Vous n’êtes pas connecté à Internet.

Processeurs

Le processeur aussi connu sous le nom de CPU (central processing unit) est l’unité principale de calcul et de fonction qui exécute le traitement réel. Le CPU retire certains ordres de la mémoire et procède au traitement de données et au contrôle du traitement. Le processeur graphique d’une carte graphique, par exemple, peut soulager le processeur principal en traitant des informations. La famille du processeur (par ex. Intel Core i5 ou AMD FX ), le socket (par ex. LGA 1150 ou AM3+), la fréquence d’horloge (indiquée en GHz) et le nombre de cœurs sont décisif pour le choix du processeur.
Dans notre boutique en ligne, vous trouverez des CPU de marques renommées telle qu’Intel ou AMD pour chaque domaine d’application, que vous soyez novice ou expert.
plus

Discussion sur Processeurs

User LordSwiss

Gaming PC

Ich habe nun einen Kollegen der einen Gamer-PC braucht. Er will "4k Gaming" betreiben :D
Nun habe ich etwas gebastelt und mich umgesehen und frage mich ob das nun etwas für ihn ist:
digitec.ch/de/ShopList/Show...
Sein Budget war dabei sogar noch etwa 500 Fr. Höher welche er bereit ist auszugeben.
Ich habe mich auch schon über SLI informiert allerdings gibt es da dann Microruckler und Probleme mit 4k.. was hält die Community davon?

Grüsse LordSwiss

02.03.2016
Messages 23
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Mattias2

Ich würde die Titan X gegen eine EVGA 980Ti Hybrid ersetzen, da sie in vielen Spielen mehr FPS bringt als die Ttitan X und sie kostet massiv weniger. Ausserdem würde ich bei seinen Budget eine grössere SSD nehmen zB. 500GB oder sogar 1TB. Der Prozessor ist ja nicht übertaktbar, darum finde ich eine Corsair H100i GTX fast zu viel des Guten. Falls Sie wollen, kann ich eine Zusammenstellung nach meiner Meinung machen.

Gruss Mattias2

02.03.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Laoo

hätte dir den i5 6700K empfohlen der bringt was die gleiche leitsung +/- 5% zu dem i7 6700K aber dasfür 100CHF billiger...dazu bracuht mann zum agmen eher weniger den prozessor

02.03.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Chris_

@ Laoo

Was den Prozi betrifft, stimmt so nicht. Neue Games welche DX12 unterstützen können auf mehrere Kerne zugreifen. Wenn man dann noch Gameplays schneidet wäre der i7 besser geeignet.
@LordSwiss
Ich finde das MB ist nicht nötigt. Das Maximus VIII Hero tuts auch. Und wenns dann oberkrass sein soll und man das Geld hat i7 6700K und VIII Extreme. 1000W sind für 1 Graka auch übertrieben. 850W reichen mehr als aus. Pascal ist sicherlich für 4K Gaming interessanter da diese HBM RAM haben werden. Eine grössere SSD macht nur sinn wenn man alles auf die SSD packen will, also auch die Games.

02.03.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Chris_

Wenn man sich noch mit Video schneiden etc. befasst mit einem solchen PC würde auch eine M.2 SSD sinn machen. Für Gaming und normaler Gebrauch ist sie aber nicht nötigt. Der Vorteil der SSD sind natürlich die höheren Geschwindigkeiten, da Sie via PCI-E x4 angebunden werden können, da sind dann 2500 MB/s lesend und 1500 MB/s schreibend drin.

02.03.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User mhaessig

Mit einer Grafikkarte mag diese Konfiguration ok sein. Ich habe mein System mit i7 5930K X99 und 2x GTX 970 gebaut. Vorteil: 40!! PCIe Lanes, d.h. 2x 16 für Grafik, 4 für M2 SSD, ...

02.03.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Chris_

Naja.. ich finde die Nvidia Karten besser ist aber Geschmackssache. Aber guckst du hier mal: gpu.userbenchmark.com/Compa...
gpuboss.com/gpus/Radeon-FUR...
Die AMD Karten brauchen meist mehr Storm und werden heisser als eine Nvidia Karte. Zudem finde ich dass Nvidia mehr durch ihre Treiber aus der Karten rausholen kann. Bestes Bsp. war damals mit Titan Z und R9 295X2. Die AMD Karte war nach release besser und nach Treiber Update wieder die Titan Z. Nvidia ist teurer aber halt auch solide. Finde auch G-Sync geil.

02.03.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User LordSwiss

@GROTESQU3_TECHNICS Dann ist der momentanige Build für mich fast definitiv. Der gute kann nun sein Geld sparen und auf die Pascals warten ^^ Irgendwellche einwende?

02.03.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User MrGommer

Erstens: 4k wird nur auf Medium mit einer 980 TI laufen. Besser auf Vega 10/Pascal warten mit dp 1.3.
Einsparen könnte man bei:
- Keine Pro SSD
- Mainboard: ASUS Z170 PRO GAMING (LGA 1151, Intel Z170, ATX)
- Netzteil: Kein gelbes RM-Netzteil! Ist SLI geplant? Sonst reicht ein 550-600W Netzteil.
- WaKü ästhetischen Gründen? Sonst durch ein ein Towerkühler ersetzen.
- Gehäuse ist relativ teuer: ein Fractal R5 oder Phanteks Enthoo Pro wäre Pr/Lei besser.
PS: Ich mag AMD Produkte. Aber kauf keine Fury X. 4gb HBM bleibt 4gb.

02.03.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User Chris_

Wenn er warten kann, dann solle rauf die neuen GPUs warten. Bis dahin sieht gewisses auch wieder anders aus.
Zum Case, gibt klar günstigere. Das R5 ist sicher sein super Case. Aber Der Preis bei Corsair kommt halt zustande durch die gewählten Materialien. Schlussendlich eine Geschmackssache. Wenn du dich auskennst wäre ne Custom Wakü sicher noch was geiles und würde ein 750D auch mehr rechtfertigen. Würde aber nicht ohne Kenntnisse eine Custom Wakü kaufen/bauen. Enthoo Pro würde ich nicht nehmen für einen High End PC, wird zu warm in diesem Case auch mit voller Lüfterausstattung.

02.03.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

User LordSwiss

@MrGommer Nun,
-Doch Pro SSD
-Ich bleib bei dem Mainboard aber danke
-Jenachdem ist später SLI geplannt ja. Welches Netzteil den dann?
-WaKü ist ein muss für ihn x3
-Über das Gehäuse lässt sich bei ihm nicht streiten und mir gefällt das sehr gut.

02.03.2016
Signaler un abus

Vous devez être connecté pour signaler un abus.

Veuillez vous connecter pour ajouter un commentaire à cette discussion.