Boîtiers PC

Discussion sur Boîtiers PC

avatar
il y a 2 ans

Ich würde sagen "Ja" auch mit der Grafikkarte und dem Netzteil alles sehr gut zusammen gestellt (-:

uimil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Währe nicht meine Wahl, aber joah, funktioniert :)

Xaimonil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

ACHTUNG! Aufgepasst, dein RAM scheint vom Mainboard nicht unterstützt zu sein. Das muss nicht zwingend heissen, dass es nicht funktioniert, das Risiko besteht aber.
Dein RAM: HX421C14FBK2/32 taucht nicht in der Kompatibilitätsliste des Mainboards auf: https://www.msi.com/Motherboard/support/Z170A-GAMING-PRO.html#support-mem
16GB und 64GB des selben Herstellers scheinen aber support zu sein.

Greneeyil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

also ich würde in jedem fall 2x8GB -wenns sein muss 4x8GB nehmen... zum zocken reichen auch 8GB locker.. habe selbst 16GB (2x8GB) und benötige eig. nicht mal die hälte... ^^ (wird erst im videoediting interessant...)

janthuerkaufil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

ps. und ja ich würde eher n bequit nt nehmen... (unhörbar bei jeder auslastung)

janthuerkaufil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Du gibst da einen schönen Batzen Geld aus und der PC sollte vermutlich die nächsten Jahre High-end bleiben, aus dem Grund würde ich mir 4 Dinge überlegen
1) Reicht dir der i5 auch in 2 Jahren noch oder willst du dir nicht doch einen i7 holen?
2) Das Gehäuse kommt bereits mit 2x Vorinstallierten Lüftern, brauchst du da wirklich nochmals 4 weitere?
3) Ich würde mir überlegen eine WD Green oder Blue Festplatte zuzulegen - Im Gegensatz zu anderen Marken hatte ich mit WD nie Probleme.
4) Berichten zufolge sollen die GTX1080 Custom-Designs eine bessere Wärmeableitung haben als die Founders Edition.

Greneeyil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

um nochmals meinen senf dazu zu geben,,,
1) nur zum zocken is ein i7 überdimensioniert... ein i5 fast besser geeignet
2) NZXT lüfter sind absoluter müll... besser alle tauschen-->noch besser durch bequite lüfter!
3) WD green ist ausreichend..
4) gebe ich di recht... besser ein customdesign mit axial statt was mit radiallüftern, sicherlich besser solange nicht wassergekühlt..

ps. also so teuer is der pc jetzt auch wieder nicht.. ;) ist ja nur die graka n batzen geld...

janthuerkaufil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Dein Mainboard und Prozessor sind nicht optimal zusammen. Du hast ein Mainboard mit z170 Chipset gewählt, was zum Übertakten gedacht ist. Beim Prozessor hast du jedoch einen i5 non K welcher nicht übertaktet werden kann. Du kannst also entweder Geld sparen und ein Mainboard mit einem h170 Chipset wählen welches nicht zum übertakten gedacht ist oder etwas mehr ausgeben und einen i5 6600K nehmen welcher übertaktet werden kann.

[Anonymous]il y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

sieht alles gut aus aber:
16 gb ram reichen völlig, niemand braucht 32gb zum zocken
wenn du schon einen gut durchlüfteten pc baust, kauf die ne custom design gtx, die fouders sind nur in betracht zu ziehen wenn du auf kleinem formfaktor oder schlechte durchlüftung hast

yueksel.aydinil y a 2 ans
avatar
il y a 2 ans

Ich bevorzuge es nur die 70er Variante zu kaufen und dafür die Graka häufiger zu upgraden.
Bei den Lüftern schliesse ich mich der Meinung an, dass es höchsten x sein sollten um die eingebauten zu ersetzen. Wenn überhaupt.
Bei der CPU gebe ich Crazyturtle recht. K Version oder ein günstigeres Mainboard nehmen.
Etwas noch zum optischen Laufwerk: Ist es wirklich nötig?? Ich habe seit Jahren keines mehr... und vermisse es nicht. (My 2 cents.)

[Anonymous]il y a 2 ans
Haut de la page