384.–avec prolongation de garantie

ASUS ProArt PA278QV

27 ", 2560 x 1440 pixels
Article 13322881
Partager

Description

Le ProArt Display PA278QV est un moniteur de 68,58 cm (27 pouces) conçu pour répondre aux besoins des professionnels de la création, du montage photo et vidéo à la conception graphique. Le ProArt Display...

Spécifications

Spécifications principales

Champ d'application du moniteur
Graphique/Photo/Vidéo
Luminosité
350 cd/m²
Temps de réponse (gris-à-gris)
5 ms
Taux de rafraîchissement
75 Hz
USB type C
Non

Retours et garanties

Droit de retour de 100 jours

Le produit est endommagé, incomplet ou vous n’avez plus l‘emballage d’origine? Alors, nous ne pouvons malheureusement pas le reprendre.

Défectueux à la réception (DOA)14 Jours Bring-ini
Garantie36 mois Bring-ini
Réparations hors garantiePeuvent être facturées.

Extension de garantie gratuite

Détails

MontantCHF 0.–
URLhttps://www.asus.com/ch/events/infoM/activity_proart5years/
Valable à partir du10.05.2020
Valable jusqu'au01.01.2030
Date limitei01.01.2030
Asus PA Series Warranty 5 Years

Registriere deinen Monitor der PA Series bis spätistens 3 Monate nach dem Kauf und erhalte eine kostenlose Garantieverlängerung von 3 auf 5 Jahre.

Rapports de test

96%

Evaluation moyenne 96%

Nombre de rapports de test 2

95%

PRAD Seul test

Score au test sehr gut i

undefined Logo

Edition 08/2020 - Der ASUS PA278QV kann in unserem Test wie sein kleiner Bruder zunächst mit einem schicken Design, umfassenden Ergonomie-Funktionen und einer soliden Verarbeitung überzeugen. Die Energieeffizienz des Gerätes ist schon als überragend zu bezeichnen. Darüber hinaus hat uns der ASUS PA278QV nach dem Test des ASUS PA248QV aber ausgesprochen positiv überrascht. Für nur 78 Euro mehr bekommt man nicht nur ein größeres und schärferes Display, das aktuelle Testmodell schneidet zudem in fast allen Disziplinen deutlich besser ab. Zum PA248QV anstelle des PA278QV zu greifen, kann man eigentlich nur empfehlen, wenn es die Platzverhältnisse auf dem Schreibtisch oder das Portemonnaie nicht anders zulassen.

Deutlich besser gelungen ist beim ASUS PA278QV auch die Werkskalibrierung, allerdings mit demselben Kritikpunkt: sie bezieht sich primär auf den sRGB-Modus. Die Helligkeit lässt sich dort aber nicht verändern, und 107 cd/m² sind schon etwas mager. Gut ist wiederum der Standardmodus, der zwar etwas kühler ausfällt, aber die Regelung der Helligkeit zulässt.

Schade ist dennoch in beiden Fällen, dass ASUS es trotz ProArt-Nimbus versäumt, die Farbtemperatur und den Gammaverlauf korrekt auf die sRGB-Norm abzustimmen. So etwas haben wir bei reinen sRGB-Geräten durchaus schon öfter erlebt, auch wenn sie gar nicht für die EBV beworben wurden. Die beworbene Zielgruppe der Foto- und Videografen wird ihr Display aber hoffentlich ohnehin selbst kalibrieren und profilieren – schon allein, um den alterungsbedingten Veränderungen regelmäßig entgegenzuwirken.

Was den ASUS PA278QV unter den Allroundern zu etwas Besonderem macht, ist seine Gaming-Tauglichkeit. Einen Bildschirm, der gut für die EBV geeignet ist und gleichzeitig einen recht soliden Gaming-Monitor abgibt, findet man doch eher selten. Dabei bekommt man das Gerät auch noch zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Zum Zeitpunkt der Testerstellung war das Modell bereits für 367 Euro zu haben.
 

96%

MAC LIFE Seul test

Score au test 1,2 - sehr gut i

undefined Logo
Preistipp

Edition 02/2021 - Eine Topempfehlung für alle, bei denen es nicht 4K sein muss.

  • vorkalibriert
  • sechs Farbräume
  • fünf Blaulichtfilter
  • Pivot-Aufstellung
  • viele Schnittstellen
  • keine vollständige Adobe-RGB-Abdeckung
  • kein USB-C

Évolution du prix

La transparence est importante à nos yeux. Elle s'applique également à nos prix. Ce graphique montre l'évolution du prix au fil du temps. En savoir plus