• ROG Zephyrus G14 (14", AMD Ryzen 9 5900HS, 16Go, 1000Go)
  • ROG Zephyrus G14 (14", AMD Ryzen 9 5900HS, 16Go, 1000Go)
  • ROG Zephyrus G14 (14", AMD Ryzen 9 5900HS, 16Go, 1000Go)
Showroom
CHF 2104.–
ASUS ROG Zephyrus G14 (14", AMD Ryzen 9 5900HS, 16Go, 1000Go)

Évaluations

Note globale

Ø 4.36 étoiles sur 5


Votre avis

Le produit répond-il à vos attentes?

Avis sur ASUS ROG Zephyrus G14 (14", AMD Ryzen 9 5900HS, 16Go, 1000Go)

User panos.tzivanidis

Simply excellent

after long research on the net I decided to go for this model as I was looking for a real portable gaming machine. I am travelling a lot and having a powerful gaming laptop is imperative. Very happy until now

+
+
+
-
19.06.2021
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Estterminus

Perfekter Programmier und Gaming Laptop

+
+
+
+
+
+
+
+
-
-
-
-
18.06.2021
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User hepc6c1

Einzigartiges Format für einen Gaming Laptop!

Wenn jemand einen Laptop sucht, der leicht und klein ist, doch genügend Power fürs Gaming hat, dann ist dieser Laptop perfekt. Natürlich muß man Abstriche beim Speicher machen, und das Fehlen der internen Webcam ist unverständlich. Das wird von Asus aber durch Mitlieferung einer externen Webcam teilgelöst. Der Mehrpreis dieses Laptops gegenüber einem 15 Zoll Laptop mit vergleichbaren Specs ist ca. CHF 200. Das Format ist es aber wert.plus
+
+
+
+
+
+
+
+
+
-
-
24.05.2021
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User zarkonj

Einzigartig und einfach nur Geil!

Dieses Notebook ist einfach nur der Hammer. Ich bin echt hin und weg. Es ist absolut einzigartig, da es in diesem Formfaktor nichts vergleichbares gibt! Die Leistung der CPU ist auf Desktop-Niveau und auch die Grafikkarte liefert einiges für die kompakte Bauweise. Klar gibt es schnellere RTX 3060er mit mehr TGP, aber aufgrund des tollen 120Hz-Display mit adaptive Sync merkt man ein paar FPS mehr oder weniger nicht.

Auch die Kleinigkeiten - bei welchen normalerweise Gaming-Notebooks versagen - stimmen einfach. So ist das Touchpad richtig präzise und hat einen sehr schönen Klick, die Verarbeitung ist erste Sahne und selbst die Lautsprecher klingen richtig gut.

Die Tastatur ist zwar nicht Platz 1, aber gehört aber sicher in die Top 5 der besten Notebook-Tastaturen.

Das Display besticht durch eine tolle Auflösung (mit QHD genau der Sweet-Spot) und einer 120Hz Refresh Rate. Das Ergebnis ist einfach so flüssig und das Notebook fühlt sich unfassbar schnell dadurch an - keine Ruckler und auch im Alltag sehr gute Ladezeiten usw. Die Farbraumabdeckung ist auch gross, allerdings könnte das Display etwas besser kalibriert sein.

Die Akku-Laufzeit für normales Surfen und Office ist sehr gut. Das Ding hält viele, viele Stunden - anders als die meisten Gaming-Notebooks.

Klar, kann man jetzt sagen, dass es bessere Preis-/Leistungsnotebooks gibt. Für wen die letzten paar Performance-Prozent oder der letzte Franken wichtig ist, der ist beim G14 an der falschen Adresse.

Für wen aber das Gesamtpaket, oder insbesondere der Formfaktor (wie bei mir) ausschlaggebend ist, der erhält ein tolles Gerät. Das G14 versagt auch bei den Kleinigkeiten nicht und sollte einfach jeden glücklich machen!

TL;DR: Einzigartige Geräteklasse und keinerlei grobe Mankos! Klare Empfehlung!
plus
+
+
+
+
+
+
+
+
+
-
-
-
24.03.2021
2 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User tschumist

Externe Displays funktionieren sehr selten

Die RTX3060 kann anscheinend kein externer Display mit anderer Refreshrate als der Laptopmonitor unterstützen. Deswegen für mich unbrauchbar, da der kleine Screen zwar hochauflösend aber zu klein ist um vernünftig zu arbeiten.

+
-
09.06.2021
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User andrezuxic

laut und heiss

Dieses Notebook wäre genial wenn nur die Lüfter nicht so LAUT wären. Selbst mit dem Lüfterprofil "silent" genügt es einen Browser zu öffnen und schon gehen nach 1 Minute die Lüfter an. Die legen dann gleich mit 2500 rpm los (scheint minimum rpm zu sein. warum können die nicht weniger ?) Nach dem sich die CPU auf ca. 50 Grad abgekühlt hat schalten sich die Lüfter wieder aus und es beginnt von vorn.) Zu dem knapp erträglichen Grundrauschen der Lüfter kommt dann noch ein hochfrequentes, leises aber dennoch nerviges Pfeiffen hinzu.
Die Tastatur wird unangenehm warm.
Warum muss der GPU Lüfter laufen wenn die RTX360 deaktiviert ist ?
Echt schade denn Leistung, Verarbeitung, Display, Lautsprecher, Design und Formfaktor wären top.

Für mobiles Gaming (und genau nur dafür) genial.
plus
04.06.2021
0 Commentaire(s)
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.