fitbit Versa Special Edition

34 mm, Aluminium
/>
Currently out of stock and no delivery date available.
Item 8046436
Share

Colour

Description

Now comes Fitbit Versa - the all-day Smartwatch that helps you live your best life. The lightweight, waterproof Smartwatch allows you to achieve your health and fitness goals with personal recommendations,...

Specifications

Key specifications

Main functions
Music functionalities, Alarm clock, Payment system, sleep recording, pedometers, Heart rate monitoring, Calorie consumption measurement, Oxygen saturation, Smart notifications, Touch screen
Outdoor + Leisure functionalities
Fitness functions, Barometric altitude, Running, Cycling
Type of satellite navigation system
Connected GPS
Operating system compatibility
Android, iOS, Mac
Battery life (without GPS)
4 days

Test reports

86%

Average rating 86%

Number of test reports 5

88%

SFT Single test

Test score 1,6 - gut i

undefined Logo

Edition 08/2018 - Die Fitbit Versa macht nur mit einem Smartphone so richtig Sinn. Klar: Für eine Runde Sport ohne GPS kann man sie guten Gewissens verwenden und vor allem die Akkulaufzeit ist absolut solide, doch eine echte Smartwatch ist sie eben nicht. Das ist aber auch nicht weiter schlimm, denn Spaß macht das clevere Wearable durchaus. Gerade als Fitness-Tracker der Mittelklasse ist sie absolut sinnig und lässt sich dank des schicken Designs auch abseits des Sports tragen. Sollte GPS Pflicht sein, lohnt sich ein Blick auf die Fitbit Ionic. Sie ist praktisch identisch ausgestattet, kostet aber laut UVP auch 150 Euro mehr und ist wenig schön anzusehen. 

  • Lange Akkulaufzeit
  • Viele Tracking-Funktionen
  • Schickes Desgin
  • Kein GPS
  • Wenige Apps
This test report belongs to a different type: fitbit Versa (34 mm, Aluminium)
-

CT Magazin Single test

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 14/2018 - Für die Fitbit Versa spricht viel: Sie hält lange durch, ihre Fitness-Funktionen sind umfangreich, das Design ist kompakt und leicht. Mit dem hellen Display und wasserdichtem Gehäuse spielt sie im Freien uneingeschränkt mit. Auch ohne GPS gehört die Versa zu den besten Fitness-Trackern im Alltag. Der Smartwatch-Teil lässt hingegen zu wünschen übrig. Die Benachrichtigungen haben dank der Schnellantworten unter Android aufgeholt, doch fehlt es weiterhin an nützlichen Apps, einer Terminübersicht oder Assistentenfunktionen. Die Einrichtung der Uhr, die Installation von Apps und das Übertragen von Musik sind umständlich und langsam. Hinzu kommen immer wieder Probleme mit der Synchronisation. Das können Apple und
Android einfach besser. Die Versa kombiniert also einen Fitness-Tracker mit einer Smartwatch Light. Wer Wert auf schnelle Benachrichtigungen am Handgelenk legt, wird für 200 Euro glücklicher als mit reinen Trackern für weniger Geld. Apple Watch und Android-Uhren liefern dagegen mehr Funktionen am Handgelenk, bei kaum schwächeren Fitness-Funktionen.
 

This test report belongs to a different type: fitbit Versa (34 mm, Aluminium)
80%

Computer Bild Technik, die fit macht

Rank 2 out of 10

Test score 2,3 - gut i

undefined Logo

Edition 15/2018 - Apple hat derzeit die Nase vorn: Dank eSIM ist die Watch autark vom Smartphone. Siri erleichtert die Kommunikation, und die Fitnessfunktionen sind stark Einen Haken gibt`s aber: Die Nutzung bleibt iPhone-Besitzern vorbehalten. Android-Nutzer oder preisbewusste Käufer greifen besser zum Samsung Gear Fit 2 Pro oder Fitbit Versa. Wer nur Schritte und Schlauf aufzeichnen will, schnallt sich das günstige Fitbit Alta HR um. 

  • Flache Smartwatch für Freizeitsportler
  • Kein GPS und Sprachassistent
  • Massaging mau
This test report belongs to a different type: fitbit Versa (34 mm, Aluminium)
Go to complete test report

Price trend

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over the last 180 days. Learn more