Seagate IronWolf

10 TB, 3.5"
-
Currently out of stock and no delivery date available.
Item 5961183

Description

IronWolf and IronWolf Pro are designed for everything around the NAS system. IronWolf hard drives are always ready for use and feature AgileArray technology for optimal system flexibility and reliability...

Specifications

Key specifications

Interface
SATA III
Buffer size
256 MB
Max. speed
7200 RPM

Test reports

-

Average rating 0%

Number of test reports 1

-

CT Magazin Single test

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 21/2016 - Helium hat sich als Hilfsmittel zur Erhöhung der Festplattenkapazitäten etabliert. Seagate nutzt das auch bei der 10-TByte-Festplatte IronWolf, die sich vor allem für kleine NAS-Systeme mit bis zu acht Laufwerken eignet. Die IronWolf dreht mit 7200 min?1, hat 256 MByte Cache und unterstützt ERC (Enhanced Error Recovery). Die Häufigkeit von Lesefehlern gibt Seagate mit 1 · 10?15 an, eine Klasse besser als übliche Desktop-Festplatten. Seagate nennt ein Workload Rate Limit von 180 TByte pro Jahr ? somit sollte die IronWolf im Schnitt nicht mehr als rund 500 GByte Daten pro Tag lesen oder schreiben, sonst verfällt die (dreijährige) Garantie. Bei der Geschwindigkeit gehört die IronWolf mit knapp 240 MByte/s beim sequenziellen Lesen und Schreiben zu den schnellsten Festplatten. Dabei nimmt sie nicht einmal 7 Watt auf, im Leerlauf braucht sie etwa 4,5 Watt. Nach einer halben Stunde Dauerlast erwärmte sie sich auf 42 °C und machte dabei mit 0,7 Sone hörbar auf sich aufmerksam. Die IronWolf ist bezogen auf den Preis pro GByte rund 15 Prozent teuerer als eine luftgefüllte NAS-Festplatte mit 8 TByte. Vor dem Einsatz sollte man die Kompatibilitätslisten des NAS-Herstellers prüfen ? dann aber steht dem Einsatz nichts mehr im Wege. 

Price trend

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over time. Learn more