You're not connected to the Internet.
Corporate logo
GamingComputingBackground knowledge 5052

Mimimi: Why I hate console updates

Some things drive us up the wall. Sometimes we just need to vent our anger. That’s exactly what we discussed in the editorial team and decided to create a space to moan about things that annoy us. Today: Console updates.

My son’s asleep, my wife’s not at home. At last, I have the living room to myself for a few minutes. I switch on the console. Time to unwind and take out a few virtual opponents. Great entertainment. I can’t wait.

No! I’m forced to install the latest console update. Crap, this is going to cost me 15 of my precious minutes. I’ll get a bit less gaming time, but OK, I can live with that. I’ve deactivated automatic updates. Why? With the environment and my bank account in mind, I don’t want to waste electricity if I’m not using my console. After what feels like an eternity, the update has finally been installed.

The dreaded screen number 1

Nooo! F#?*ing hell! The d#%mn needs to update, too. Now I really feel the needs to blow the head off a virtual opponent. But instead, I’m forced to wait another eternity until another update is completed.

Oh my dear console, what’s become of you?

The dreaded screen number 2

The beginning of a love story

It was at the end of the 80s that I saw the plumber in his famous overall – who, by the way, doesn’t want to be a plumber any more – jumping around on the NES for the first time. I was in awe. I’d discovered a new passion: gaming. After a few very enjoyable years of gaming on my NES, I switched over to gaming on my PC.

But this relationship wasn’t meant to last. I found it really annoying that so many games didn’t work and I was constantly upgrading my computer. So I went back to gaming on my console – PlayStation at the time; PSone later on.

And I loved the comfort of it: All you need to do is inset the CD-ROM and off you go. Well, it took a bit longer with the swapping trick for imports from the US and Japan, but it was still way easier and faster than on the PC. At last, I could put all my energy into gaming instead of installing stuff.

My love for consoles lasted for several years. I admit, every now and then, I cheated on the console and played a game on the PC, but I always returned to my loved ones – PlayStation 2, Dreamcast, Gamecube and Xbox. Great times, great games. Until PlayStation 3 was introduced and this long-term relationship started to go downhill.

The beginning of a love-hate relationship

My beloved and despised console: PlayStation 3

I admit, integrated storage has a few advantages: I can download games directly from the store, there's no need to go to a shop or wait for a parcel. Anything I want is available at any time and at the touch of a button. But what's the price you pay? And I'm not referring to the price tag of the console.

My golden age of gaming is over. I have a wife, a child and a full-time job. And I'm not the youngest any more. My back is twitching and the oxygen supply is not working as it used to. Sport is becoming more and more important. All of this takes up a lot of time.

Time that I can’t invest in gaming. Free time has become very precious and having to install updates is nothing but a waste of time for a casual gamer like I am. I might as well switch back to gaming on my PC. Plus, updates are a welcome excuse for the gaming industry to launch unfinished games. Your game is buggy? Don’t worry, just patch it up with one, two or a hundred updates.

At last, the game has finished updating. I’m ready to go. With a gun in my hand, I’m all set to let off steam and go after my opponents. Waah waah! Darn, my son has woken up. I stop the game and take care of him.

Without those updates, I’d have had my dose of gaming by now and would be much more relaxed. Thank you, gaming industry, for making my life more complicated for no reason at all.

These articles might also interest you

Will fancy controls make a simulation fan of me yet?
GamingProduct presentation

Will fancy controls make a simulation fan of me yet?

17 (probably untrue) <strong>predictions</strong> for the video gaming year 2018
GamingNews and trends

17 (probably untrue) predictions for the video gaming year 2018

No image

GamingBackground knowledge

Blessing or curse? Sci-fi gadgets I don’t want

User

Kevin Hofer

  • Editor
From big data to big brother, Cyborgs to Sci-Fi. All aspects of technology and society fascinate me.

50 comments

3000 / 3000 characters

User Schaerbi

Als 32 Jähriges Mannskind fühle ich mit dir. Eine Familie zu haben ist ja was feines, aber gewisse Dinge leiden halt darunter. P. S Ich Zocke meistens wenn Frau und Kind im Bett sind. Wird dann zwar spät und gibt Augenringe aber dank Kleinkind hat auf der Arbeit jeder Mitgefühl 😂

30.06.2018
User tolgrbe

Ich teile dein Meinung zu 100%. Auch wenn ich schon 33 bin.

02.07.2018
Answer
User ellinaras

manchmal (oder oft :-) ) wacht man auch extra am weekend früher auf um ne runde spielen zu können, bevor die freundin aufwacht und du genau voraussagst, dass sie dich fragen wird: „bist du schon wieder am spielen“?

