Monitor

Diskussion über Monitor

Professioneller Einsatz?

Hallo

Wenn ich die Produkte Vergleiche, erscheint da auch ein Punkt: Professioneller Einsatz.
Was bedeutet der genau bzw. was ist dann genau der Unterschied bei den Monitoren?
Ich sehe nämlich sonst keinen grossen Unterschied zwischen den Monitoren in meiner Auswahl. (Aber ich bin auch ein Laie was Monitore betrifft.)
Mein Monitor ist ausgestiegen und jetzt brauche ich relativ schnell einen Ersatz.
Ich game viel und brauche div Adobe Produkte zum arbeiten.


2761988 / 5643239 / 711309 / 2774885 / 5647272

Sethrilgepostet in Monitor vor etwa 3 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 3 Jahren4
gepostet in Monitor vor etwa 3 Jahrenletzte Aktivität vor etwa 3 Jahren4

"Professioneller Einsatz" kann ich dir leider nicht genau sagen erklären.
Du hast viele Monitore mit einem 16:10 Verhältniss ausgesucht. Ist das Absicht? 16:9 ist eigentlich Standart.
An deiner Stelle würde ich einen 27" nehmen, ist angenehmer finde ich :) Zuhause nutze ich den AOC e2770SHE --> geringer Stromverbrauch, gute Reaktionszeit (2ms), bin sehr zufriden damit. Allerdings hat er KEINE Lautsprecher(!). Es gibt auch kleinere Modelle von AOC (I2481FXH/24).
Bei Bildschirmen auf folgendes achten: Kontrast, Reaktionszeit, Auflösung, Lautsprecher, evtl. Leistungsaufnahme&Helligkeit.

PredatorI7gepostet vor etwa 3 Jahren
gepostet vor etwa 3 Jahren

Professioneller Einsatz bei Monitoren beinhaltet vorallem die Ausleuchtung, Blickwinkel und Farbwiedergabe bzw. dessen Homogenität und Spektrum (sRGB, prozentuale Abdeckung des Adobe RGB). Wenn du ab und zu grafische Arbeiten verrichtest und dir die Ausleuchtung wichtig ist, dann würde ich dir zu einem Eizo 2736w raten. Dieser Bildschirm ist zwar etwas teurer aber die Bild- und Verarbeitungsqualität ist den Preis allemal Wert. Ob dieser Bildschirm ebenfalls eine gute Performance beim gamen liefert musst du z.B. bei Prad nachlesen. Sollte aber kein Problem sein. Hoffe das hilft dir weiter.

Montana_187gepostet vor etwa 3 Jahren
gepostet vor etwa 3 Jahren

Achte beim Kauf darauf, dass du ein PLS oder ein IPS-Panel nimmst. Dieses ist im Gegensatz zu einem TN-Panel lichtstärker und mehr detailreich in der Bildwiedergabe. Wenn du zum Beispiel ein Landschaftsfoto mit einem TN-Panel anschauts wird ein Rapsfeld als gelbe Fläche dargestellt, während bei einem PLS oder IPS-Panel die einzelnen Blüten dargestellt werden. Als Negativpunkt ist die Geschwindigkeit schlechter. Für die Fotoverarbeitung würde ich eine Auflösung von 2560x1440 (16x9) oder 2560x1600 (16x10) verwenden. Achte jedoch darauf, dass deine Grafikkarte mit der Auflösung mithalten kann

adrianeggergepostet vor etwa 3 Jahren
gepostet vor etwa 3 Jahren