–21%
Showroom
1759.–statt 2216.–

Fujifilm X-T4 Kit

18 - 55 mm, 26.10 Mpx, APS-C / DX
92%
Zwischen Do. 25.8. und Sa. 27.8. geliefert
10 Stück beim Lieferanten bestellt.
Artikel 12797950

Farbvariante

Schwarz
Schwarz
Silber
Silber

Kit-Varianten

X-T4 Kit (18 - 55 mm, 26.10 Mpx, APS-C / DX)
X-T4 Kit (18 - 55 mm, 26.10 Mpx, APS-C / DX)
X-T4 Body (26.10 Mpx, APS-C / DX)
X-T4 Body (26.10 Mpx, APS-C / DX)
X-T4 Kit (16 - 80 mm, 26.10 Mpx, APS-C / DX)
X-T4 Kit (16 - 80 mm, 26.10 Mpx, APS-C / DX)

Das neue Flaggschiffmodell bietet eine komplette professionelle Ausstattung in den Bereichen Foto und Video. Dank neuer Features, wie eines weiterentwickelten Verschlusses und eines fortschrittlichen Autofokus-Algorithmus,...

Fujfilm Swiss Garantie

4 Jahre Swiss Garantie. Registrierung auf Fujifilm CH Webseite.

Die wichtigsten Spezifikationen auf einen Blick

Verschlusszeit
1/250 s
Serienaufnahme Bilder/s
15 FPS

30 Tage Rückgaberecht

Ist das Produkt beschädigt, unvollständig oder ohne Originalverpackung? Dann können wir es leider nicht zurücknehmen.

Garantie24 Monate Bring-In
Kostenpflichtige ReparaturKostenpflichtig möglich.

92%

Durchschnittliche Bewertung 92%

Anzahl Testberichte 7

90%

Foto Magazin Einzeltest

Testergebnis 4 von 5 Sterne - sehr gut i

undefined Logo
Testsieger

Ausgabe 10/2021 - Wer sich für Retro-Design und -Bedienung begeistert, bekommt mit der Z fc eine sehr gute Kamera, die ähnliche Ergebnisse erzielt wie Fujis X-E4 und X-T30. Als erste Nikon Z-Kamera ist sie mit einem seitlich ausklappbaren Monitor ausgestattet. Die ältere Nikon Z 50 schneidet in unserem Test aber minimal besser ab und kostet nach Straßenpreisen 150 Euro weniger – sie bekommt damit den Preistipp. Testsieger ist die Fuji X-T4, die allerdings deutlich teurer ist. 

90%

Foto Magazin Einzeltest

Testergebnis 4 von 5 Sterne i

undefined Logo

Ausgabe 03/2021 - Wer APS-C-Kameras vorzieht, ist bei Fuji richtig. Mit der X-T4 (26 MP, ca. 1700 Euro) haben die Japaner eines der besten Modelle mit dieser Sensorgröße im Angebot. Deutlich günstiger (knapp 1000 Euro) und mit dem gleichen Bildsensor ausgestattet ist die X-S10, die viele aus der X-T4 bekannte Funktionen mitbringt und mit ihrem großen Griff und dem Schwenkmonitor eigene Akzente setzt. Beide Kameras überzeugen auch mit integrierten Bildstabilisatoren. 

Transparenz ist uns wichtig – auch bei unseren Preisen. In dieser Grafik siehst du, wie sich der Preis über die Zeit entwickelt hat. Mehr erfahren