You're not connected to the Internet.
  • M800 3G (Black, 2.40", Hybrid Dual SIM, 0.30Mpx, 3G)
  • M800 3G (Black, 2.40", Hybrid Dual SIM, 0.30Mpx, 3G)
  • M800 3G (Black, 2.40", Hybrid Dual SIM, 0.30Mpx, 3G)
CHF 112.–
Switel M800 3G (Black, 2.40", Hybrid Dual SIM, 0.30Mpx, 3G)

Product ratings

Overall rating

Avg. 3.9 out of 5 stars


Your rating

To what extent does the product meet your expectations?

6 ratings on Switel M800 3G (Black, 2.40", Hybrid Dual SIM, 0.30Mpx, 3G)

User infosys

Bien pour ceux qui ne veulent pas connaitre, évoluer dans le smartphone, principalement les personnes agées.

Bien pour des personnes qui recherche la simplicité d'utilisation. Revenir au système d'écriture avec touches à trois lettres n'est pas évident quand on possède un smartphone. Beaucoup de fonction avec touches rapide de raccourci pour des appelles simplifié.

+
-
11.05.2020
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User justAGuy

Einfach zu bedienendes Klapp-Telefon insbesondere für ältere Menschen, mit mässiger Hardware, 2. SIM-Karte nur 2G und somit ab 2018 im Schweizernetz funkionslos, 3G Model relativ teuer

Einfaches Klapp-Mobil-Telefon, das schlicht aufgebaut ist und durch grosse Tasten und grossen Display-Text gerade für ältere Menschen interessant ist.
Die Details :
- eher günstige Verarbeitung (wirkt billig)
- 2 SIM Slots , wobei der 2. Slot nur fix 2G Standard (AB 2018 FUNKTIONSLOS !!)
- ungleichmässige und geringe Hintergrundbeleuchtung der Tasten (wirkt billig)
- Kamera mit sehr tiefer Auflösung
- Abspeicherung mittels Kontakten ist angenehm (mehrere Telefon-Nummern, Adressen, ... & Kontakt-Fotos). Leider werden nur Kontakt-Fotos mit sehr niedriger Auflösung (sogar noch weniger als eingebaute Kamera) und mit geringer Qualität (starke Verlustreiche JPEG-Kompression) unterstützt.
- Abspielen von Musik-Dateien (MP3) dem OS hinzugefügt, können jedoch nicht als Klingeltöne verwendet werden.
- Modernisierung ist gut, jedoch nicht immer vollständig durchdacht
- Modernisierung OS : Text-Eintippen mit Autovervollständigung in mehreren Sprachen. Jedoch muss zum Ab- & Einschalten (der Autovervollständigung) immer durch gesamt Sprachliste «durchgescrollt» werden. Weiter wird nur ASCII unterstützt; also trotz Schweizer-Produkt keine Umlaute! (bei ausländischen Konkurrenz-Produkten vorhanden)
- Modernisierung OS : Erweiterte Funktionen wurden offensichtlich «hinzu-gepatched». Das Telefon-Buch mittels Kontakt-Fotos zum Beispiel, bei dem man bei jedem Aufruf des Telefonbuchs zwischen Liste von Namen oder Liste von Fotos wählen muss. Kein Standard oder Kombination möglich.
- Die verbaute Hardware ist zu vergleichbaren Konkurrenz-Produkten billiger (Display mit geringer Auflösung, sehr wenig Speicher, …)
- Display & OS haben grosse Schrift (optional extra gross)
- sehr hohe Lautstärke der Klingel und des Tons möglich , ideal also auch für Hörgeschädigte Personen. Zusätzliche Hörgerätekompatibilität unterstützt dies weiter.
- Kontakt-Fotos hauptsächlich für Foto-Telefonbuch, werden beim Anruf meist durch Text ersetzt (wie «Eingehender Anruf», Telefon-Nummer, …)
more
+
+
+
-
-
24.12.2017
1 Comment
Report abuse

You must log in to report an abuse.