Gaming-Bett lässt dich per Knopfdruck aufsitzen

Martin Jud
Zürich, am 11.04.2022

Schlafen, Essen, Arbeiten, Filmeschauen und Spielen – das geht nun alles von einem Ort aus. Der japanische Hersteller Bauhütte macht es mit einem motorisierten Gaming-Bett möglich.

Gaming Chairs kennen wir alle. Sie sehen fast immer gleich aus und es sitzt sich darin auch nur minim unterschiedlich. Daher wäre ein elektrisches Gaming Bett bestimmt eine gute Abwechslung. Hier kommt das Bauhütte Electric Gaming Bed.

Per Knopfdruck richtet sich die Rückenlehne des Betts bis 60 Grad auf, die Beinstützen können bis 35 Grad gehoben werden. Um bequem tippen zu können, gibt’s auch einen Tastaturtisch. Monitor-Arme und weiteres Zubehör sorgen dafür, dass es dem Schlaf-Gaming-Office an nichts fehlt. Wer möchte, kann sich ein ganzes Ökosystem mit Bauhütte-Handyhalterung und Co. zusammenstellen. Einzig eine Lösung fürs Lösen von Wasser fehlt.

Bild: Bauhütte
Bild: Bauhütte

Falls du gerne zu Hause etwas Krankenhaus-Flair geniessen möchtest, kostet das Bett mit einer Grösse von 94×199 Zentimetern rund 480 US-Dollar (59 800 Yen) oder gleich mit Gaming-Matratze 670 US-Dollar (83 398 Yen). Allerdings ist es bisher nur in japanischen Stores erhältlich.

189 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Der tägliche Kuss der Muse lässt meine Kreativität spriessen. Werde ich mal nicht geküsst, so versuche ich mich mittels Träumen neu zu inspirieren. Denn wer träumt, verschläft nie sein Leben.


Gaming
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Computing
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader