1652.–

Nikon Z 6 Body + FTZ Objektivadapter

24.50 Mpx, Vollformat
/>
Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.
Artikel 9450844
Teilen

Beschreibung

Der rückwärtig belichtete 24,5-Megapixel-CMOS-Sensor mit integriertem Phasenerkennungs-AF fängt gestochen scharfe Bilder mit reicher Detailfülle ein. Der beeindruckend schnelle Bildprozessor Expeed 6 liefert...

Spezifikationen

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Verschlusszeit
30 - 1/8000 s
Serienaufnahme Bilder/s
12 FPS

Rückgabe und Garantie

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Defekt bei Erhalt (DOA)14 Tage Bring-Ini
Garantie24 Monate Bring-Ini
Reparaturen ausser GarantieKostenpflichtig möglich.

Testberichte

89%

Durchschnittliche Bewertung 89%

Anzahl Testberichte 6

90%

Foto Magazin Einzeltest

Testergebnis 4 von 5 Sterne - sehr gut i

undefined Logo

Ausgabe 13/2020 - Die Z6 ist die schnellere und günstigere Schwester der Nikon Z7. Sie empfiehlt sich daher vor allem für die Sport- und Action-Fotografie - oder für denjenigen, der mal in das spiegellose Vollformatsortiment von Nikon hineinschnuppern möchte. Im Test überzeugte sie mit hoher High-ISO-Bildqualität und flotter Geschwindigkeit. Wer bereits mit Spiegelreflexen von Nikon Erfahrungen gesammelt hat, wird beim Handling der Z-Modelle keine Probleme haben. 

92%

DigitalPhoto Vollformat-Schnapper - 9 Vollformatkameras unter 1.500 Euro

Platzierung 3 aus 9

Testergebnis 91,1% - super i

undefined Logo

Ausgabe 05/2020 - Tolle Testergebnisse: starkes Rauschverhalten bei ISO 100. Zudem ist der Dynamikumfang von zehn Blendenstufen ebenfalls lobenswert. Auch die Bildqualität kann sich sehen lassen: Die Fotos im DigitalPHOTO-Testlabor überzeugen sowohl in den Testergebnissen als auch optisch.

  • Hervorragende Auflösung
  • Integrierter 5-Achsen-Bildstabilisator
  • Hochauflösender OLED-Sucher
  • Nur ein XQD-Kartenslot
Zum kompletten Testbericht
91%

Color Foto Einzeltest

Testergebnis 75 Punkte (15,5 Punkte über Durchschnitt) i

undefined Logo
Kauftipp

Ausgabe 06/2019 - Was lange währt, wird endlich gut: Nikon hat sich bei den Spiegellosen lange Zeit gelassen und insgesamt Marktanteile verloren, dann aber einen Volltreffer gelandet. Die Nikon Z7 ist eine Topkamera mit starker Bildqualität, integriertem Bildstabilisator und einem OLED-Sucher, der in der Summe seiner Eigenschaften derzeit Referenzstatus hat. Wenn es das Budget zulässt, ist die Z7 unsere erste Empfehlung im Nikon-System.
Gegen die Z7 hat es die D850 schwer. Sie ist ohne Frage eine tolle Kamera mit ebenfalls herausragender Bildqualität und überzeugendem Handling. Gegen die gleich teure Z7 wirkt sie trotzdem etwas aus der Zeit gefallen. Nicht einmal das größere Objektivangebot ist ein wirkliches Argument für das SLR-Lager, denn mit dem ausgezeichneten FTZ-Adapter lassen sich F-Nikkore ohne spürbare Einschränkungen an den Z-Gehäusen verwenden.
Ist das Budget kleiner, empfehlen wir die Nikon D750 als soliden Einstieg ins Nikon-Vollformatsystem. Gegenüber der D610 ist die moderate Mehrinvestition für die D750 von ca. 50 Euro unbedingt zu empfehlen. Sind noch 500 Euro mehr drin, liefert die spiegellose Z6 von allen Nikon-Vollformatern das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.
 

Preisentwicklung

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis in den letzten 180 Tagen entwickelt hat. Mehr erfahren