• Intuos Pro M, North (10 ", 5080 lpi)
  • Intuos Pro M, North (10 ", 5080 lpi)
  • Intuos Pro M, North (10 ", 5080 lpi)
  • Intuos Pro M, North (10 ", 5080 lpi)
  • Intuos Pro M, North (10 ", 5080 lpi)
CHF 344.–
Wacom Intuos Pro M, North (10 ", 5080 lpi)

Question about Wacom Intuos Pro M, North (10 ", 5080 lpi)

User Anonymous

Wenn ich das Tablet mit dem mitgelieferten Kabel an die Dockingstation USB A (Benq Externerbildschirm) meines MacBook Pro verbinde, wird das Tablet von meinem Rechner nicht mehr erkannt. Via Bluetooth verbunden erkennt der Rechne das Tablet ... aber dann lädt es natürlich nicht. Ziemlich unnütz wenn man damit Arbeiten sollte. Was mach ich falsch?

30.04.2020
1 answer
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Ecx4410
 Accepted answer

Hallo, ich vermute, dass die Docking am Bildschirm nicht genug Strom liefert. Versuchen Sie mal Ihr Smartphome zu laden - wenn es nicht geht, dann würde es meine Vemutung bestätigen. Sie können mit einem USB-C Adapter das Wacom dirket am MBP anschliessen oder eine aktive Dockingstation verwenden. Ich habe am Mac mini eine CalDigit TS3+ und das klappt prima. Hoffe geholfen zu haben.

01.05.2020
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

Vielen Dank für die Tipps! So wie es aussieht liegt es nicht an der Dockingstation des Bildschirmes, sämtliche anderen Geräte werden geladen und erkennt. Leider erkennt das MBP das Tablet auch nicht wenn ich sie direkt mit einem USB-C Kabel miteinander verbinde. hmm bin Ratlos.

02.05.2020
User Ecx4410

Zwei Fehlerquellen sind noch möglich. Haben Sie ein USB-C Kabel, das gut mit dem MBP und z.B. einer ext. HD/SSd funktioniert? Veruschen Sie damit das Wacom anzuschliessen - wenn es funktioniert, dann ist das mitgelieferte Kabel defekt, wenn nicht dann dürfte der Stecker am Wacom defekt sein. Bin gepsannt was herauskommt.

02.05.2020
Comment on answer

Please log in.

You have to be logged in to answer a question.