Vous n’êtes pas connecté à Internet.

Boîtiers PC

Le boitier PC accueille tous les composants nécessaires à l’ordinateur et les protège également des facteurs d’influence comme l’endommagement, l’eau, la saleté, la poussière ou la pression. Vous pouvez également fixer des composants un par un et ainsi rendre le PC plus transportable. Un boitier permet également de refroidir certains composants comme la carte graphique, la carte mère ou le processeur à l’aide de ventilateurs préinstallés ou additionnels. Dans un premier temps, les boitiers de différencient par leur facteur de forme: les tailles vont de boitiers fins small form factor jusqu’aux boitiers de gaming grand tour en passant par les moyen tour et déterminent donc les composants compatibles avec le boitier.plus

Discussion sur Boîtiers PC

User Greneey

ACHTUNG! Aufgepasst, dein RAM scheint vom Mainboard nicht unterstützt zu sein. Das muss nicht zwingend heissen, dass es nicht funktioniert, das Risiko besteht aber.
Dein RAM: HX421C14FBK2/32 taucht nicht in der Kompatibilitätsliste des Mainboards auf: msi.com/Motherboard/support...
16GB und 64GB des selben Herstellers scheinen aber support zu sein.

09.06.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User janthuerkauf

also ich würde in jedem fall 2x8GB -wenns sein muss 4x8GB nehmen... zum zocken reichen auch 8GB locker.. habe selbst 16GB (2x8GB) und benötige eig. nicht mal die hälte... ^^ (wird erst im videoediting interessant...)

09.06.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Greneey

Du gibst da einen schönen Batzen Geld aus und der PC sollte vermutlich die nächsten Jahre High-end bleiben, aus dem Grund würde ich mir 4 Dinge überlegen
1) Reicht dir der i5 auch in 2 Jahren noch oder willst du dir nicht doch einen i7 holen?
2) Das Gehäuse kommt bereits mit 2x Vorinstallierten Lüftern, brauchst du da wirklich nochmals 4 weitere?
3) Ich würde mir überlegen eine WD Green oder Blue Festplatte zuzulegen - Im Gegensatz zu anderen Marken hatte ich mit WD nie Probleme.
4) Berichten zufolge sollen die GTX1080 Custom-Designs eine bessere Wärmeableitung haben als die Founders Edition.

09.06.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User janthuerkauf

um nochmals meinen senf dazu zu geben,,,
1) nur zum zocken is ein i7 überdimensioniert... ein i5 fast besser geeignet
2) NZXT lüfter sind absoluter müll... besser alle tauschen-->noch besser durch bequite lüfter!
3) WD green ist ausreichend..
4) gebe ich di recht... besser ein customdesign mit axial statt was mit radiallüftern, sicherlich besser solange nicht wassergekühlt..

ps. also so teuer is der pc jetzt auch wieder nicht.. ;) ist ja nur die graka n batzen geld...

09.06.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Martin Aregger

Dein Mainboard und Prozessor sind nicht optimal zusammen. Du hast ein Mainboard mit z170 Chipset gewählt, was zum Übertakten gedacht ist. Beim Prozessor hast du jedoch einen i5 non K welcher nicht übertaktet werden kann. Du kannst also entweder Geld sparen und ein Mainboard mit einem h170 Chipset wählen welches nicht zum übertakten gedacht ist oder etwas mehr ausgeben und einen i5 6600K nehmen welcher übertaktet werden kann.

09.06.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User yueksel.aydin

sieht alles gut aus aber:
16 gb ram reichen völlig, niemand braucht 32gb zum zocken
wenn du schon einen gut durchlüfteten pc baust, kauf die ne custom design gtx, die fouders sind nur in betracht zu ziehen wenn du auf kleinem formfaktor oder schlechte durchlüftung hast

09.06.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Anonymous

Ich bevorzuge es nur die 70er Variante zu kaufen und dafür die Graka häufiger zu upgraden.
Bei den Lüftern schliesse ich mich der Meinung an, dass es höchsten x sein sollten um die eingebauten zu ersetzen. Wenn überhaupt.
Bei der CPU gebe ich Crazyturtle recht. K Version oder ein günstigeres Mainboard nehmen.
Etwas noch zum optischen Laufwerk: Ist es wirklich nötig?? Ich habe seit Jahren keines mehr... und vermisse es nicht. (My 2 cents.)

09.06.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Snuke

Ich würde mir 1GB SSD gönnen und sich nicht darum kümmern müssen, auf welcher Platte man Programme installiert. Die HDD dann nur für Mediendateien benutzen. Ausserdem würde ich auf die Custom Modelle der GTX warten. Die sind ja auch sehr bald erhältlich.

09.06.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User janthuerkauf

Also wer mehr als 500gb für programme braucht ookeeee... ich persönlich würde statt sata3 ssds eine m.2 von samsung nehmen.. ;) *ich weiss das sehr zu schätzen.. ^^ -das laden von maps ist nochmals deutlich (4-5x) schneller

09.06.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User hammer5151

Ich schliesse mich der Meinung der anderen auch an. Kauf dir einen "K" Prozessor oder wenn du noch z.B. etwas rendern musst dann solltest du einen i7-6700K Prozessor in Betracht ziehen. Bei der RAM kann ich dir nur empfehlen entweder 2x 8gb RAM oder 4x 8gb, denn so ist auch die Auslastung besser verteilt. Bei der HDD rate ich dir auch zu einer WD, denn sie sind Qualitativ hochwärtiger und besser als eine Seagate. Bei der Graka am besten eine Custom Build, denn zum einen haben diese meist einen besseren Air-Flow und zum anderen sind sie meist auch noch höher getaktet als die Founders Edition.

09.06.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User chrigu_k

Hauptsache eine Graka für 800 stei kaufen aber ein verdammt billiges netzteil. haha :)

alternative:
Corsair RM650x (650W)

09.06.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.