30.06.2018
User TigerDragon

Haha ich kenne das Problem nicht.😅

30.06.2018
User ExtraTNT

Darum hat n echter gamer keine freundin... :D

30.06.2018
User bonsai39

Jep... Darum xD

01.07.2018
User sn00k3r

die coolste Antwort die Du dann geben kannst: "... was heisst hier schon wieder...? IMMER NOCH!.." *mit zitterigen Händen Kaffeetasse aheb*

02.07.2018
User Anonymous

Nein nein das Beste ist doch, wenn die Freundin am Morgen aufsteht, dir den Controller aus der Hand nimmt und dich um deine Rekordzahl bringt :-D dann bist du ein echter Gamer, mit einer echten Freundin! ;-)

10.08.2018
Answer
User monsterkiller

Guter Beitrag. Für mich persönlich ist die Internetfähigkeit der Konsolen dessen Tod gewesen. Ich erinnere mich an Gran Turismo 5, ganze 28 Stunden vom einlegen bis zur 1.fahrt. Die plug & play vorteile der Konsolen waren geschichte. Seit dem zocke ich nir noch am PC, und gehe nie mehr zurück ;)

30.06.2018
User Softloader

28 Std. für Updates (evtl. Installation)? Was hattest denn Du für eine Bambusleitung? lol

30.06.2018
User JTR.ch

Die Server von Gran Turismo sind in Japan gehostet. Ich hatte mit GT5 und GT6 auch nichts als Ärger und unglaublich langsame Downloadraten sowie elend lange Installationen der Updates. Zu allem Ärger musste ich GT6 drei mal herunter laden, weil die Files korrupt waren. Das System von Sony Playstation ist jedenfalls unterirdisch schlecht.

30.06.2018
User TigerDragon

Softloader Bambusleitung der ist gut. 😂

01.07.2018
User ExtraTNT

Bambus leitung ist ja was tolles..., bie mir sind das aneinander gereihte kartoffeln...

01.07.2018
User wachhoju

Die PlayStation 2 hatte damals auch schon einen Ethernet Port und es gab einige Spiele mit Online Fähigkeit. Ich selbst habe es nie genutzt, hatte aber einige Spiele die theoretisch online spielbar waren. :)

02.07.2018
Answer
User hp86

Das kenne ich auch! Das eigentliche Gamen wird meistens genau deswegen verschoben.
Zum Glück ist mein Sohn jetzt alt genug um den 2. Player zu übernehmen. Mein Traum wird nun wahr :-)
Vater-Sohn-Gaming

01.07.2018
User simonb.

Ha so gut, habe noch zwei junge Jungs, schaue aber auch vorwärts wenns dann soweit ist! Viel vergnügen!

01.07.2018
Answer
User Iceteavanill

#PC master race #kappa

02.07.2018
User []J0HNNY_MN3M0N1C

Ja das mit den updates für konsolen ist wirklich so eine sache... früher war das DAS mega argument, wieso man sich für eine daddelkiste entschieden hat und nicht für den total übertriebenen gaming pc. Heutzutage trifft das nicht mehr zu, die „updates“ sind auf pc viel schneller! xD

01.07.2018
User []J0HNNY_MN3M0N1C

Der einzige grund für eine konsole wären für mich eventuelle und kostbare exklusivtitel...

01.07.2018
Answer
User Anonymous

tatsächlich, ich höre nur MIMIMI

02.07.2018
User SwissCrow85

Ich habe keine Kinder, dafür eine Beziehung und die aktuellen Konsolen (PS4 Pro, Xbox One X und Switch sowie einen Spiele PC.

Die PS4 lasse ich meistens im Ruhemodus, da mein Internet nicht das schnellste ist.

30.06.2018
User AriGold

Wenn du nicht vor hast Online zu zocken, kannst du einfach die Netzwerkverbindung unterbrechen. So habe ich nie Probleme (oder Wartezeit) meine spezifischen Singleplayer Games auf Xbox, PS und Switch zu zocken :)

02.07.2018
User Anonymous

console peasant .. ;)

01.07.2018
User SPARTAN 117

ein hoch auf die Hintergrundaktualisierung der xbox one!
Seit dem kenne ich das Problem nicht mehr. :)

02.07.2018
User JiSiN

True

02.07.2018
Answer
User Anonymous

Haha, genau das selbe gestern bei mir. Zwar nicht gegamet aber dafür ist die Konsole wieder up to date. Hurra!

02.07.2018
User []J0HNNY_MN3M0N1C

^^

08.07.2018
Answer
User Anonymous

Super Beitrag du sprichst mir aus der Seele. Darum ertappe ich mich oft das ich die alten Konsolen wieder einschalte....

