• M365 (25 km/h, 1 x 250 W)
  • M365 (25 km/h, 1 x 250 W)
  • M365 (25 km/h, 1 x 250 W)
  • M365 (25 km/h, 1 x 250 W)
  • M365 (25 km/h, 1 x 250 W)
  • M365 (25 km/h, 1 x 250 W)
  • M365 (25 km/h, 1 x 250 W)
  • M365 (25 km/h, 1 x 250 W)
  • M365 (25 km/h, 1 x 250 W)
Xiaomi M365 (25 km/h, 1 x 250 W)

Question about Xiaomi M365 (25 km/h, 1 x 250 W)

User Rockero

Hej rgraeflin,

Wahrscheinlich, weil der Schweizer Markt dafür einfach viel zu klein ist. Nicht mal in DE bekommen die das hin.

Aber soviel ich weiss, arbeitet Xiaomi an einem neuen Modell für Europa und CH. Wann dieser Scooter auf den Markt kommt, weiss ich aber leider nicht.

- Rockero

08.07.2019
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User BNYvan

War letzte Woche bei der Zürcher Verkehrspolizei. Man sagte mir, solange de Eco-Modus läuft, also 18km/h, ist es OK. Für die Polizei ist eh nicht ersichtlich, wie schnell du fährst. Und in Zürich fahren die Dinger der Firma Bird ja auch rum. Mit einem Auto könntest du ja auch mit 200 durch eine Seitengasse fahren, machst es aber nicht.

03.07.2019
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User rgraeflin

Das ist zwar schön und gut, entspricht aber der Aussage eines Polizisten und nicht den Vorgaben des ASTRA. Bei einer Kontrolle käme ich vielleicht durch. Im Falle eines Unfalls, bei dem ich haftpflichtig werde, wird das je nach Schadensumme sehr genau untersucht. Dann hat das Fahrzeug eine maximal Geschwindigkeit von 25km/h und war kein Strassen zugelassenes Fahrzeug und ich sehe richtig alt aus. In meinen Augen wäre es einfach einen Deal mit Xiaomi auszuhandeln, die Firmware so anzupassen, dass wer sich als Schweizer Besitzer registriert und angibt damit auf der Strasse fahren zu wollen, bei 20km/h limitiert ist.

04.07.2019
User BNYvan

Und wo steht das? Gib uns doch die ganz konkreten Anweisungen schwarz auf Weiss. Laut dem Merkblatt des Bunds braucht es keine Typengenehmigung.

04.07.2019
User Rockero

Hallo BNYvan,

Dies steht in den Unterlagen, welche Du von Deiner Haftpflichtversicherung erhalten hast.

Weiterhin ist ein Merkblatt kein Gesetz. Am besten liest Du Dir die ASTRA Verordnung (einfach auf der ASTRA Webseite suchen oder eben googlen) durch, dann wirst Du verstehen, dass der Polizist Dich vielleicht nicht verzeigt, aber wenn Du einen Unfall baust Du ziemlich **** bist.

Mir wäre eine offerene Verordnung auch lieber, als diese die im Moment gültig ist.

- Rockero

08.07.2019
Comment on answer

Please log in.

You have to be logged in to answer a question.