• TUF Gaming A15 (15.60", Full HD, AMD Ryzen 7 4800H, 16GB, 1000GB)
  • TUF Gaming A15 (15.60", Full HD, AMD Ryzen 7 4800H, 16GB, 1000GB)
  • TUF Gaming A15 (15.60", Full HD, AMD Ryzen 7 4800H, 16GB, 1000GB)
ASUS TUF Gaming A15 (15.60", Full HD, AMD Ryzen 7 4800H, 16GB, 1000GB)

Ratings

Overall rating

Avg. 4.7 out of 5 stars


Your rating

To what extent does the product meet your expectations?

Ratings on ASUS TUF Gaming A15 (15.60", Full HD, AMD Ryzen 7 4800H, 16GB, 1000GB)

User CyberCore

Sehr guter Laptop zu einem hammer Preis mit kleinen Schwächen

Super Laptop zu einem sehr attraktiven Preis, logischerweise mit kleinen Schwächen. Die Performance ist der Hammer, gute Akkulaufzeit und was mich wirklich erstaunt hat ist das Material/Design, ich lege sehr viel Wert darauf, dass es nicht irgendeine billige Plastikkiste ist. Der Laptop ist stabil gebaut, wenn man fest in die Oberfläche drückt gibt es nicht allzuviel Bewegung und der Display bleibt stabil beim aufklappen. Verglichen mit meinem alten CHF 2000+ Lenovo Y740 (2018) ist der Asus TUF aus besserem/stabileren Material gebaut! Es fühlt sich auch hochwertig an. Der Laptop kann beim hoher Auslastung etwas laut werden, das stört mich persönlich jedoch gar nicht, da ich immer mit Kopfhörer spiele und es mir wichtiger ist das er gut gekühlt wird.

2 Dinge die mich massiv stören sind einerseits die Status LEDs direkt in der Mitte unterhalb vom Display, da diese sehr grell sind. Das zweite ist: Auf dem W gibt es einen kleinen Noppen, man denkt zuerst das stört ja nicht ABER ich sage euch! nach 2 Stunden zocken geht dir das MASSIV auf die Nerven da er total falsch plaziert wurde und richtig unangenehm für den Finger ist. Ich werde das Ding höchstwahrscheinlich abschleifen müssen. Trust me! (Siehe Bild)
more
+
+
+
+
+
+
-
-
-
21.04.2020
1 Comment
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User arajnak1

This is a powerhouse!

+
+
+
-
-
-
-
14.09.2020
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User eb4-gmbh

GEIL

Bin mit diesem highend Gerät zum Workoholic geworden. Habe eine 2. SSD eingebaut und Linux drauf gepackt. Musste, damit externe Displays per USB-C was anzeigen, die proprietären NVIDIA driver installieren. Das war relativ buggy am Anfang, aber funktioniert im Nachhinein. Ich bearbeite Videos und zocke CSGO auf dem Windows und code auf dem Linux geschäftlich. Unendlich schnell! Ein Traum. Wenn die GPU nicht belastet wird, ist das Ding leise. Wenn ich zocke wirds laut. Der achso verhasste interne Display ist Bombe. Was die Leute haben, verstehe ich NULL. 144Hertz macht jedes Scrollen aufregender als es ist. Kaufempfehlung 100%.

Negativ für mich: kann nicht per USB-C mit Strom versorgt werden, darum keine Möglichkeit für Einsatz von USB-C-Dockingstation. Dafür habe ich jetzt aber einen USB-C zu 2x Displayport Adapter/Hub/Splitter dazu gekauft und kann damit trotzdem problemlos 2 externe Displays auf beiden OS anschliessen
more
+
+
+
-
-
04.12.2020
0 Comments
Report abuse

You must log in to report an abuse.