316.–

AMD Ryzen 7 3700X

AM4, 3.60 GHz, 8 -Core
Item 11156649
Share

Buy as a set

ROG STRIX B550-F Gaming + Ryzen 7 3700X
–12%
451.–instead of 515.–1
ASUS ROG STRIX B550-F Gaming + Ryzen 7 3700X

All suppliers

316.–
316.–
Supplied by digitec

Description

AMD CPU Ryzen 7 3700X 3.60 GHz.

Specifications

Key specifications

Processor family
Ryzen 3rd generation
Number of processor cores
8 -Core
Max. turbo clock rate
4.40 GHz
Max. TDP
65 W

Returns and warranty

100-day right of return

Unfortunately, we cannot accept a product if it is damaged, incomplete or missing its original packaging.

Dead on arrival (DOA)30 Days Bring-ini
Warranty36 months Bring-ini

Test reports

-

Average rating 0%

Number of test reports 3

-

PC Welt Online Single test

Test score ohne note i

undefined Logo
Empfehlung der Redaktion

Edition 07/2020 - Der AMD Ryzen 7 3700X ist in Spielen gerade in höheren Auflösungen nur wenig langsamer als der Intel Core i9-10900K, dabei allerdings über 200 Euro günstiger. Auch die kommenden Spielekonsolen Xbox Series X und PS5 sollen auf einen Octa-Core der Zen2-Generation auf Basis des Ryzen 7 3700X setzen. Dementsprechend können Sie sich sicher sein, dass die Leistung auch in vielen Jahren noch ausreichend sein wird, da sich die Spieleentwickler an der Konsolenleistung orientieren. 

-

PC Games Hardware Single test

Test score ohne Note

undefined Logo
Der Achtkerner für das Volk

Edition 05/2020 - Die günstigsten Varianten der Octacores der Ryzen-Generation gehörten schon immer zu den beliebtesten CPUs in unserem Preisvergleich. Da ist auch der AMD Ryzen 7 3700X keine Ausnahme. Mit einer TDP von 65 Watt, bis zu 4,40 GHz Turbotakt, einer offiziellen Unterstützung für DDR4-3200 und PCI-E 4.0 und insgesamt 16 Threads, ist der aktuelle Achtkerner von AMD nicht umsonst in den Top 3 der meistgesuchten Prozessoren im Preisvergleich und in unseren Empfehlungen. 

-

GameStar Single test

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 10/2020 - Der Ryzen 7 3700X besticht durch seine Kombination aus hoher Spieleleistung bei vergleichsweise geringer Leistungsaufnahme, insbesondere für eine CPU mit acht Kernen. Durch die starken Preisreduzierungen des Vorgängers Ryzen 7 2700(X) stellt dieser mit momentan um etwa 160 bis 180 Euro niedrigeren Kosten eine sinnvolle Alternative dar. 

  • viele Kerne und Threads
  • hohe Anwendungsleistung
  • Zen 2 in 7nm
  • geringere Spieleleistung als Core i7

Price trend

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over time. Learn more