Vous n’êtes pas connecté à Internet.
  • UE65KS8080 (65", 4K, LCD, 2016)
  • UE65KS8080 (65", 4K, LCD, 2016)
  • UE65KS8080 (65", 4K, LCD, 2016)
Samsung UE65KS8080 (65", 4K, LCD, 2016)

Une question pour la communauté?

Le Conditions de la communauté s'applique
Si vous avez des questions concernant votre commande, adressez-vous au Service clients.

39 réponses sur Samsung UE65KS8080 (65", 4K, LCD, 2016)

User Grafikkarte
User Brimstone
Réponse acceptée

Dieser TV unterstützt die Wandhalterungsnorm VESA 400x400. Das sind Befestigungsgewinde (Löcher) auf der Rückseite mit Abstand von 400mm x 400 mm. Die Wandhalterung Titan WTL 1 (Schwarz, 40 - 85'', max. 50 kg, fix) (Wand) unterstützt dieses Format, benutzt allerdings nur die oberen 2 Befestigungen (2-Punkte-System). Bitte prüfen Sie auch die Anleitung, für mehr Informationen zur Wandmontage dieses TV's.

Anleitung WTL 1: vivanco24.de/vivanco24/gene...
Anleitung UE65KS8080 (Siehe Seite 10): downloadcenter.samsung.com/...

22.07.2017
User Anonymous
User jonas37
User krigel007
Réponse acceptée

Stellen Sie die Schärfe ganz auf 0, digital aufgereiten aus auto und Auto Motion Plus auf aus, dann sollte es wieder flüssig sein.

12.01.2018
User xyztoa
User Supermario I
Réponse acceptée

Bin zwar kein Gamer aber mit dem Teil vollauf zufrieden :-)
Habe dazu folgendes gefunden, vielleicht hilfts ;-)
Das Modell KS8080 ist im Vergleich zum KS8090 technisch identisch. Die Modellbezeichnung ist für den österreichischen Markt gewählt.
KS9090 Wie bei der KS7er Serie ist das Modell KS9090 im Vergleich zum KS8090 technisch identisch, jedoch ist das Panel gebogen, also curved. Durch das gebogene Display erhöht sich der Picture Quality Index (PQI) um 100 Punkte auf 2400.
Ein ausgezeichneter Testbericht wurde von hdtvtest.co.uk für das Modell KS9000 erstellt. Das Gerät KS9000 ist die internationale Bezeichnug für den KS9090, welches für den deutschen Markt gelabelt wurde. In dem Review führen die Autoren mehrere Tests mit professionellem Gerät durch, nachdem das Bild des Fernsehers im Movie Modus kalibiert wurde. Sie kommen zu dem Ergebnis, dass die Farbwiedergabe des Panels sehr gut ist und nur minimale Schwächen bei gelb-orangenen Farbtönen zeigt. Die Abdeckung des DCI-P3 Farbraums beträgt ausgezeichnete 96%. Sie heben die hervorragenden Schwarzwerte sowie die Spitzenhelligkeit hervor. Der Wert von 1480 cd/m2 wird jedoch nur ca. 15 Sekunden gehalten, danach verringert sich die Helligkeit im Test wieder. Vermutlich versucht der Fernseher eine Überhitzung zu vermeiden. Für HDR-Content ist diese Zeitspanne ausreichend. Ebenso wird erwähnt, dass für das internationale Modell KS9000 (für NTSC) ein Panel mit 120 Hz nativer Bildwiederholrate vorliegt. Für das deutsche Modell KS9090 liegt daher die Vermutung nahe, dass ein 100 Hz Panel verbaut wurde. Im Game Mode wurde ein Input Lag von 21ms gemessen, was für schnelle Spiele mit der Spielkonsole sehr gut ist. Im PC-Mode (4:4:4 Farbunterabtastung) wurden 37ms gemessen; eine Verzögerung des Mauszeigers fällt so nicht auf. Zudem wurde von dem Testgerät ein Bild mit einer Thermo-Kamera angefertigt: so kann man sehr gut den Edge-LED-Streifen erkennen, welcher auf der unteren Kante des Panels angebracht ist.

14.10.2017