Ja, unsere Black-Friday-Liste ist geleaked
Firmenneuigkeiten

Ja, unsere Black-Friday-Liste ist geleaked

Philipp Rüegg
Zürich, am 29.11.2019
Ist unsere Liste mit den Black-Friday-Angeboten tatsächlich geleaked? Ja, ist sie. Zur Freude vieler User. Wie konnte das passieren?

Viele digitec- und Galaxus-User staunten nicht schlecht, als wenige Tage vor dem Black Friday eine Liste mit allen Aktions-Angeboten die Runde machte. Auch in den WhatsApp-Gruppen vieler Mitarbeiter tauchte die Liste auf. Ein riesiges Dokument mit Preisen, Rabatten und internen Kommentaren. Gefreut hat das die Kunden, weniger die involvierten digitec-Mitarbeiter. Was ist passiert?

Die für den Black Friday und Cyber Monday zuständigen Kollegen haben ihre Angebote in ein gemeinsames Dokument eingetragen. Darin wurde fleissig kommentiert und editiert. Die Liste war vertraulich und nur für interne Zwecke gedacht. Offenbar hat sie dennoch jemand mit seinem privaten Umfeld geteilt. Von dort verbreitete sie sich wie ein Lauffeuer. Selbst auf Twitter tauchte sie auf.

Ist es die richtige Liste?
Ja, aber nicht die aktuellste Version. Das gleiche gilt für die Cyber-Monday-Angebote, die ebenfalls durchgesickert sind. Dennoch erhielten viele User einen ungewohnt tiefen Einblick in unser Schaffen. Für die Product Manager und Sourcer, die viel Schweiss und Energie in die Aktionstage gesteckt haben, ist das natürlich weniger erfreulich.

Wie werden wir solche Leaks in Zukunft verhindern?
Wir haben eine Unternehmenskultur, die auf Vertrauen und Transparenz basiert. Wir haben noch nicht entschieden, wie wir reagieren. Wir werden aber sicher prüfen, ob wir nächstes Jahr mit anderen Tools und/oder Einschränkungen arbeiten werden.

287 Personen gefällt dieser Artikel


Philipp Rüegg
Philipp Rüegg
Senior Editor, Zürich
Als Game- und Gadget-Verrückter fühl ich mich bei digitec und Galaxus wie im Schlaraffenland – nur leider ist nichts umsonst. Wenn ich nicht gerade à la Tim Taylor an meinem PC rumschraube, oder in meinem Podcast über Games quatsche, schwinge ich mich gerne auf meinen vollgefederten Drahtesel und such mir ein paar schöne Trails. Mein kulturelles Bedürfnis stille ich mit Gerstensaft und tiefsinnigen Unterhaltungen beim Besuch der meist frustrierenden Spiele des FC Winterthur.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren