Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Produktempfehlung

Mein neuer PC – VR-optimiert!

Mein PC war sowieso ziemlich in die Jahre gekommen, deshalb habe ich mich nach einer langjährigen PC-Schrauber-Abstinenz dazu entschlossen, wieder einmal von Grund auf einen PC aufzubauen – um meine Virtual Reality-Brillen mit Top-Qualität einsetzen zu können!

Als für meine VR-Brillen Grafik-intensivere Games erschienen, wie z.B. «Project Cars», «Trials on Tatooine» (in VR mit einem Lichtschwert Blasterschüsse abwehren, ist für einen Star Wars-Fan ein Traum) und «VR-Funhouse» von Nvidia, habe ich mich natürlich enorm gefreut. Jedoch hatten mein PC und mein Magen dabei weniger Freude. Warum? Virtual Reality wirkt nur dann wie eine «Reality» auf das Hirn, wenn die Bewegungen 100% flüssig erscheinen. Sonst führt es zu wirklich unangenehmen Rucklern und einem flauen Gefühl im Magen. Ähnlich dem einer Taxifahrt nach einer durchgezechten Nacht im Ausgang. Neue Hardware musste also her.

Mein PC war sowieso ziemlich in die Jahre gekommen, deshalb habe ich mich nach einer langjährigen PC-Schrauber-Abstinenz dazu entschlossen, wieder einmal von Grund auf einen PC aufzubauen. Er sollte den heutigen VR-Spielen gerecht werden, zukunftssicher sein und mir ermöglichen, die meisten aktuellen nicht-VR-Spiele in 4k zu geniessen. Dann sagte ich mir, «wenn schon, denn schon» und habe gleich noch eine Wasserkühlung auf meine Liste gepackt. Das ist dabei rausgekommen:

Komponenten

Core i7 6700K BOX (LGA 1151, 4GHz, Unlocked)
CHF 359.–
Intel Core i7 6700K BOX (LGA 1151, 4GHz, Unlocked)

Gesamtbewertung

26

4.7 von 5 Sternen

Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: nur noch 4 Stück
  • Bern: nur noch 4 Stück
  • Dietikon: nur noch 3 Stück
  • Kriens: nur noch 2 Stück
  • Lausanne: nur noch 4 Stück
  • St. Gallen: nur noch 3 Stück
  • Winterthur: nur noch 4 Stück
  • Wohlen: mehr als 10 Stück
  • Zürich: 7 Stück

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Z170 PRO GAMING (LGA 1151, Intel Z170, ATX)
CHF 155.–UVP 189.–1
ASUS Z170 PRO GAMING (LGA 1151, Intel Z170, ATX)

Gesamtbewertung

26

4.6 von 5 Sternen

Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: nur noch 2 Stück
  • Bern: nur noch 2 Stück
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: mehr als 10 Stück
  • Zürich: nur noch 3 Stück

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Fury (2x, 8GB, DDR4-2133, DIMM 288)
CHF 123.–
HyperX Fury (2x, 8GB, DDR4-2133, DIMM 288)

Gesamtbewertung

10

4.6 von 5 Sternen

Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: 6 Stück
  • Bern: mehr als 10 Stück
  • Dietikon: nur noch 3 Stück
  • Kriens: nur noch 3 Stück
  • Lausanne: 8 Stück
  • St. Gallen: nur noch 4 Stück
  • Winterthur: 5 Stück
  • Wohlen: mehr als 10 Stück
  • Zürich: mehr als 10 Stück

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

GeForce GTX 1070 G1 Gaming (8GB, High End)
CHF 509.–Mit kostenlosem Zusatzprodukt
Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming (8GB, High End)

Gesamtbewertung

6

4.7 von 5 Sternen

Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • Der Liefertermin wurde überschritten

Abholen

  • Basel: nur noch 1 Stück
  • Bern: nur noch 1 Stück
  • Dietikon: nur noch 1 Stück
  • Kriens: nur noch 2 Stück
  • Lausanne: Der Liefertermin wurde überschritten
  • St. Gallen: nur noch 1 Stück
  • Winterthur: Der Liefertermin wurde überschritten
  • Wohlen: Der Liefertermin wurde überschritten
  • Zürich: nur noch 3 Stück

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

850 EVO Basic (500GB, 2.5")
CHF 162.–
Samsung 850 EVO Basic (500GB, 2.5")
Der Samsung High-Runner mit TLC V-NAND! In verschiedenen Speichergrössen erhältlich.

Gesamtbewertung

218

4.8 von 5 Sternen

Einzelne Bewertungen

Leistung
Qualität
Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: nur noch 4 Stück
  • Bern: mehr als 10 Stück
  • Dietikon: nur noch 3 Stück
  • Kriens: nur noch 4 Stück
  • Lausanne: nur noch 4 Stück
  • St. Gallen: nur noch 4 Stück
  • Winterthur: 6 Stück
  • Wohlen: mehr als 10 Stück
  • Zürich: mehr als 10 Stück

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Gehäuse und Kühlung

MasterBox 5 (Midi Tower, Schwarz)
CHF 78.20UVP 109.–1
Cooler Master MasterBox 5 (Midi Tower, Schwarz)

Noch wurden keine Bewertungen für dieses Produkt übermittelt.

Bewertung abgeben

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 7-9 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 5-7 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

PRIME (750W)
CHF 231.–
Seasonic PRIME (750W)

Gesamtbewertung

1

5.0 von 5 Sternen

Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • nur noch 2 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: nur noch 2 Stück
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Uc-2 Lt
CHF 51.30
PHOBYA Uc-2 Lt

Noch wurden keine Bewertungen für dieses Produkt übermittelt.

Bewertung abgeben

Verfügbarkeit

  • ca. 8-10 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

VPP655-PWM Single Edition
Sale
CHF 75.–
Alphacool VPP655-PWM Single Edition

Noch wurden keine Bewertungen für dieses Produkt übermittelt.

Bewertung abgeben

Verfügbarkeit

Postversand

  • nur noch 3 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: nur noch 3 Stück
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

NexXxoS XT45 Full Copper X-Flow 240mm (Schwarz)
CHF 82.10
Alphacool NexXxoS XT45 Full Copper X-Flow 240mm (Schwarz)

Noch wurden keine Bewertungen für dieses Produkt übermittelt.

Bewertung abgeben

Verfügbarkeit

  • ca. 8-10 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Nicht mehr erhältlich ist der Alphacool Eisbecher Ausgleichbehälter. Den Lüfter habe ich von meinem alten PC übernommen, dank LED sogar mit Beleuchtung, und zusätzlich habe ich diese Produkte eingesetzt:

Masterkleer 16/10mm (PVC, Transparent), Aqua Computer Double Protect Ultra (1000ml, Blau, Fertiggemisch), Alphacool 16/10mm Eiszapfen G1/4 - Sixpack (Deep Black), EKWB EK-AF gewinkelt 90 Grad G1/4 Zoll, Alphacool Eisfluegel G1/4 eckig - Acetal

Und weil ich schon mal die Kreditkarte gezückt habe, dachte ich, kann ich mir auch gleich noch neue Peripherie zulegen:

G-Series G900 Chaos Spectrum (Schwarz, Kabel, Kabellos)
79
200 Stk.
CHF 129.–statt vorher 159.–3
Logitech G-Series G900 Chaos Spectrum (Schwarz, Kabel, Kabellos)
Auch wenn Millionen auf dem Spiel stehen – auf die Gaming-Maus G900 Chaos Spectrum können sich eSports-Athleten und auch du stets verlassen.

Gesamtbewertung

14

5.0 von 5 Sternen

Einzelne Bewertungen

Design
Funktionalität
Qualität
Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: heute um 13:10
  • Bern: heute um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Kriens: heute um 11:20
  • Lausanne: heute um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: mehr als 10 Stück
  • Zürich: heute um 12:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

EPIC Gaming Stuhl (Schwarz)
CHF 379.–
noblechairs EPIC Gaming Stuhl (Schwarz)

Gesamtbewertung

8

4.0 von 5 Sternen

Alle Bewertungen

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 7-9 Tage

Abholen

  • Basel: ca. 5-7 Tage
  • Bern: ca. 5-7 Tage
  • Dietikon: ca. 5-7 Tage
  • Kriens: ca. 5-7 Tage
  • Lausanne: ca. 5-7 Tage
  • St. Gallen: ca. 5-7 Tage
  • Winterthur: ca. 5-7 Tage
  • Wohlen: ca. 4-6 Tage
  • Zürich: ca. 5-7 Tage

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Mein neuer PC schnurrt wie ein Kätzchen und liefert die gewünschte Performance. Was meint ihr zu meinem Setup? Hättet ihr Euch bezüglich einzelner Komponenten anders entschieden?

Mehr zu meinen Erfahrungen mit meinen VR-Brillen unter diesem Link:

RoyOculusRift21.jpeg
Produktempfehlung
Roy Sonderegger
Roy Sonderegger
Roy Sonderegger
Junior Product Manager Gaming & Media
  • 4Artikel geschrieben
  • 0Fragen gestellt
  • >99Fragen beantwortet
  • 0Bewertungen geschrieben
  • 0Bewertungen kommentiert
  • 0Diskussionen gestartet
  • 5Beiträge geschrieben
Mehr Infos...
  • 19 9

Meine Erfahrungen in der virtuellen Realität

Und ja, unser CIO hat sich dieses Jahr auch einen neuen PC zusammengestellt. Sein Setup gibts unter diesem Link:

core-i7-skylake-6700k-in-motherboard21.jpg
Produktwissen
Oliver Herren
Oliver Herren
Oliver Herren
Chief Information Officer
  • 7Artikel geschrieben
  • 0Fragen gestellt
  • 23Fragen beantwortet
  • 0Bewertungen geschrieben
  • 1Bewertungen kommentiert
  • 0Diskussionen gestartet
  • 0Beiträge geschrieben
Mehr Infos...
  • 73 106

Die vielleicht perfekte Gaming- und Entwicklungsmaschine.

User

Roy Sonderegger

Mit der Gaming-Welt bin ich schon früh in Kontakt gekommen. Aufgewachsen mit Gameboy, SNES und Star Wars-Kassetten, waren Luke, Link und Ark (davon schwinden mir immer noch die Sinne... #insiderjoke) meine Helden. Später haben mich dann «westlichere» Titel wie Baldur’s Gate oder Gothic geprägt, bis ich dann schlussendlich auch noch Halo und Call of Duty entdeckt habe. Die Duron 700 MHz CPU habe ich einmal zum Geburtstag geschenkt gekriegt, bis ich sie dann mangels damaliger Kenntnisse und Übertakt-Wahn verbraten habe. Mittlerweile habe ich zudem auch schon auf einigen kleinen bis sehr grossen Bühnen in der Schweiz gespielt, weil ich mit der Musik eine zweite grosse Leidenschaft entdeckt habe.
  • Junior Product Manager Gaming & Media
  • 4 Artikel

89 Kommentare

User radeon689

Was sind das für Lautsprecher und wie sind sie an den PC angeschlossen?

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

Das ist der Teil an meinem Setup, der weniger "Gamer-like" ist, da ich nebenbei auch noch Musiker bin ;). Es handelt sich dabei um Adam A5X Studiomonitore (nicht bei uns erhältlich: adam-audio.com/de/pro-audio...), angeschlossen an ein Focusrite Scarlett 2i2 Interface (digitec.ch/de/s1/product/fo...).

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Patrick.C

weniger "Gamer-like" - ehrlich gesagt finde ich es sogar besser, solche guten Nahfeldmonitore mit anständiger Peripherie zu nutzen. Da hier das ganze System grössenteils eine ausgeglichene Kette darstellt, anstatt eine schlechte Balance aufzuweisen (1080 mit FHD Monitor/60Hz und ähnliches aus anderen Beispielen). Nutze selber ein ähnliches Setup (KEF50, SMSL/Fiio etc.)

06.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

Also die Nahfeldmonitore an sich klingen ja auch zum Gamen mehr als nur ordentlich, auch wenn sie damit zweckentfremdet werden ;). Die gute Raumwirkung kommt Games aber halt auch zugute.

06.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User JCPC.ch

Guter Bericht.
Ich hätte die GPU alleine wegen der Lautstärke noch mit den in Loop genommen. Das sind Welten :)
Jedenfalls lässt dieser Bericht darauf hoffen, dass Digitec ihr Wasserkühlungssortiment noch weiter ausbaut ;)
Da ist viel passiert in den letzen drei Jahren, immer weiter so! :)

10.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

Vielen Dank :).

Jetzt wurde gefühlt an die 100x (es waren vermutlich nur 2 :P) erwähnt, dass ich die GPU auch in den Loop hätte nehmen sollen.. langsam juckt es mich schon in den Fingern, das doch noch nachträglich zu machen ;). Ich muss aber sagen, die Grafikkarte ist bis jetzt bei mir nie extrem aufgefallen in der Lautstärke, aber vermutlich bin ich es einfach gewohnt.

Unser Wasserkühlungssortiment wird seit der dedizierten Betreuung stetig ausgebaut, von daher ist sicherlich noch mehr zu erwarten.

10.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User eggbird84

Aber vorsichtig, da müsste nochmals ein 240er oder besser 360er Radi rein, Von der Kühlleistung her würde es theoretisch schon passen aber leise sind die Lüfter dann nicht mehr...

10.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User JCPC.ch

Ein zusätzlicher 240er würde locker reichen. Jedoch ist bei der Wasserkühlung der grosse Vorteil, dass man viel mehr Kühlfläche zur Verfügung hat. Mehr ist also immer besser :)
.
Einen GPU Kühler zu wechseln bedingt jedoch etwas Übung und Fachwissen. Ein Fehler und das Ding könnte Edelschrott sein. Ausserdem erlischt die Herstellergarantie :/
.
Und bleibt unbedingt dran, euer Wasserkühlungssortiment zu erweitern!
Ich bestelle lieber hier als sonst wo.... :)

13.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User eggbird84

@ JCPC.ch
Es stellt sich halt immer die Frage wie mann "locker" deutet. Ich hatte mit einem 4790K @1.25V und einer 980 Ti @ 1.2V bei 900 - 1000RPM 37 Grad Wassertemperatur und das mit XSPX RX240 & RX360 als Radiatoren. Klar 37 Grad reichen in dem Sinne locker, aber da sind die Lüfter viiiiel zu laut. Gibt man schon viel Geld für eine Wakü aus sollte die auch viel mehr Leistung haben als eine High End Lukü und trotzdem leise bis unhörbar sein :)

13.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User eggbird84

Noch wegen dem Kühlerwechsel bei GPUs, Bei Zotac, EVGA und MSI darf man den Kühler austauschen, soweit ich weiss akzeptiert Asus das auch. Bei einem Garantiefall muss einfach bei allen wieder der Luftkühler montiert werden. Geht die Karte durch eine unsachgemässe Montage des Kühlers kaputt ist die Garantie natürlich weg ;)

13.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Superstition

boa schöne boxen.. :D sehen ja aus wie meine Adam A7x XD heheh.. sehr geil hab dieselben :D da hat jemand geschmack ;)

08.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

Danke für das Kompliment, *pha* normalerweise schauen mir alle gleich auf meinen PC, dabei mag ich doch auch meine Boxen so sehr :P.

Aber das mit dem Geschmack kann ich in dem Fall nur zurückgeben, machen echt Freude.

09.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User lorddiaz

Ist die Maus ihren Pries wert? Kann mir dies bei 179.- kaum vorstellen.

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

Bei solchen Geräten lässt sich immer darüber diskutieren, ob etwas das Geld "wert" ist. Fakt ist, dass die Maus aus meiner Sicht absolut verzögerungsfrei arbeitet, wie Phil auch bereits berichtet hat (digitec.ch/de/page/logitech...) und wirklich tadellos verarbeitet ist. Für mich ist es seit Jahren die erste kabellose Maus, da ich (und die Wand in meiner alten Wohnung) da auch eher ein gebranntes Kind bin.

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Mr.Shin-Chan

Ich habe die Maus leider nicht bei Digitec sondern bei Logitech direkt bestellt (hatte einen 30% Bon). bei 179.- hätte ich persönlich noch ca 1Monat gewartet aber die Anschaffung hat sich echt gelohnt! Beim Zocken spüre ich keine Verzögerung was bei einigen Mäusen der Fall war (auch wenn ich sie nicht besitzt habe, habe ich die eine oder andere Wireless-Maus probiert). Ich bin begeistert und die Akkulaufzeit ist Top! Gewicht, Komfort, Tastendruck,... alles hat mir bisher sehr gefallen!

