You're not connected to the Internet.
New products

Nokia returns with a legend and presents its latest smartphones

The smartphone's antithesis has been given the somewhat unflattering name dumbphone. However, the funny thing is that one dumbphone stole the thunder of many smartphones on show at the Mobile World Congress MWC. We're talking about the Nokia 3310 – the return of a legend.

Back when SMS was still the latest craze, the Nokia 3310 was a device that everyone wanted. I didn't have one then, but later upgraded to the Nokia 6210. Now is my chance, because the newest dumbphone – counterpart of the smartphone – from crisis-ridden Nokia is once again called Nokia 3310.

The advertisement couldn't be more nostalgic. Nokia's German website says:

  • Up to one month standby
  • Play the legendary Snake game
  • Four colours to choose from

Okay, compared to other devices that made their debut at the Mobile World Congress 2017 in Barcelona, the 3310 is weak. Very weak, even. But hey, there is Snake.

Joking aside. Why does a dumbphone like this even still exist? The reason, among other things, is the increasing need for mobile communication in developing countries. Because these areas often do not have telephone cables at their disposal, a mobile telephone system is a huge opportunity for inhabitants of poorer areas to connect with the outside world.

The 3310 serves this purpose.

The most important specs

  • 2.4-inch display
  • 2G connectivity
  • 2MP camera
  • 16MB internal memory
  • Memory card slot that supports up to 32GB
  • Colours: Red, blue, grey, yellow

What else? Just smartphones. Without Snake.

Nokia 6, Nokia 5 und Nokia 3

Nokia also unveiled real smartphones along with the 3310. Likewise, these fully-fledged Android phones are designed for developing countries, if one is to believe the product images. Have you noticed that with flagships like the iPhone, modern, urban and young people always hang out in trendy surroundings and are thrilled to bits with their new phone? People like you and me – maybe with a little more Starbucks aesthetics and hipster charm?

I don't know about your life, but mine has very little in common with the Nokia advertising images. I don't know any Indian women in saris on Vespas, elderly people with a love for ice hockey or African children that are looking forward to a connected future thanks to mobile communications. But I do know a good deal of Starbucks hipsters. Excuse the digression, but I want to make it clear that there are people out there that have the same demands for smartphones but do not have the money for a new iPhone, 17 dongles and three power banks.

Nokia wants to take these people into account but not only with the new 3310. Clearly, the specs of the three Android devices cannot keep up with the newest LG smartphones – but they are not trying to, either. They are meant to make communication possible for people whose communication horizon previsouly ended where their calls could no longer be heard.

Technical overview of the Nokia 3

Promotional image of the Nokia 3

  • Android 7.0 with a few modifications
  • 2GB RAM
  • 2650mAh battery
  • 16GB internal memory
  • Memory slot for SD cards
  • Dual SIM

Technical overview of the Nokia 5

Promotional image of the Nokia 5

  • 5.2-inch display
  • Android 7.1.1 with a few modifications
  • 2GB RAM
  • Resolution: 1280x720 pixels
  • 3000mAh battery
  • 8MP main and front camera
  • 16GB internal memory
  • Memory slot for SD cards
  • Dual SIM

Technical overview of the Nokia 6

Promotional image of the Nokia 6

  • 5.5-inch display
  • Resolution: 1920x1080 pixels
  • 3000mAh battery
  • 32 to 64GB internal memory
  • Memory card slot
  • 16MP main camera
  • 8MP front camera
  • Dual SIM

Thanks to Gorilla Glass, the new Nokia smartphones are designed to take a lot of abuse and last a long time. After all, not everyone has access to a charger or electrical outlets.

A comeback?

There was once a time when having a Nokia was a status symbol in Europe too. Similar to owning a brand new Samsung Galaxy today. These times are long gone. However, the new Nokia devices are here to help. That is commendable in itself, because if the Snake revival in this part of the world is a nice gimmick and a nostalgic trip into the world of video games, the 3310 can accomplish a great deal elsewhere.

The devices are solidly built, have truly impressive specs for their low price and will hopefully breathe new life into the company. Because somehow a mobile communications world without Nokia would be quite peculiar, right?

We discovered even more innovations

Follow us at the Mobile World Congress in Barcelona (in German).

Crew121.jpeg
New products
  • 30 38

digitec live@ Mobile World Congress Barcelona

User

Dominik Bärlocher

Journalist. Author. Hacker. My subjects generally revolve around Android or Apple’s iOS. I also feel strongly about IT security. In this day and age, privacy is no longer a minor matter but a strategy for survival.

