-pluggable: bei laufendem Betrieb aus- und wieder einstecken, kein Problem: alle Schnittstellen sind wieder da. Entscheidend ist, daß bei Kompilierung eines eigenen Kernels in der Kernel config usb4 aktiviert wird! es gibt keine "thunderbolt" Abteilung im Kernel, diese Funktionalität ist bereits jetzt unter die zukünftige Benennung USB4 gruppiert. Mit "config_usb4=Y" läuft die Dockingstation. Wer seinen Kernel mit dem localmodconfig target baut muß darauf achten, daß das notwendige Modul erst als kompiliertes "thunderbolt" heißt; die config, wie gesagt, heißt "usb4".plus
13.02.2021
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.