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Logitech ist generell gut (Schweizer Marke!), diese Maus wäre mir jedoch overkill und kabellos eh ein no-go. Ich habe mir letztens noch eine G400s bestellt (hatte alle Vorgänger dieses Typs, MX518, G400, etc.) und würde ansonsten wohl nun zur G403 greifen, wobei die mir noch etwas zu teuer ist momentan.

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Mr.Shin-Chan

nun wenn mans kabellos will ist sie den preis wert, ansonsten nicht. ein no go fürs zocken würde ich nicht sagen, ausser du bist e-sport profi und verdienst millionen..

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User sandro2000h

wie lange hält der akku?

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User dado

Gutes Setup :)
Ich hab mir vor kurzem ein m.2 ssd geholt das wäre doch auch was gewesen für deine Setup
Und mit dem Samsung Programm Ist es ganz einfach die Daten von der alten ssd auf die neue zu "schieben". Ich weiss die sind teuer aber die lese und schreib Geschwindigkeit ist super.

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Icepeak

Ich nehme mir die Frechheit einfach mal zu antworten. :-)

Ich denke der Herr hat es sich schon gut überlegt ob er eine m.2. SSD nehmen soll, es gibt nähmlich auch gründe gegen eine.
Da wäre vorallem der höhere Preis, und dann noch das man im normalen Alltag kaum einen unterschied merkt zwischen einer Sata 3 SSD ausser auf dem Papier oder in Benchmarks. (Ausser man verarbeitet täglich grosse Dateien. - (4k) Bilddateien o.Ä. da machen sie Sinn!)

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

Vielen Dank :).

Die Überlegung war da. Ich habe mir die SSD aber ib einer Samsung-Aktion geholt und habe primär aufgrund des Preisunterschieds zur Sata 3 gegriffen. Zudem hatte ich vorher eine Sata 2 SSD und konnte somit sowieso schon einen Schritt vorwärts erwarten.

06.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User keverin16

Und jetzt noch Oc Prozi auf 4,8 und 1070 auf 2,1 :D

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

Den Prozi habe ich bereits auf 4.5Ghz ;). Ist nicht ultrakrass, aber immerhin läuft er unter Vollast bei Prime95 innert 2h maximal auf 65°C. Und bin so oder so einfach schon mal beeindruckt davon, wie "kalt" die Skylakes laufen und froh, dass er dabei auch noch stabil ist.

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Alfred E. Neumann

Aber bitte nicht einfach die CPU Übertakten ohne den FSB zu erhöhen wie es die meisten machen ! und auch die Timings von dem RAM's nicht vergessen.

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

Warum FSB erhöhen? Werden so nicht auch weitere Komponenten beansprucht? Timings sind klar ;).

06.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Alfred E. Neumann

Der Front Side Bus ist ja eine Art Referenztakt, sprich alle Frequenzen von CPU , RAM, AGP Steckplatz , PCI- Express der GPU , Festplatten, USB ect. ist eigentlich nichts anderes als ( Takt = FSB * Multiplikator ) Darum wenn man schon sein Guezli OC will dann sollte man nicht einfach den Multiplikator erhöhen sondern zuerst den FSB stabil so hoch wie es geht auslooten. Natürlich ist das einfach mein Vorgehen, ist kein muss sondern nur ein Tip ;)

10.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Alfred E. Neumann

Ich muss aber auch zugeben das ich der Typ bin der im Sommer und im Winter das Bios anpasst um das Max rauszuholen ;) Dass heisst wenn im Frühling bei warmer Temperatur mein Guezli klemmt weiss ich das isch das Bios anpassen muss hehe

10.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Icepeak

Hier noch ein kleiner Fachkundiger Bericht um euer Know-How über Netzteile zu erweitern oder um euer "Wissen" zu korrigieren. :-)

computerbase.de/thema/netzt...

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Raphael_Dave

Den "Schaumstoff" für die Monitor-Lautsprecher (auf dem Bild), weiss Jemand wo man die bekommt?

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User dado

Such bei google antivibrationsmatten

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User p.eigenmann

Die Netzteildebatte ist so lächerlich. Wir reden hier über Netzteile die eine ziemliche Range abdecken. Overkill? Ein bisschen auf jeden. Das man zB Corsair Netztteile auch nutzen kann als silent modelle, wenn man sie grössentechnisch übêrdimensioniert, darauf kommt ihr spezis nicht oder?.

08.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Icepeak

Wenn du unnötig viel Geld ausgeben möchtest für ein überdimensioniertes Netzteil, welches genau dasselbe kann wie ein passendes von Marken wie Be Quiet, welche leise Fdb Lüfter verbaut, hindert sie niemand daran. Natürlich hat Corsair auch gute Netzteile aber die, die auf dem gleichen stand sind kosten deutlich mehr. Sie machen mir nicht den eindruck als hätten sie sich damit ernsthaft beschäftigt. "Fanboy"(?).

10.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User infanger

Ich will jetzt auch mal meine Mayo zu dem ganzen abgeben.. du baust einen wunderschönen PC, und stellst ihn unter den Tisch? Wozu dann die ganze Mühe? Sorry, wenn ich Geld hätte, welches ich verpassen könnte, für ein neues Gehäuse, will ich eins, wo man alles sieht. AB auf den Tisch damit!

19.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

Good Point! Weil diese Überlegung hatte ich sogar auch ;). Sache ist, der PC ist so wie er aufgestellt ist gut sichtbar, wenn man den Raum betritt. Und was dagegen spricht ist, dass der PC wenn man am Desk sitzt, "Raum" wegnimmt, also ein Gefühl von Einengung entsteht. Und nicht zuletzt hat das auch noch akustische Gründe.. der PC gleich neben den Nahfeldmonitoren, würde zu unerwünschten (frühen) Reflexionen führen, welche gut hörbar sind.

19.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User kuehnenikola

Wieso ein i7 und nicht der i5?

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

Ich nehme an mit i5 meinst du konkret den 6600k? Ehrlich gesagt hatte ich in meinem ursrpünglichen Plan tatsächlich immer den i5 im Kopf. Da der i7 aber "nur" ca. 100 Franken teurer ist und ich statt einer GTX-1080 zu einer 1070 gegriffen habe, habe ich mir den gegönnt und er hat ja doch immerhin (unter anderem) ein halbes Gigahertz mehr unter der Haube, mit meinem moderaten Overclock sogar ein ganzes.

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Icepeak

Ich glaube nicht dass ich das Ihnen erklären muss, aber eigentlich ist es schwachsinn ein solch überdimensioniertes Netzteil zu kaufen. (Das System braucht ca. 400Watt und Sli macht man "Grundsätzlich" gleich oder garnicht)
Meine empfehlung das Be Quiet e10 500w oder das bessere "-" 11 550w

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Welches 550W? DARK POWER PRO 11?

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Icepeak

Geenau. Gut kombiniert.

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Danke, muss mir demnächst eins zulegen. Hab immer noch eins von 2008, hehe.

04.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Icepeak

Nur um dich zu informieren das Dark Power Pro 11 550w ist absolutes High End momentan unter den Netzteilen. (Und ausserdem wäre es in der Lage mehr zu leisten als diese 550w was ausnahmsweise nicht negativ gemeint ist, da die BQ DPP 11 550 Plattform identisch zur 750er ist, ausser der Preis)
+lange Herstellergarantie.

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Ja, muss mich eh noch genau informieren und hole mir dann immer was mit gutem P/L-Verhältnis. Das 8 Jahre alte ist übrigens das "Be Quiet Straight Power BQT E5-550W, ATX", damals hier bestellt bei Digitec, heh. Evtl. müsste ich ja nicht mal austauschen, aber werde es wohl demnächst trotzdem machen.

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User trialgod

Die Zusammenstellung entspricht dem heutigen Standard in dem Preissegment, aber mMn mit ein paar eklatanten Schwächen:
- VR ist sehr fordernd für die Graka -> 1080 wäre besser gewesen
- Netzteil ist viel zu gross. Selbst 550W wie oben vorgeschlagen sind viel zu viel

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User trialgod

Schlimmer finde ich aber das P/L Verhältnis
- Wozu die teure Wasserkühlung für einen 6700k? Damit es schön aussieht? Das kann man imho machen, wenn man eh gerne bastelt und noch deutlich mehr Geld investiert
- Custom Wakü aber nix für die Graka - und dann auch noch ein rel. lautes Modell ausgewählt
- 500GB SSD aber eine Maus für 180CHF?
- Ein Gamingstuhl für 380CHF?

Für das eingesetzte Geld wäre deutlich mehr drin gewesen - Schade.

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User trialgod

Es wäre übrigens noch interessant gewesen, welche VR-Brille damit befeuert werden soll ;)

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Snuke

Bild Nummer 3 beantwortet deine Frage ;)

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

@trialgod: P/L Verhältnis nehme ich gerne so an - wie gesagt, ich bin kein Profi und wollte von allem etwas..ein Wenig basteln, aber nicht zu krass. Ein Wenig OC, aber nicht zu krass und ein bisschen Batzeli ausgebrn, aber nicht zu krass :P. Sachen wie Mäuse oder Stühle sind bis zu einem Grad subjektiv, hier lohnt sich eine P/L Diskussion imho nicht, bei den Komponenten aber natürlich schon ;).

VR-Brille: Rift, sowie Vive ;). Rift muss ich aber leider wieder zurückgeben :(.

06.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Icepeak

Ich stimme dir absolut zu Trialgod. Aber es wurde eh schon gekauft und auf mich macht es den eindruck als würde es ihm nicht an Geld fehlen "nett ausgedrückt". Von daher ist es mir auch egal :-)

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User trialgod

Aber warum dann nicht richtig? Ne 1080 und ebenfalls in den Kühlkreislauf eingebunden, wobei der Radi dann zu klein ist. Oder Extrem-OC. So ist es halt von allem ein bisschen. Ein bisschen nerdiger und ein bisschen weniger casual wäre schön :)

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

@trialgod: Weil ich kein Extrem-OCler bin ;). Ich wollte einfach wieder mal einen PC von A-Z bauen und dazu auch gleich eine WaKü, aber dann die GPU auch noch einzubinden, wäre mir einfach zu aufwändig gewesen - eventuell aber später noch, falls mich wieder das Bastelfieber packt. Von Extrem-OC lasse ich mal schön die Finger (ist auch nicht mein Gebiet ;)). Der Aufwand soll möglichst klein sein, aber doch etwas hergeben, von daher sind 4.5Ghz für mich ok.

10.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User trialgod

Letztlich musst du dich nicht rechtfertigen, ist ja dein PC. Ich wollte nur anmerken, dass für den Fall eine Wasserkühlung vom stylischen Aspekt abgesehen, keinen Nutzen mit sich bringt. Selbst die grossen Luftkühler wie NH-D15 oder Dark Rock Pro sind für den Skylake schon "zu viel". Ich wollte nur nicht, dass die Leute das hier einfach so nachbauen, weil sie glauben, dass das die beste Zusammenstellung sei ;)

10.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

@trialgod: Da gebe ich dir absolut Recht und möchte ich an dieser Stelle auch "offiziell" klarstellen: es ist für einen VR-PC selbstverständlich nicht nötig, eine Wasserkühlung zu bauen. Für mich war das eine zusätzliche Herausforderung :).

Ich denke aber, dass die Komponenten (ausser dem Netzteil) ziemlich dem entsprechen, was man etwa erwarten muss zu kaufen, um VR gut geniessen zu können. Selbstverständlich lässt sich an gewissen Ecken noch weiter ausbauen oder sparen, wie das halt immer bei PCs ist :).

10.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User LNdigitec

aber aber aber ... die Kabelführung lässt zu wünschen übrig ;)

05.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

Ähm ähm ähm, danke für die Kritik ;) Ehrlich gesagt war ich mach dem gezwungenen Verschieben des Ausgleichsbehälters so frustriert, dass ich darin nicht mehr so viel Zeit gesteckt habe :P Und ja..bin ja kein Pro-Schrauber ;).

06.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User LukasMeyer1992

Gute Zusammenstellung bis auf 2 Punkte: Netzteil überdimensioniert (400-500Watt reichen bei dem Setup locker), Wasserkühlung der Grafikkarte vergessen (Der Radiator reicht dafür, CPU only macht keinen Sinn).
Der Ausgleichsbehälter und der Enermax Lüfter (<10€ in DE) fehlen in der Zusammenstellung.

06.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

Vielen Dank :). Die Wasserkühlung der Grafikkarte wurde bewusst vergessen, da ich keinen Sinn darin gesehen habe, wenn ich nicht vorhabe, das Ding zu übertakten. Zudem ist dann alles einiges komplizierter umd ich wollte das möglichst einfach halten. Ausgleichsbehälter wurde unten erwähnt, dass der nicht mehr lieferbar ist, deshalb wurde er nicht aufgeführt, dasselbe gilt für die Enermax Lüfter, welche ich von meinem alten PC übernommen habe :).