60 comments

User Anonymous

Vielleicht sollte noch erwähnt werden, dass das finnische Unternehmen HMD Global hinter den neuen Nokia Telefonen steckt und nicht Nokia Oyj.

27.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

Und dass Nokia Oyj aber einen Sitz im Verwaltungsrat von HMD Global Oy hat, dessen Hauptsitz sich einen Steinwurf entfernt vom Nokia Haupstitz in Espoo befindet. Dass HMD Global Oy zudem praktisch aus Nokia Veteranen besteht, sollte man nicht unter den Tisch kehren. Ebenso wenig, dass die FIH Mobile Fabrik eine ehemalige Nokia Fabrik ist.

03.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User Leinhardt

Was ein Natel mit echten taktilen Tasten? Wo man Fehler während der Eingabe erkennen und vermeiden kann? Verrückt! Wqr wilk denb spwad?

Wär mal nice wenn sie das Xperia Pro modernisieren würden, aber man wird ja als bescheuert bezeichnet wenn man sich echte Tasten wünscht :eyes:

27.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Milago16

Du redest mir von der Seele. Das Xperia Pro, war das Beste Smartphone, das ich je hatte. so wäre es perfekt: 4,5", mit Slider, 32GB, Kartenslot, Quad-Core CPU, 12MP Cam. Das wäre MEIN Smartphone.

28.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User WeeklyMeat

Hast du dir das Blackberry Priv mal angeschaut? :)

28.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Leinhardt

Ja, einer der wenigen Kandidaten die nicht nur recht tauglich aussehen sondern auch noch direkt in der Schweiz bestellbar sind. Leider funktioniert mein Galaxy Note 3 noch wie am ersten Tag, daher muss ich mich weiterhin damit abgeben zum schreiben auf einer Glasscheibe herumzudrücken.

Oder vielleicht sollte ich einfach so eine Flip-Hülle mit Bluetooth-Tastatur kaufen. Ist nur leider aufwändiger als sich darüber zu beschweren ;)

28.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User TobiG3032

Hallo Dominik
Ich anerkenne den Versuch etwas kritisches zu schreiben, das ist ein Anfang. Leider zeigt sich dass Du eher Hippster als 3. Welt Kenner bist. Als solcher solltest Du besser recherchieren statt "Hypen" . Da mir der Text abgeklemmt wird kann ich nicht's weiter ausführen. Gut gemacht Digi

01.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User canpaixano

Ich will das Nokia 6 - ich gehe davon aus, dass gleiche Kommunikation wie oben gitl, Dominik Bärlocher: Wir arbeiten dran. Produktmanager Dario und unsere Crew in Zürich werden dich auf dem Laufenden halten. Daher ist die Antwort im Moment: So bald wie möglich.

27.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User demer1983

Wo bleibt das typische Nokia Design beim Flagschiff? Auf Android setzen ist gut, aber ich kaufe Nokia weil ich Nokia haben möchte und nicht Android (Google)

28.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

Das geht mir auch so.
Da will man auf Spyware und Überwachung verzichten und erhält eine Mogelpackung.
Unsere Bewegungsdaten werden "Dank" den Smartphones Metergenau aufgezeichnet und bei Bedarf ausgewertet. Das zeigt der Fall im Emmen. Das ist nicht meine Welt. Ihr könnt euch überwachen lassen ich nicht.

05.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Krono

Welche Alternative gibt es denn mit ordentlicher App Unterstützung?

10.05.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User umino

Soweit ich informiert bin , endet Nokias Serie nicht beim 6. Das Nokia 8 ist wohl kaum ein Webghost..
Werdet ihr diese Serien ( N3 / N5 / N6 und N8 ) bei euch ins Programm nehmen ?

01.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User 1893

Weshalb haben "kleine" Smartphones automatisch auch eine schlechte Kamera eingebaut?!
Ist es wiedersprüchlich, wenn ich gerne eine excellente Kammera in einem Smartphone mit zB 3' Display möchte?

02.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User jonas99y

Ja

02.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User le_motard3

Un belle article, mais pas de lien direct sur les produits si on voudrait commander.
Et des "fiches techniques" incomplète qui ne permettent pas de comparer les 3 modèles (résolutions du 1er, Os du dernier, mémoire interne du dernier, etc...) dommage...

08.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User pippitto87

Normal, il sont pas encore disponibles...

12.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User parisa

Wann wird es bei digitec vefügbar sein? Kann nicht länger warten :(

27.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

alte.. es wurde doch erst gerade angekündigt.. die wissen doch selber noch nicht genau wann es verfügbar sein wird..
Mein Gott schlimmer als ein Applejünger.. und ich habe selber ein abgebissenen Apfel...

27.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Dominik Bärlocher

Wir arbeiten dran. Produktmanager Dario und unsere Crew in Zürich werden dich auf dem Laufenden halten. Daher ist die Antwort im Moment: So bald wie möglich. Weil, hey, wer will schon nicht noch einen Versuch bei Snake wagen?

27.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User rholliger

Beim 3310 steht •16MB interner Speicher, scheint mir etwas wenig *hust*

27.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User bv

"Die neuen Nokia Smartphones sind dank Gorilla Glass darauf ausgelegt, einiges wegzustecken und lange zu leben. Denn nicht jeder hat Zugang zu einem Charger oder Steckdosen."

Macht keinen Sinn diese Aussage ;-)

28.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User darkkatara

Das beste Nokia händy das sie je gebaut haben war das Nokia N95 8GB

01.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User tolomeo

Die Legende bleibt für mich das 5110, das war ein echter Meilenstein.
Wenn es nach mir ginge, hätten die Dinger immer noch eine Antenne :D

Irgendwann kaufe ich mir alleine deswegen ein Iridium Phone :O

27.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User MatthiasGutfeldt

"Sie sollen Menschen die Kommunikation ermöglichen, deren Kommunikationshorizont bisher dort geendet hat, wo ihre Rufe nicht mehr gehört werden konnten."

Sorry, aber das ist rassistischer Unsinn. In Afrika werden seit Jahrzehnten Mobiltelefone eingesetzt, ganze Businesszweige beruhen darauf.

28.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User sushi.dill

Ach komm schon, sei nicht zu streng.

28.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User fumo

Ich finde den Satz auch recht bedenklich. Es ist auch bekannt dass es in Entwicklungsländer mehr Handys als Festnetztelefone gibt.
Aber manch andere Horizonte enden schon beim nächsten Starbucks.

28.02.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User anterdogan

Aber... Wo bitte schön ist das rassistisch? Es ist eine Verallgemeinerung (in deinen Augen ist sie abwertend). Aber es wird nicht gesagt, dass Menschen aus Region XY sich nur mit lautem Rufen über weite Distanzen verständigen können. Es wird im Artikel nirgends gesagt, dass in Afrika die Menschen keine Mobiltelefone eingesetzt werden.

"Sorry, aber das ist rassistischer Unsinn." ... Das, mein Lieber, ist eine ganz fiese Anschuldigung und macht mi mega hässig.

02.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User fumo

Doch genau das steht dort im Satz, erkennst du es nicht?

02.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User anterdogan

Kannst du mir die entsprechende Stelle hier hin kopieren? Scheinbar übersehe ich da etwas.

02.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User Anonymous

Ein Fehler besteht hier: nicht das 3310 war das Kulthandy sondern das 3210!! So eine Antiquität liegt bei mir noch irgendwo rum. Der Akku dürfte aber wohl längst das zeitliche gesegnet haben!

07.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User DanielJaggy

Ständig hört man betreffend 3310, dass dieses Teil KEINEN Internet-Browser haben soll - stimmt das eigentlich? Gestern sah ich auf Youtube ein Kurzvideo von Flexiba (oder so ähnlich) und dort war kurz was von Internet zu sehen. Was kursieren also für komische Desinformationen herum? WAS STIMMT NUN?

07.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User ulutuerk.alper

Ist dieses Gerät auch Abhörsicher wie das alte Nokia?

01.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User markus4125

Ich gehe mal davon aus, schliesslich handelt es sich bei HMD um eine finnland-basierte Firma. Bei einer US-Firma wäre ich kritischer. Nun, ich gebe zu ich bin ein Technik-Freak, will immer das neueste haben..... Doch offen gesagt, überlege ich mir so ein Nokia 3310 anzuschaffen: Günstig im Preis; kann alles was man so braucht: Auf Facebook & Co. verzichte ich gerne.

01.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User ulutuerk.alper

Hallo Markus,

Danke für deine Antwort. Da kann ich dir nur zustimmen. Es ist eine sehr gute Möglichkeit von den ganzen Mitmachmedien, Social Media und dem ganzen Kram wegzukommen.

02.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

Ganz klar nicht. Es läuft Android, das gehört Google und Google baut da ihre eigene Telemetrie mit ein. Wenn es GPS kann dann bist du damit genauso ein Überwachungsopfer wie alle anderen Smartphone Benutzer.

05.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User markus4125

Mein Kommentar bezog sich aufs 3310. Und dieses läuft ohne Android. Natürlich kann die NSA jedes Telefongespräch abhören, doch ist man mit "Smartphones" noch um einiges exponierter als mit einem Gerät, welches weder GPS noch WLAN Anbindung hat und auch nicht in der Lage ist, Bewegungsprofile aufzuzeichnen

05.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User markus4125

Zudem, bezogen aufs 3310 Nokia:
+ man ist weniger lokalisierbar (kein GPS; bei der Antenne ist man jedoch nach wie vor eingeloggt)
+ man kann sich ein wesentlich günstigeres Abo zulegen, da kein Datenverbrauch
+ mehr Privatsphäre (keine ständige Ablenkung / Mindtracking durch Facebook etc)
+ kein ständiges Aufladen (1 x pro Woche reicht i.d.R. vollkommen)
+ weniger Strahlenbelastung
- Whatsapp, Maps etc funktionieren halt dann auch nicht

06.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User kindasport

Das Nokia 6 scheint von den Specs her ein recht gutes Mittelklasse Handy zu sein. die 16MP Frontkamera hat eine 2,0 Blende -> das neue Huawei P10 eine 2,2. Wenn es jetzt noch eine IP68 Zertifizierung hat (habe ich auf die schnelle nicht herausgefunden) würde ich es wohl kaufen.

03.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User geniol

Freue mich, kommt eines davon wieder zurück! Auch wenn ich immer das 8310 bevorzugt habe. Das hat eine besseres Design, mehr Speicherplatz und ist WIRKLICH handlich! Denn "Handy" heisst ja schliesslich "handlich". Und das 8310 hat selbst auf meiner Handfläche gleich zwei Mal platz!

05.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User Anonymous

Ich bin schwer entäuscht.
Ich hoffte auf eine echte Retro Auflage. Hier handelt es sich umeine Mogelpackung.
Ein Smartphone mit Android ist bereits wegen dem Android > Google Spyware.
Kann es GPS dann wird man damit auf wenige Meter genau aufgespürt.
Sowas will ich nicht!

05.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User heineken

Du natürlich als interessantester und wichtigster Mensch auf der Welt darfst selbstverständlich nicht geortet werden. Das verstehe ich voll und ganz... Pass auf es steht jemand hinter Dir... Puhhhh

24.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User Anonymous

Schon erstaunlich, dass es immer noch Menschen gibt, die so Schwachsinnig sind und ihr Smartphone NATEL nennen. Das Nationale Autotelefon ist TOT und wurde nur geschickt von Pisscom zu Marketingzwecken "missbraucht". Ja Leute nicht mehr denken einfach nur konsumieren.

02.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User jonas99y

Natel tönt eifach lässiger als smartphone

02.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User kindasport

M.M nach hat man Handys, Smartphones immer schon umgangssprachlich "Natel" genannt. Ich hab kein Problem damit..

03.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Anonymous

Ein Unding ist es auch das Telefon Handy zu nennen. z.B. in den USA. Sag dort mal einem Polizisten dass dein Handy gestohlen wurde, der versteht kein Wort. Auch wenn Handy ein englischer Ausdruck ist, er wurde lediglich in den Deutschsprachigen Ländern zum Marketing Gäg. In den USA nennt man diese Telefone cellphones.

05.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User markus4125

@Roger: Richtig! Unter "Handy" verstehe ich auch etwas Anderes: nämlich ein Produkt der Migros, rot, in rundem stylischen Design, Kostenpunkt ca. 1 Franken, ohne Vertragsbindung, absolut abhörsicher und mit ewiger Akkulaufzeit (braucht keinen!). Man kann damit zwar nicht telefonieren, dafür aber perfekt Geschirr spülen.

06.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Stranger

Der Ausdruck Handy soll von den Schwaben kommen, denn als die ersten schnurlosen Hörer gesichtet wurden, sollen die gefragt haben: Hän dy kei Schnürle dran?

08.03.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment


Please log in.

You have to be logged in to create a new comment.

Corporate logo