02.07.2018
User Leo.S

Komm in meine Arme mein GameCube! ^^

26.09.2018
Answer
User jumping

Hallo.
Danke du hast mein vollstes Verständnis.
Genau dieses Zenario kenne ich auch von meiner ps3.
Schlimmer noch finde ich aber, das ich die Konsole wirklich wenig verwende, aber bereits schon 3-Mal alle meine Spieledaten verloren habe. Die Konsle hat sich einfach selbständig ge-resettet. :-(

03.07.2018
User STIMO1989

Was ist mit schnellem Internet?

03.07.2018
User TheRev

Gigabit Synchron und SSD die games.. 0 Probleme mit Updates..

03.07.2018
User EMkaEL

als update-junkie freue ich mich über jedes update! :-p

04.07.2018
User felixxokoz

Das eig. Problem „Automatische Updates habe ich deaktiviert. Als ökologisch und ökonomisch sparsamer Mensch nehme ich der Konsole bei Nichtgebrauch den Saft.“
Tja erst der Konsole den Saft abdrehen und hinterher jammern?

05.07.2018
User _tdc_

Auf dem PC hab ich noch jedes Spiel zum laufen gebracht. Aber GT5 auf der PS3 wollte irgendwann nicht mehr starten. Da gibts nichts zu flicken, dann hat man einfach Pech. Aber jetzt mit Kindern bin ich wieder Nintendo Gamer geworden :)

11.07.2018
User Felix8952

Das grösste Problem an Updaten bei Konsolen ist die Geschwindigkeit.

Mit der gigabit Internetleitung lade am PC über Steam innert 30 Minuten einen ganzen 40GB AAA-Titel herunter, derweil benötigt die PS3 an der gleichen Leitung fast eine halbe Stunde für einen popligen 2GB Patch.

09.08.2018
User Felix8952

Und ja ich weiss die PS3 ist nicht mehr die jüngste, aber auch bereits im Jahre 2006 reichte die Geschwindigkeit der HDD und Ethernetcontroller für 1GB/s...

09.08.2018
Answer
User Waxer_R6

Gut wenn man eine etwas aufgeschlossenere Freundin hat, die mit einem zockt oder das Hobby gaming als ganz normales Hobby ansieht, ist das Leben um einiges einfacher, aber wir leben ja leider in der etwas zurück gebliebenen Schweiz :P

02.07.2018
User ms4k

Sorry, aber ich werde nie verstehen können wie man sich über irgend eine Art von Update nerven kann. Neue Features und Verbesserungen sind doch was tolles? Ich freu mich immer drüber und suche immer ob es sichtbare Aktualisierungen gibt. Am Ende hat da jemand sehr viel Zeit und Arbeit reingesteckt!

03.07.2018
User mib1981

Diese armen Leute mit Beziehung und Nachwuchs können einem richtig Leid tun. Systemupdates auf Konsolen dauern mit Download und Installation bestenfalls fünf Minuten und danach kann man ja, bis das Game der Wahl auch up to date ist, einen anderen Titel zocken. Oder sich eine Switch kaufen.

30.06.2018
User Anonymous

ähhh nein dauern sie nicht... für Leute die sonst keine schnelle Leitung brauchen geht es deutlich länger bis der ganze unfertige Mist runtergeladen wurde.

30.06.2018
User Mr.Shin-Chan

Liefern die PSN-Server überhaupt genug Speed? Als ich noch meine PS4 hatte, spielte es fast keine Rolle ob 20Mbit/s oder 100Mbit/s. Was natürlich sein muss: LAN VERBINDUNG!

30.06.2018
User jeevanandk

Nintendo Switch muss auch immer wieder ein Update ziehen, aber man kann bei vielen Konsolen das Update überspringen und trotzdem spielen, dann gehen vielleicht Online-Funktionen nicht.

30.06.2018
User monsterkiller

Der Speed der eigenen Leitung dürfte zweitrangig sein, wen X Millionen zeitgleich nen Day-One Patch ziehen ;)

30.06.2018
User Raast

Und bei der Switch dauern die Updates in der Regel 5 Sekunden plus einen 5 Sekunden reboot. Und man kann das ganze einfach mitnehmen. Einfach Genial, die Konsole

01.07.2018
Answer
User fumo

aww, mimimi. Also dass ihr nun sogar auf Frustpost zurückgreifen müsst um eine gewisse Quote an Artikel liefern zu können ist ja wohl ganz schwach :D

02.07.2018
User []J0HNNY_MN3M0N1C

Unterhaltung... Schon mal davon gehört?

08.07.2018
User fumo

Das hier hat recht wenig mit Unterhaltung zu tun.

08.07.2018
Answer