06.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User eggbird84

Die GPU kommt auch noch unter Wasser glaub mir :) Einmal angefixt gibt es kein zurück mehr hehehe. Aber bei der Graka macht doch die Wakü erst richtig sinn? Nur schon wegen der Lautstärke. Und GPU OC ist ja viel einfacher als CPU OC. Und die Mehrleistung die dadurch (eigentlich risikofrei) freigesetzt wird ist auch nicht zu verachten ;)

10.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Asaes

Warum das Geflenne wegen dem 750Watt PSU? Wer will denn die Stromversorgung immer am Limit laufen lassen? Ausserdem läuft das Teil so leiser und effizienter.

10.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Misch_86

Wenn nur die CPU gekühlt werden soll, wäre die beste Lösung sicherlich eine AiO-Wasserkühlung gewesen..
Pumpe, AGB, Radiator, Lüfter, CPU-Block, Fittings und Schlauch alles zusammen kostet viel zu viel als dass sich das lohnen würde.

18.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

@Misch_86: Ehrlich gesagt war mein erster Gedanke auch AiO. Allerdings haben 2 Sachen massiv dagegen gesprochen: einerseits war meine erste Erfahrung mit einer Wakü (vor Rund 10 Jahren) eher schlecht..und das war eine AiO und ich somit ein gebranntes Kind.

Was allerdings viel wichtiger ist: ich wollte basteln und da macht eine AiO halt weniger Freude ;). Und lohnen tut es sich allemal, nur schon weil ich nun einen PC mit Custom-WaKü habe, auch wenn er keinen Desingpreis gewinnen wird ;).

18.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User florin_bae

Naja, ohne ein Profi zu sein, sieht man auf den ersten Blick Anfängerfehler:
-immer Graka vorziehen statt CPU, bei VR umso mehr
-Knapp RAM
-lahme SSD
-Schlauchführung und Cable management -OMFG wie sieht das denn aus...

Tipp: Während du die GPU in den Loop nimmst, kannst du super aufräumen :D

12.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Chris_

Anfängerfehler sind immer die krassesten Dinge zu kaufen, statt Komponenten nach Erfahrung auszusuchen. ;)

- Knapp RAM? :) Besser 32GB damit 3/4 meist nicht benutzt wird?
- SSD reicht völlig fürs zocken.. man wird da keinen grossen Unterschied verspüren mit einer besseren, ausser am Preis.
- Schlauchführung ist Geschmackssache und Kabelmanagement sieht man nicht wirklich was.

GPU in den Loop wäre schön, kostet aber auch ne Menge vlt kommts ja noch oder er will SLI machen später.

13.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User florin_bae

-Nun, ich habe bei meinem System 16GB verbaut und bereue es heute.
Nur mit Chrome und ein paar hintergrundprogrammen komme ich auf 6-10GB belegung. D.H. es gibt Situationen, in denen ich Chrome schliessen muss zum zocken.
-Datenspeicher ist ein Flaschenhals und wirkt sich klar auf die Ladezeiten aus!
-Für einen GPU Block ist man mit 60-120.- dabei, Sooo teuer ist das auch nicht wenn man schon einen Custom loop baut.
-Schlauchführung und Kabelmanagement ist für mich eine Sache des Stolzes ;)

13.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User Misch_86

Hut ab vor den Lautsprechern!

18.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Roy Sonderegger

Hahaha, vielen Dank! Scheinbar fallen die doch einigen Leuten auf (obwohl leider nicht mal bei uns gekauft), die sind nun fast schon so "beliebt" wie mein überdimensioniertes Netzteil :P.

18.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.

User hannes.f

Wichtig: Der Arbeitsspeicher (Kingston HX421C14FB2K2/16) ist seitens ASUS nicht für den Einsatz mit dem ASUS Z170 Pro Gaming freigegeben. Solltet ihr Probleme mit diesem Mainboard in Kombination mit diesem Speicher haben, könnt ihr keinen Support von ASUS erwarten! Ich habe genau dieses Problem :-/

22.10.2016
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

Du musst angemeldet sein, um auf einen Kommentar zu antworten.


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo